Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Brasilien mit Online-Glücksspiel-Reform

Martin Hill, 2. Januar 2016, Recht & Gesetze

Das Online-Glücksspiel ist ein Markt, den viele Länder für sich entdecken. Brasilien gehört dazu und möchte Reformen auf den Weg bringen, um die finanziellen Vorteile des Glücksspiels auszukosten. Dementsprechend soll die Umsetzung schnellstmöglich erfolgen.

Das Gesetz 186/2014 hat das Casino-Glücksspiel erstmalig seit 1946 in Brasilien wieder gestattet. Im Gleichklang wurde ein Grundgerüst geschaffen, um auch das Online-Glücksspiel zu ermöglichen. Die Legalisation wurde durch den Senat für regionale Entwicklung und Tourismus noch Ende 2015 ratifiziert.

Online-Glücksspiel in Brasilien: Reform auf dem Weg

Schon im vergangenen Juli wurde eine ähnliche Gesetzesänderung angestrebt. Diese konnte jedoch durch Präsident Dilma Rouseff, auf Anraten des Finanzministeriums, verhindert werden. Die Begründung lautete, dass nicht genügend Zeit für die Regulierung bleiben würde. Weiterhin wurde auf eine umfassende Kontrolle und größere Sicherheit in Bezug auf Wirtschaft und Sport verwiesen. Zudem müsse eine Betrugskontrolle geschaffen und Steuerhinterziehung ausgeschlossen werden.

Ein Prozess, der normalerweise über Monate andauern würde, soll jetzt beschleunigt werden. Allerdings wurde die Glücksspiel-Reform in Brasilien schon über Jahre diskutiert. In 2015 hat das Land jedoch das geringste Wirtschaftswachstum in den vergangenen 25 Jahren vorweisen können.

Durch das Gesetz 186/2014, so Senator Ciro Nogueira, sollen bis zu 3,7 Billionen US-Dollar generiert werden, die der Regierung zugutekommen. Grundsätzliche besteht ein großer Markt. Vor der Glücksspiel-Reform konnte bereits legal auf Pferde gewettet werden. Zudem waren eine Lotterie und Poker-Turniere, welche durch das Land veranstaltet wurden, vorhanden.

Mit der Gesetzesänderung aus dem April 2014 wurden umfassende Änderungen vorgenommen. Die Nation kann Internetseite jetzt schließen, wenn diese sich nicht an die vorgegebenen Regeln halten. Durch eine Erweiterung der Gesetze soll verhindert werden, dass acht Millionen Brasilianer ihr Glücksspiel jenseits der Landesgrenzen ausüben.

Diese Zahlen sind nicht zu niedrig geschätzt. Denn immerhin wird Brasilien von 200 Millionen Einwohnern bewohnt. Via Smartphone könnten immerhin schon 70 Millionen Kunden auf Online-Angebote im Bereich Glücksspiel zugreifen. Der wirtschaftliche Nutzen ist der Regierung ein Anliegen das Online-Glücksspiel schnell auf den Weg zu bringen.

Hintergründe zur Glücksspiel-Reform

Die schlechte Wirtschaft unter Präsidentin Rousoff kann die Glücksspiel-Reform begünstigen. Denn die Regierung muss jetzt zeigen, dass es mit der Ökonomie bergauf geht. Online-Gambling ist ein Millionenmarkt. Die Wirtschaft könnte mit einem entsprechenden Gesetzesentwurf und der Legalisierung der Casinos im Internet gewinnen.

Die Regulierung darf im größten Land Südamerikas nicht außer Acht gelassen werden. Andere Nationen haben es vorgemacht. In Chile sind insbesondere die mobilen Spiele sehr gefragt. In Argentinien und Mexiko engagieren sich diverse Marken für eine Regulierung des Online-Glücksspiels. Dadurch soll die Korruption bekämpft und die Wirtschaft gestärkt werden.

Brasilien mit Online-Glücksspiel-Reform 300 200 2016-09-30 08:46:42 Online-Casino.de

Weitere Casino News