Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

3 Vorteile von klassischen und modernen Casino Apps

Christian Webber, 1. Juni 2022, Technik

Vorteile moderner und klassischer Casino Apps / Shutterstock.com

Casino Apps ermöglichen uns einen Schnellzugriff auf die Spielelobby. Es wird das Smartphone in die Hand genommen, auf den entsprechenden Button geklickt und schon sind wir – da unsere Daten im Handy gespeichert sind – angemeldet. Dieses Vorgehen, welches seit vielen Jahren Bestand hatte, ist überaus bequem. Doch neue Spielcasinos im Internet haben sich diesbezüglich gewandelt. Denn eine App zum Download wird oftmals gar nicht mehr angeboten. Dennoch können Kunden natürlich weiterhin mobil spielen. Grund sind Entwicklungen auf Basis von HTML5. Diese sorgen dafür, dass sich die Homepage auch ohne gesondertes Programm an die Größe des Bildschirms anpasst.

Für die Casinos ist es sicherlich ein Kostenfaktor (weniger). Denn ist die Homepage gleich mobil aufgesetzt, braucht halt keine gesonderte App mehr programmiert und verwaltet werden. Jedes zusätzliche Stück Technik kann schlussendlich für Fehler sorgen. Doch warum gibt es auch heute noch virtuelle Spielcasinos, die eine klassische App anbieten? Und warum setzen neue Anbieter – übrigens auch im Sportwetten-Bereich – nur noch auf ein responsives, also sich anpassendes, Homepage-Design? Die Einfachheit nur eine Plattform verwalten zu müssen, ist ohne Frage ein Grund. Uns interessieren an dieser Stelle jedoch mehr die Vorteile und Nachteile von modernen und klassischen Casino Apps für Kunden.

3 Stärken klassischer Casino Apps

Nochmal zur Verdeutlichung: Klassische Casino Apps lassen sich direkt auf der Homepage der Spielbank oder halt im Google Play (Android) oder Apple App Store (iOS) herunterladen. So war es vor einigen Jahren noch der Standard.

Der wohl größte Pluspunkt bei dieser Art von Casino App ist der Schnellzugriff. Denn allein durch den Download der App erscheint auf dem Desktop des Mobilgeräts ein Button. Hat sich der Spieler darüber einmal mit seinen Nutzerdaten angemeldet und sein Smartphone angewiesen sich diese Daten zu merken, ist der Zugriff so bequem, wie er nur sein kann. Ein Klick und wir sind als Kunde angemeldet. Schon können wir spielen.

Gerade bei der älteren Generation liegt eine gewisse Vertrautheit mit dieser Technik vor. Wer mit Programmierungen auf Basis von HTML5 nichts anzufangen weiß und ein Online-Casino besucht, der glaubt eventuell, dass keine App vorhanden ist – nur deshalb, weil kein Download angeboten wird. Diese Problematik umgehen Anbieter, die ihren Kunden noch immer eine klassische Casino App zum Download verfügbar machen.

Außerdem lässt sich auch mal das gesamte Design der App verändern. Die modernen Anwendungen basieren in ihren Grundzügen meist auf der eigentlichen Homepage. Dies ist ein guter Weg, da Kunden so mit der Desktop-Variante und mit der mobilen Anwendung gleichermaßen vertraut sind. Dennoch gibt eine klassische App den Entwicklern die Möglichkeit konkrete Änderungen nur dort vorzunehmen.

Zusammengefasst liegen die Vorzüge nativer Apps einmal im Tempo und dann wieder in der Bequemlichkeit. Diese Vorteile gehen Hand in Hand. Auf den Punkt gebracht hat die App zum Download das Feature inne, mit nur einem Knopfdruck mittendrin im Spielerlebnis zu sein.

Alle Casinos sind mobil: Es ist heutzutage ein Standard den Spielern ein mobiles Spielerlebnis zu bieten. Selbst Spielbanken mit einer App zum Herunterladen stellen parallel dazu in der Regel eine mobile Homepage bereit.

3 Stärken moderner Casino Apps

Es geht auch ohne Casino App! / Shutterstock.com

Eingangs erneut die Beschreibung: Moderne Casino Apps verzichten auf einen Download. Der Spieler ruft die Homepage einfach über den mobilen Browser auf.

Daraus ergibt sich ein Vorteil ganz von alleine. Denn moderne Casino Apps belegen auf dem Tablet oder Smartphone keinen Speicherplatz. Bei der Vielzahl von Anwendungen, die heutzutage installiert werden und die unser Mobilgerät häufig verlangsamen, ist dieser Pluspunkt durchaus hoch zu bewerten. Je leistungsfähiger ein Smartphone ist, desto weniger fällt diese Stärke jedoch ins Gewicht. Allerdings lässt sich auch der Vorteil des Schnellzugriffs von der klassischen App negieren. Denn über den mobilen Browser lässt sich ebenso ein Shortcut zur Homepage des Anbieters (automatische Anmeldung) auf dem Desktop ablegen.

Dieser Vorzug lässt sich sogar noch erweitern. Wer unterschiedliche Boni nutzt oder auf Spiele von verschiedenen Anbietern wert legt, der ist häufig bei mehreren Anbietern gemeldet. So sparen wir sogar Speicherplatz diverser Apps.

Darüber hinaus ist zu erwähnen, dass wir als Nutzer der mobilen Homepage in jedem Fall in den Genuss der gleichen Features kommen, wie Nutzer am Desktop-PC. Allerdings räumen wir gerne ein, dass dieser Vorteil ein wenig aus der Zeit gefallen ist. Früher war es tatsächlich so, dass mobil nicht alle Spieler verfügbar waren. Dies hat sich jedoch geändert. Hier ist es inzwischen egal, ob eine moderne oder klassische App vorliegt. Das Angebot ist weitgehend identisch. Auch bei der Performance gibt es heutzutage kaum merkliche Unterschiede – sofern die Anwendungen sauber programmiert sind.

Spart die mobile Homepage Ressourcen? Ja, dieser Ansicht sind wir. Denn eine Homepage muss ohnehin gestaltet werden. HTML5 ist dabei der neue Standard. Auf die Programmierung einer zusätzlichen App kann in diesem Fall schlicht verzichtet werden. Aus diesem Grund setzt im Prinzip kein neu auf dem Markt erscheinendes Online-Casino mehr auf eine native App zum Download.

3 Vorteile von klassischen und modernen Casino Apps 1200 1000 2022-06-01 09:41:42 Online-Casino.de

Weitere Casino News