Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Benefiz: Die nächsten Spiele der Lotto-Elf

fl-fussball

Lotto ist in Deutschland als staatliches Glücksspiel bekannt. Ein Teil der Einnahmen fließt aber auch in soziale und sportliche Projekte. Weiterhin ist eine Lotto-Elf im Einsatz, welche gegen kleinere Vereine antritt und die Einnahmen spendet.

Natürlich wird hier Fußball gespielt. Das Spiel mit den elf Spielern auf jeder Seite fesselt die Menschen am meisten und lockt auch viele Zuschauer in Stadion. Damit erhöhen sich die Einnahmen, welche einem guten Zweck zugutekommen. Die nächsten Spiele finden Neitersen-Schöneberg oder auch in Rengsdorf statt.

Prominente Lotto-Elf findet nach Neitersen

Sie spielen für die „Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth e.V.“ Um das Spiel der Lotto-Elf gegen die Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen zu sehen, müssen Erwachsene sechs Euro Eintritt löhnen. Jugendliche zahlen drei Euro. Ein Spottpreis. Insbesondere wenn einige Altstars hautnah erlebt werden sollen. Neben dem guten Zweck springt vielleicht sogar ein Autogramm heraus.

Seit mehr als 17 Jahren ist die Lotto-Elf unterwegs. Weltmeister Wolf Overath, Stefan Kuntz und seit Beginn dabei Horst Eckel stehen zur Verfügung. Die geballte Macht vergangener Welt- und Europameister, Olympia-Sieger und Deutsche Meister stehen hier auf dem Spielfeld.

Das Benefinzspiel findet am 13. Juli 2016, um 19 Uhr auf dem Sportplatz „Auf der EMMA“ statt. Eckel tritt als Leiter der Ü40 der Lotto-Elf auf. Hans-Peter Briegel hilft ihm. Der komplette Erlös wird gespendet. Wer steht weiterhin auf dem Fußballplatz? Olaf Marschall, Tomash Waldoch und Stephan Engels werden mit an Bord sein.

Eckel hat bereits klargestellt, dass nicht nur für den guten Zweck gespielt wird, es soll den Zuschauern auch ein ansprechender Fußball geboten werden. Nebenher läuft ein großes Beiprogramm ab. Um 16.30 Uhr können Kinder und Jugendliche am Schnuppertraining mit Dariusz Wosz und Wolfgang Kleff teilnehmen. Cheerleader-Training und rhythmische Sportgymnastik stehen ebenfalls zur Verfügung.

Lotto-Elf zieht auch nach Rengsdorf

In Rengsdorf steht das Projekt „FLY & HELP“ im Vordergrund. Die Stiftung „Fußball hilft“ wird ebenfalls bedacht. Anstoß ist am 7. September 2016, um 19 Uhr auf Kunstrasen. Es spielen die Alte Herren des SV Rengsdorf. Es spielen natürlich die gleichen Prominenten, wie in den vorherigen Spielen auch.

Hier ist das Schnuppertraining mit Wosz ein fester Bestandteil. Es findet ebenfalls um 16.30 Uhr statt. Das Rahmenprogramm umfasst zudem das Cheerleader Training und die Sportgymnastik. Ein Trainingsprogramm für Torhüter wird von Wolfgang Kleff geleitet.

Sowohl in Rengsdorf, als auch in Neitersen dürfen die Zuschauer gespannt sein, wie viel die eigene Ü40-Mannschaft gegen die ehemaligen Profis zu erreichen vermag. Seit 1999 hat die Lotto-Elf schon über 1,85 Millionen Euro für den guten Zweck eingespielt. Hier mal eine Pause vom Casino zu nehmen und ein Fußballspiel anzuschauen, ist sicherlich keine schlechte Idee.

Bildquelle: Fotolia/103tnn (Foto-ID: #98469652)

Benefiz: Die nächsten Spiele der Lotto-Elf 900 450 2016-11-23 14:24:47 Online-Casino.de

Weitere Casino News