Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Casino Austria: Wachstum im 1. Halbjahr 2016

Martin Hill, 17. Juli 2016, Wirtschaft

fl-casino-roulette

Karl Stoss hat zum Halbjahresbericht des Jahres 2016 ausgeführt, dass in allen Geschäftsbereichen ein Zuwachs erzielt wurde. Dies ist natürlich nicht gleichbedeutend, dass überall Gewinne stehen. Gerade bei den Auslandsgeschäften bleibt die „Schwarze Null“ ein großes Ziel von Casino Austria.

Der Umsatz schloss mit einem Plus von acht Prozent. Damit ist dieser auf 156 Millionen Euro angestiegen. Obwohl wir hier von einem österreichischen Unternehmen sprechen, sind Kunden aus dem Ausland maßgeblich an der Bilanz beteiligt.

50 Prozent der Kunden stammen aus dem Ausland

Casino Austria ist international – zumindest was den Kundenstamm anbelangt. Denn im ersten Halbjahr 2016 kamen 50 Prozent der Besucher aus dem Ausland. Ein Rückblick in eine Vergangenheit vor fünf Jahren zeigt, dass der Wert hier noch bei 40 Prozent lag.

Mit hohen Einsätzen fallen insbesondere Spieler aus Asien und Arabien auf. Diese sind vornehmlich an der Kärntner Straße in Wien anzutreffen. In Bregenz werden Deutsche und Schweizer das Geschäftsergebnis auf. Das Casino in Vorarlberg ist zudem Profiteur des starken Franken. Denn beim Nachbarn kann im Casino auch günstig gespeist werden.

Eben an dieser Stelle wurde auch an Stellschrauben gedreht. Denn von den zwölf betriebenen Casinos der Casag wird in elf Etablissements das Restaurant inzwischen selber geführt. Es handelt sich um eine weitere Quelle für Umsatz und es funktioniert. Denn im 1. Halbjahr 2016 wurde ein Umsatzplus von 22,4 Prozent erreicht.

Weitere Investitionen sind geplant

Ein Blick in die Zukunft der Casinos zeigt weitere Ausgaben. Denn allein der Austausch von knapp der Hälfte der Spielautomaten wird mit 36 Millionen Euro zu Buche schlagen. Dies ist jedoch notwendig, da die Slots mit dem Bundesrechenzentrum verbunden werden müssen. Der Zeitrahmen für die Umsetzung läuft jedoch bis ins Jahr 2019.

Das Casino Salzburg wurde innen bereits umgebaut. Jetzt soll noch eine optische Aufwertung des Außenbereichs folgen. Zudem ist ein Neustart des Casinos Graz geplant. Velden hat diesen Schritt bereits hinter sich.

Lotterie und Ausland im Aufwind?

Win2Day und WINWIN-Automatenhallen, sowie die Lotterien haben einen Zuwachs von 12 Prozent vermelden können. Damit wurden 1,67 Milliarden Euro eingespielt. Im World Wide Web war ein Anstieg um über 20 Prozent auf 779 Millionen erreicht worden. Es ist von 870.000 Spielern auf der Plattform die Rede. Das herkömmliche Lotto stagniert, während Tipp3 dank der Fußballeuropameisterschaft zulegen konnte.

Casinos Austria International wirft operativ inzwischen Gewinn ab. Hier sind insbesondere die Niederlassungen in Ungarn, Kanada und der Schweiz, aber auch in Niedersachsen/Deutschland zu erwähnen.

Bildquelle: Fotolia/nazarovsergey (Bild-ID: #105463346)

Casino Austria: Wachstum im 1. Halbjahr 2016 900 601 2016-09-06 17:45:55 Online-Casino.de

Weitere Casino News