Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Champions League im TV: Streams, Spiele und Quoten

Christian Webber, 16. September 2019, Unterhaltung

Live-Wetten sind ein heikles Thema. (Bildquelle)

Wenn die Champions League im TV startet, erfreuen sich die Buchmacher an einer weiteren Einnahmequelle. Denn sonst findet das Hauptgeschäft Fußball fast ausschließlich am Wochenende statt. Dass gilt zumindest für die Top-Ligen, wo die meisten Wetten platziert werden. Doch jetzt treten Borussia Dortmund, RB Leipzig, der FC Bayern München und Bayer 04 Leverkusen in der Königsklasse an. Dabei sind Spiele gegen Underdogs und Favoriten. Doch stellen sich vor dem Champions-League-Start auch Fragen: Wo sind der BVB und Co im TV zu sehen? Wann finden die Spiele statt? Und wie fallen die Quoten aus?

Natürlich verdienen alle diese Fragezeichen mit einem Ausrufezeichen beantwortet zu werden. Allem voran widmen wir uns den Champions League Streams, beziehungsweise der Übertragung. Wo läuft die Königsklasse im Fernsehen? Schlussendlich möchte doch jeder Fußballfan diese Spiele sehen. Und mit dem BVB gegen Barcelona ist gleich zum Start ein großer Leckerbissen darunter.

Champions League im TV: Free-TV, Pay-TV oder Live-Stream?

Die Rechte für die Champions League sind unlängst vergeben. Dennoch hat sich hier und da noch etwas verändert. Denn natürlich können die Unternehmen untereinander verhandeln. Und so hat es sich ergeben, dass sich Sky und DAZN die Paarungen untereinander aufteilen. Doch wie genau sieht die Regelung aus? Der Bezahlsender Sky hält die Rechte an einem Spiel je Wochentag (Dienstag und Mittwoch) in voller Länge. Dabei handelt es sich natürlich jeweils um eine Begegnung mit deutscher Beteiligung. Weiterhin darf die Konferenz auf Sky gezeigt werden. Bei DAZN finden sich folglich die übrigen Einzelspiele. Wer sich für den deutschen Fußball interessiert und von allen Spielen etwas sehen möchte, der fährt bei Sky besser. Wenn du jedoch auch mal eine Begegnung zwischen zwei Top-Teams aus dem Ausland in voller Länge verfolgen möchtest, so benötigst du DAZN.

Was natürlich die Frage nach dem 1. Spieltag noch nicht vollständig beantwortet. Schlussendlich möchten wir wissen, wo welches Team aus Deutschland in der Champions League im TV zu sehen ist. Dass wir das Free-TV ausschließen können, ist inzwischen klar. Sky hat sich die Übertragung des Krachers zwischen dem BVB und dem FC Barcelona gesichert. Diese Begegnung hat zum Auftakt ohne Frage die größte Zugkraft. Das Duell findet am 17. September 2019, um 21 Uhr statt. Zur gleichen Zeit spielt RB Leipzig bei Benfica Lissabon. Diese Partie ist, ebenso wie die Begegnung von Bayer 04 Leverkusen gegen Lokomotive Moskau am darauffolgenden Mittwoch, auf DAZN zu sehen. Somit zeigt der Bezahlsender Sky am 18. September 2019 das Spiel zwischen dem FC Bayern München und Roter Stern Belgrad.

Wo gibt es eine kostenlose Übertragung? Gar nicht! Dass Free-TV ist leer ausgegangen. Wer die Champions League im TV, live und in Farbe, sehen möchte, der holt sich ein Abo von Sky oder DAZN.

Chancen und Quoten der deutschen Teilnehmer an der Champions League

Sportwetten auf dem Smartphone (Bildquelle)

Da Lionel Messi im Spiel gegen Borussia Dortmund wohl fehlen wird, steigen die Chancen des BVB. Zudem dürfen die Borussen daheim im Signal Iduna Park starten. Trotzdem gilt der spanische FCB als leichter Favorit. Wer den Dortmundern einen Erfolg zutraut, der bekommt Quoten von 3,00 und höher. Eventuell ist das Over 3.5 eine Alternative, die bei William Hill beispielsweise mit einer 2,30 ausgeschrieben ist. Ebenfalls am Dienstag läuft RasenBallsport Leipzig bei Benfica Lissabon auf. Dass könnte knappe werden, aber die Bullen sind gut in Form. Daher ist die Quote von ungefähr 2,60 auf die Leipziger nicht zu verachten.

Womit wir uns dem Mittwoch und dem großen FC Bayern München zuwenden. Der Umbruch im Kader ist nicht ganz wie gewünscht verlaufen. Auch in der Liga gab es schon zwei Unentschieden. Doch insgesamt sind die Münchener natürlich fabelhaft aufgestellt. Und daheim gegen Roter Stern Belgrad scheint nur die Höhe des Sieges fraglich. Allerdings sehen das die Buchmacher ebenso. Und daher gibt es erst ab dem 1 Handicap 0:2 anständige Quoten im Rahmen von 1,65 für die Bayern. Der letzte im Bunde ist Bayer 04 Leverkusen. Gegen Lokomotive Moskau sollte ein Sieg her, da ansonsten noch Atletico Madrid und Juventus Turin in der Gruppe warten. Der Sieg gegen die Russen ist den Buchmachern eine Wettquote von bis zu 1,40 wert.

Chancen der deutschen Champions League Teilnehmer im TV: Bayern München und Bayer 04 Leverkusen sind klare Favoriten. Die Leipziger erwartet eine ausgeglichene Partie. Und Borussia Dortmund ist daheim gegen Barcelona immerhin nicht ohne Chance.

Wo gibt es die Champions League im Free-TV zu sehen?

Mehrfach schon haben wir erwähnt, dass das Free-TV keine Rechte hält. Dennoch ist es möglich im frei empfänglichen Fernsehen etwas mitzubekommen. Sport1 überträgt im Rahmen einer Talk-Runde. Dort sitzen Experten, die das Spiel sehen und dem Zuschauer etwas darüber erzählen. Ansonsten gibt es tatsächlich keine Möglichkeit, außer sich nach Abpfiff Ausschnitte im Internet zu suchen. Eine Ausnahme ist jedoch vorgesehen. Doch gilt diese nur für den Mai 2020. Denn sollte eine deutsche Mannschaft ins Finale einziehen, so muss die Champions League im TV und zwar um Free-TV ausgestrahlt werden. Dies ist im Rundfunkstaatsvertrag so geregelt.

Champions League im TV: Streams, Spiele und Quoten 1200 1000 2019-09-16 08:26:56 Online-Casino.de

Weitere Casino News