Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Die Sofortüberweisung kehrt ins Dunder Casino zurück

Martin Hill, 27. Juli 2018, Technik

Quelle: Sofort GmbH/Klarna Group

Das Dunder Casino gehört aktuell zu den Aufsteigern der Branche. Da ist es wenig verwunderlich, dass das Portfolio an Zahlungsmethoden mit der Sofortüberweisung gestärkt wird. Grundsätzlich bietet ein Glücksspielunternehmen immer diverse Modalitäten an. So wird das Einzahlen für neue Spieler und Bestandskunden gleichermaßen zum Kinderspiel. Denn niemand muss sich umgewöhnen. Jeder darf die Zahlungsweise verwenden, die ihm bestens vertraut ist.

Die Sofortüberweisung hat hierzulande jedoch einen besonderen Status. Wo im Ausland die elektronischen Überweisungen via Skrill oder Neteller höher im Kurs stehen, setzen viele Deutsche auf das Unternehmen Klarna und die Sofortüberweisung. Denn die Firma für Transaktionen im Web hat seinen Ursprung in der Bundesrepublik. Heute ist das Unternehmen auch als Sofort GmbH mit Sitz in München bekannt. Die Gründung geht auf das Jahr 2005 zurück. Seit 2014 gehört die Sofort GmbH zur Klarna Gruppe.

Dunder Casino bringt Sofortüberweisung ins Spiel zurück

Das Dunder Casino hat es geschafft, viele der großen Spieleentwickler unter einen Hut zu bekommen. Auf dem Portal stehen die Spieler von NetEnt, Play´n Go, Quickspin, NexGen Gaming, Microgaming, BetSoft und Evolution Gaming zur Verfügung. Wir brauchen kaum erklären, dass die Anzahl der Spielautomaten damit ein sehr hohes Niveau erreicht. Sogar das beliebte Automatenspiel Book of Dead ist vertreten. Die Qualität ist ebenso wie die Auswahl groß. Und selbst die Menge an Tischspielen, wie Roulette und Blackjack, ist enorm. Gleichwohl steht ein Live-Casino mit Blackjack, Roulette, Baccarat und Poker bereit. Aber was müssen Neukunden machen, um in den Genuss dieser Vielfalt zu kommen. Zunächst gilt es ein Konto zu eröffnen. Nachdem einige Daten hinterlegt sind, hat der künftige Spieler Zugriff auf seinen Login. Jetzt ist es möglich eine Einzahlung vorzunehmen.

Je nach Standort können sich die Zahlungsmethoden im Dunder Casino voneinander unterscheiden. Grundsätzlich stehen jedoch die Kreditkarten Visa und Mastercard, die Banküberweisung, sowie Skrill und Neteller bereit. Weiterhin konnten wir Trustly entdecken. Und neuerdings kehrt auch die Sofortüberweisung ins Portfolio zurück. Keine der genannten Zahlungsmodalitäten verlangt beim Geldtransfer eine Gebühr. Die Bearbeitung erfolgt direkt. Bei der Einzahlung gibt es Limits. So sind immer mindestens 20 Euro zu überstellen. Das Maximum liegt bei der Sofortüberweisung bei 2.000 Euro. Nur per Kreditkarte (bis zu 10.000 Euro) und via Neteller (bis zu 20.000 Euro) können größere Summen eingezahlt werden.

Auszahlungsdauer: Die Einzahlung ist in der Regel sofort auf dem Konto, damit der Spieler gleich loslegen kann. Das Auszahlen nimmt per Visa oder Banküberweisung bis zu 3 Werktage in Anspruch – was noch immer sehr schnell ist. Neteller und Paysafe überstellen erneut direkt.

Der Willkommensbonus im Hinblick auf die Einzahlung unter der Lupe

Ein großes „Herzlich Willkommen“ schreit den Spieler förmlich auf der Startseite des Dunder Casinos entgegen. Wir meinen natürlich den Starterbonus. Denn die virtuelle Spielbank schnürt ein Bonus-Paket, welches bis zu 600 Euro und 200 Freispiele enthält. Aber der Reihe nach. Denn die ersten 20 Freispiele beim Automaten Starburst gibt es bereits, wenn die Kontoeröffnung abgeschlossen ist. Die erste Einzahlung wird folglich bis zu 50 Euro verdreifacht. Gleichwohl erhält der Spieler 180 Gratisdrehungen bei Starburst oben drauf. Hierbei sind jeweils 20 Free Spins täglich, an 9 Tagen in Folge abzuwickeln. Die zweite Einzahlung wird um 50 Prozent aufgewertet – jedoch nur bis zu einer Summe von 300 Euro. Die dritte Überweisung ist die Letzte, welche einen Bonus erhält. Wer hier bis zu 1.600 Euro einzahlt, erhält nochmals 25 Prozent Bonus.

Bis zu 600 Euro Dunder Bonus kassieren – Bildquelle: Dunder

Der Neukundenbonus setzt also auf drei Einzahlungen. Dafür gibt es aber auch einen zusätzlichen Geldbetrag, sowie ordentlich Freispiele. Wichtig ist es vorab den Bonus auf der Einzahlungsseite zu aktivieren. Eine Einzahlung über die Sofortüberweisung ins Dunder Casino ist geeignet, um eine entsprechende Gutschrift zu erhalten. Wichtig ist es nachfolgend, den Einzahlungsbonus 25 Mal umzusetzen. Dies gilt für die Einzahlung und den Bonusbetrag. Gleichwohl müssen die Gewinne aus den Freispielen 25 Mal durchgebracht werden. Außerdem müssen Kunden eine zeitliche Einschränkung beachten. Denn zur Umsetzung bleiben lediglich 30 Tage Zeit zur Verfügung. Nachfolgend möchten wir den Bonus nochmals übersichtlich aufschlüsseln. Dabei beziehen wir uns auf die maximalen Werte.

Erste Einzahlung: 25 Euro einzahlen, mit 75 Euro spielen + 180 Freispiele (20 Gratisdrehungen gab es schon nach der Registrierung)

Zweite Einzahlung: 300 Euro überweisen, mit 450 Euro loslegen

Dritte Einzahlung: 1.600 Euro transferieren, mit 2.000 Euro starten

Was ist vor der Auszahlung im Dunder Casino zu beachten?

Einem Stolperstein müssen Dunder Kunden unbedingt ausweichen. Denn die Auszahlung darf nicht vor der vollständigen Umsetzung des Casinobonus erfolgen. Laut Bonusbedingungen ist dies möglich. In diesem Fall verfallen jedoch nicht nur das Bonusguthaben, sondern ebenso die daraus resultierenden Gewinne. Daher gilt es das Umsetzen stets im Blick zu behalten. Weiterhin ist die zeitliche Vorgabe im Blick zu behalten. Denn 30 Tage sind, zumindest für Kunden die den vollen Bonus in Anspruch nehmen, gar nicht so viel Zeit. Wer jedoch regelmäßig seine Runden am Automaten dreht, der wird mit den Vorgaben wohl keine Probleme bekommen.

Rückkehr: Ganz anscheinend hat die Softüberweisung in den Casinos nicht ausgespielt!

Die Sofortüberweisung kehrt ins Dunder Casino zurück 1200 1000 2018-07-27 16:19:04 Online-Casino.de

Weitere Casino News