Live Casinos im Vergleich 2018 | Alle Anbieter im Überblick | Online-Casino.de
  • 100% sicher & seriös
    nur lizenzierte Angebote
  • Erfahrungsberichte
    von echten Spielern
  • In direkten Kontakt
    mit den Online Casinos

Live Casinos im Vergleich

Blackjack SpielWer sich gezielt nach Live Casinos umschaut, der sucht das Besondere – Anbieter, die so realistisch wie möglich wirken und deren Atmosphäre der realer Spielbanken in nichts nachsteht. In den vergangenen Jahren wurden mehr und mehr Live Casinos aufgebaut.

!Da fällt es schwer, das richtige für sich selbst zu finden. Schlussendlich sind in der ganzen Vielfalt einige Top Live Casinos zu finden, doch auch wenig seriöse Anbieter haben in Zeiten des wachsenden Glücksspiels Hochsaison. Ein reales Casino auf die Beine zu stellen, das verlangt den Betreibern und Software Entwicklern einiges ab.
An folgenden Kriterien erkennst du, ob ein Live Casino wirklich lohnt:

  1. Es werden viele Spielversionen geboten, die Tischlimits sind flexibel
  2. Die Übertragung läuft flüssig und das Bild ist hochauflösend
  3. Die Dealer an den Tischen überzeugen durch Kompetenz sowie Freundlichkeit

 

In der Regel stellen dir die Provider ausführliche Informationen zu ihren Live Spielen zur Verfügung. So hast du selbst als wenig erfahrener Spieler die Möglichkeit, dir einen guten ersten Eindruck zu verschaffen. Obwohl es nicht gleich zu erkennen ist, bedienen sich alle Unternehmen verschiedener technologischer Hilfsmittel. Gerade deswegen lohnt es sich, mehrere Anbieter von Live Casinos gezielt miteinander zu vergleichen.

Verschiedene Tischspiele

1.Die besten Live Dealer Casinos – das macht sie aus

wette-rouletteUnter unseren persönlichen Favoriten befinden sich unter anderem William Hill sowie das 888 Casino. Hier werden dir nicht nur freundliche Dealer und Croupiers zur Seite gestellt, sondern die Anbieter glänzen darüber hinaus durch gelungene, hochauflösende Video Streams.

Technologisch gesehen sind sie ihrer Konkurrenz in beiden Punkten deutlich voraus. Es sind aber auch viele andere Unternehmen am Markt, die ihr Portfolio in den vergangenen Monaten ordentlich erweitert haben – darunter zum Beispiel das Mr. Green Casino, das sogar exklusive Live Spiele im Programm hat. Aber nicht nur die Spielauswahl als solches ist entscheidend. Live Casinos sollten vor allem mit deutschsprachigen Croupiers punkten, die über einen Live Chat erreichbar sind.

1.1 Das sind die Top Live Casinos im Vergleich:

Casino LogoBrand – DomainOnline seitCasino BonusAnzahl an SpieleTestbericht & zum Anbieter
casinoclub-casino-tabelleCasinoClub
casinoclub.com
2001100% bis 1000€+250Casino Club Test
zum Angebot
eurogrand-tabelleEurogrand
www.eurogrand.com/de
2006bis zu 1.000€+400EuroGrand Test
zum Angebot
williamhill-tabelleWilliam Hill Casino
casino.williamhill.com/de
1998100% bis 1000€+400William Hill Test
zum Angebot
spinpalace-tabelleSpinpalace
www.spinpalace.com/de
1998bis zu 1000€+150Spinpalace Test
zum Angebot
888-casino-tabelle888Casino
de.888casino.com
1996100% bis 140€+200888 Casino Test
zum Angebot

Unter allen Live Casinos, die wir getestet haben, sticht Mr. Green deutlich heraus. Grund dafür ist die Tatsache, dass man sich hier nicht allein auf eine Software verlässt. Die meisten Spiele – vor allen Dingen die eigens für das Casino entwickelten – stammen zwar von Evolution Gaming, doch auch Net Entertainment und weitere Provider wurden mit ins Boot geholt. So schafft der Anbieter eine Auswahl, die wirklich schwer zu toppen ist.

Es werden verschiedenste Varianten gängiger Klassiker geboten. Darüber hinaus setzt man auf eine große Bandbreite an Wettoptionen für wirklich jedes Budget. In Sachen Service kann das Mr. Green Casino ebenfalls vollumfänglich überzeugen.

1.2 Diese Technologie steckt hinter Live Dealer Casinos

achtung-1Live Spiele stammen in der Regel nicht von den Casinos, sondern werden durch Software Provider konzipiert und dann in den verschiedenen Online Casinos angeboten. Diese stellen quasi nur die Plattform für lebensnahe Unterhaltung. Je nach Unternehmen kann die Technologie unterschiedlich aufgestellt sein. Viele Softwares nutzen reale Casinos, von denen aus sie ihre Live Streams erstellen. Es wird also zu Hause in einer echten Spielbank gezockt, ohne dass man diese selbst aufsuchen müsste. Inzwischen sind aber mehr und mehr Provider einen anderen Weg gegangen. Sie mieten Studios, stellen dort Tische auf und streamen diese dann ins Live Casino. Solche Komplettlösungen sind immer beliebter und kommen gerade bei anspruchsvollen Spielern gut an.

1.3 So funktioniert Live Streaming aus realen Casinos

Anders als zunächst angenommen ist das Live Streaming aus echten Spielbanken gar nicht so beliebt. Es gibt lediglich einen Provider, der ausschließlich auf diese Variante zurückgreift. Sicher bringt sie diverse Vorzüge mit sich. Spieler bekommen die Gelegenheit, einen Blick in weltweit berühmte Casinos zu werfen, ohne selbst viel Geld für die Anreise in die Hand nehmen zu müssen. Die Kleiderordnung spielt in den eigenen vier Wänden ebenfalls keine Rolle. Viel realistischer und „echter“ kann man Live Casinos tatsächlich nicht gestalten.

Trotzdem haben sich die meisten Live Software Provider gegen diese Variante entschieden und stellen lieber Tische in eigenen Studios auf. Dabei wirkt das Spiel aus realen Spielbanken wie zum Beispiel Card Club in Dublin besonders vertrauenswürdig. Kooperationen gibt es jedoch nur sehr wenige – was selbst uns ein wenig verwundert hat. Vielen Providern ist der organisatorische Aufwand schlichtweg zu groß. Dieser muss schließlich finanziert werden. Und dann wiederum wären Einsätze im Online Live Casino kaum mehr erschwinglich.

Dabei möchte man Kunden die Möglichkeit geben, mit möglichst geringem Budget auszukomme und dennoch die Atmosphäre eines echten Casinos zu erleben.

1.4 Video Vorschau Live Blackjack

1.5 Provider setzen auf Streaming in Studios

Schon aus finanziellen Gründen ist es für die meisten Live Provider die bessere Lösung, eigene Studios zu mieten und ihr Live Streaming dort auf die Beine zu stellen. Der erste Vorteil: Man ist nicht mehr an die Öffnungszeiten echter Spielbanken gebunden. So kommt es, dass sich inzwischen zahllose 24/7 Live Tische in namhaften Online Casinos finden. Dies wäre undenkbar, würden sich alle Provider ausschließlich auf lokale Casinos einlassen. Auch die Spielauswahl liegt im Studio allein in den Händen der Entwickler. Sie können selbst entscheiden, ob sie zwei oder 20 Varianten von Blackjack, Roulette und Co. streamen.

Die Videoübertragung ist gleichzeitig einfacher realisierbar, da es keine störenden Nebeneffekte gibt – darunter Spieler, die die echten Tische verlassen, Zwischenrufe und dergleichen. Außerdem möchten viele Casino Gäste schlichtweg nicht gefilmt werden – eine Tatsache, die durchaus nachvollziehbar ist.

Deshalb setzen Provider auf eigene Studios:

  1. Rund um die Uhr Streaming möglich
  2. Mehr Spielauswahl, flexiblere Tischlimits
  3. Überschaubare Spielauswahl dank Personalisierung
  4. Kameras können überall aufgestellt werden
  5. Gespräche mit den Live Dealern einfacher dank Live Chat
  6. Bessere Qualität des Streamings
  7. Keine Störfaktoren

 

proFaktisch sind die Möglichkeiten, die sich in echten Spielbanken ergeben, deutlich eingeschränkt. Es wäre kaum umsetzbar, mehrere Blickwinkel der Kamera einzurichten, da man sich an die Vorgaben des Casinos zu halten hat. Spielbanken setzen zwar auch auf die Video-Technologie, dies aber aus anderen Gründen. Dort befinden sich die Kameras üblicherweise an der Decke. Für Software Provider eine ungünstige Lösung.

Im eigenen Studio können dagegen beliebig viele Blickwinkel gefilmt werden – inklusive Zoom und der Möglichkeit für den Spieler, zwischen den Perspektiven zu „springen“. Dadurch allein wird die Qualität des Streamings deutlich besser. Die Live Chat Funktion sorgt zudem für eine realistische Spielumgebung, denn Kommunikation fällt ohne Störfaktoren einfach leichter.

Spätestens jetzt wird deutlich, warum es keine kostenlosen Live Spiele im Online Casino geben kann. Hinter dem „Streaming“ steckt ein Haufen Arbeit, und der muss schlussendlich finanziert werden. In den Studios betreiben die Provider einen riesigen Aufwand, um eine möglichst lebensnahe Atmosphäre und ein reales Spielgefühl zu erschaffen. Allein Evolution Gaming beschäftigt inzwischen rund 1.000 Mitarbeiter, die für die Realisierung von Live Spielen zuständig sind.

Für die Spielweise ist es unerheblich, welche Streaming Form hinter dem Live Casino steht. Alle Provider verwenden im Spiel nur echte Decks, die handgemischt und bis zum Schluss durchgespielt werden. Daraus ergeben sich deutliche Vorteile gegenüber virtuellen Blackjack oder Pokerversionen.

Alle Spiele im Live Casino unterliegen dem „realen“ Zufall, anstatt an Generatoren gebunden zu sein. Darüber hinaus werden die Casinos von unabhängigen Regulierungsbehörden regelmäßig kontrolliert. Ein Grund mehr, sich ausschließlich auf EU-lizenzierte Anbieter zu verlassen.

2. Hier nun die beliebtesten Live Casino Provider

Es ist schwer, die Live Spiele und deren Provider als ungeübter Spieler voneinander zu unterscheiden. Einen echten Namen haben sich in den letzten Jahren nur wenige Unternehmen gemacht. Diese stehen dafür umso weiter oben auf der Beliebtheitsskala – und sie kooperieren ausschließlich mit seriösen Online Casinos, über die wir auf unseren Seiten berichtet haben. Im Folgenden verraten wir dir, welche Provider die besten sind und was sie so besonders macht.

2.1 Evolution Gaming

Wenn man einen Live Gaming Marktführer sucht, dann kann dieser nur Evolution Gaming lauten. Kein Unternehmen stellt so viele verschiedene Spiele, so hochauflösende Streams und zahllose Wettlimits zur Verfügung wie dieser. Kein Wunder also, dass die großen Casinos der Branche vorwiegend auf das Know-how von Evolution Gaming setzen. Reguliert wird der Konzern in Malta. Darüber hinaus wurden ihm mehrere technische Zertifikate erteilt. Evolution Gaming gibt es bereits seit 1999. Damals hatte man natürlich keine Live Spiele auf die Beine gestellt, sondern zunächst damit begonnen, in der digitalen Gaming Branche Fuß zu fassen. Den Fokus richtete der Konzern erst 2006 auf Live Casinos. Und diesem Bereich sind die Betreiber bis zum heutigen Tage treu geblieben.

2.2 Microgaming

Die Marke Microgaming gibt es inzwischen seit 1994. Auch hier kümmerte man sich in den ersten Jahren um digitale Spielautomaten sowie einige Klassiker. Das erste Online Casinos wurde mit dieser Software ausgestattet, und auch heute noch gehört Microgaming zu den weltweit größten Marken im Glücksspielsektor. Seit 2005 findet man bei dem Provider erstklassige und aufwändig gestaltete Live Spiele. Lizenziert wird Microgaming weiterhin von der LGA Malta.

2.3 Amaya Gaming

Dieser Konzern ist einer der jüngsten, denn die Gründung fand erst 2004 statt. Ansässig ist das Unternehmen in Kanada. Allerdings besitzt auch Amaya eine Lizenz aus Malta und wird von der LGA kontrolliert. Seit wenigen Jahren macht sich der Konzern mit innovativen Live Streamings einen Namen. Auch auf ihn vertrauen inzwischen immer mehr Online Casinos – insbesondere in Europa. Amayas Spielauswahl ist zwar nicht die größte, aber dafür eine der qualitativ besten der Branche.

2.4 Net Entertainment

Der Konzern wurde im Jahre 1996 in Schweden gegründet und ist seit einigen Jahren sogar an der Stockholmer Börse dotiert. Seit einer ganzen Weile feiert NetEnt große Erfolge mit seinen Live Casino Spielen. Diese werden gezielt in Gibraltar überwacht, wo auch die Lizenz ausgestellt wurde. Net Entertainment kann diverse Zertifikate vorweisen – darunter von der eCOGRA. Das Live Geschäft ist noch nicht allzu umfangreich, soll aber in den kommenden Jahren deutlich erweitert werden.

3. Live Casinos – Häufig gestellte Fragen (FAQ)

3.1 Sind Live Casino Spiele immer kostenpflichtig?

In jedem Live Streaming steckt eine Menge Zeit und Geld. Aufgrund des enormen Aufwands ist es den Providern leider nicht möglich, Live Spiel gratis anzubieten. Sie gibt es in allen Casinos als Echtgeldversionen, die Spielern allerdings nur ein geringes Budget abverlangen. Je nach gewähltem Anbieter genügen Einsätze ab einem Euro. Nach oben sind dem Spieler kaum noch Grenzen gesetzt. Man bedenke, dass an allen Live Tischen echte Croupiers tätig sind. Deren Einkommen muss schlussendlich ebenso gesichert werden die die technologischen Kosten und die Miete der Studios, aus denen das Streaming erfolgt. In einigen Live Casinos ist es allerdings möglich, Spielern kostenlos über die Schulter zu schauen. Das Mitverfolgen gibt einen ersten Anreiz, es einfach selbst zu versuchen. Das Risiko hält sich schließlich in Grenzen.

3.2 Welcher Dresscode wird verlangt?

In realen Spielbanken sind die Vorgaben der Kleiderordnung tatsächlich sehr strikt geregelt. Oft müssen Anzüge getragen werden. Nur wenige Anbieter erlauben ein etwas legereres Auftreten – wobei diese wirklich die Ausnahme sind. Live Casinos im Netz sind in diesem Punkt also besonders vorteilhaft. Zwar werden reale Spielbanken oder Tische aus Studios live auf den Bildschirm übertragen. Die Spieler selbst bekommt an ihren heimischen Computern aber niemand zu Gesicht. Demnach spielt es keine Rolle, ob man das Live Online Casino in Jogginghose oder feinem Anzug genießt.

3.3 Wie wichtig ist die Lizenzierung der Live Casinos?

Eine in Europa ausgestellte Lizenz ist sogar sehr wichtig. Zum einen braucht es sie, um Spiele überhaupt in Deutschland anbieten zu dürfen. Zum anderen unterliegen lizenzierte Live Casinos einer sehr strengen Regulierung nach EU-Norm. Diese soll verhindern, dass Manipulationen stattfinden – und dafür sorgen, dass Spieler Fairness erleben. Wer sich vor Betrug schützen möchte, der sollte immer darauf achten, ob eine Lizenz vorliegt. Diese kann durch die RGA Gibraltar, die LGA Malta, die Alderney Gambling Control Comission oder die Gambling Commission UK ergehen.

3.4 Gibt es einen Live Casino Bonus?

Inzwischen ist das Thema Live Casino Spiele ein sehr elementares in vielen Online Casinos. Zwar findet man noch nicht viele Unternehmen, die einen Live Bonus anbieten. Es gibt aber tatsächlich attraktive Pakete für alle, die bevorzugt live spielen. Es lohnt sich deshalb umso mehr, verschiedene Unternehmen zu vergleichen und gezielt nach einem Live Casino Bonus Ausschau zu halten. Wichtig ist, die Umsatzbedingungen im Vorfeld zu studieren. Diese können nämlich stark variieren.

3.5 Lassen sich Live Spiele mobil spielen?

Casino Apps sind inzwischen gar nicht mehr so beliebt – weil mobile Online Casino Webseiten dank HTML 5 Technik einfach mehr zu bieten haben. Hier muss man kein spezielles Betriebssystem besitzen, sondern lediglich einen entsprechenden Browser installiert haben. Und die meisten mobilen Seiten haben tatsächlich einige ihrer beliebtesten Live Spiele im Angebot. Diese können nach einer Einzahlung bequem unterwegs genutzt werden.


X

schliessen