Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Dortmund gegen Man City: Quoten & Sportwetten Tipps heute

Borussia Dortmund muss gegen Man City im Rückspiel ein 1:2 aufholen. Bild: Shutterstock.

Dortmund gegen Man City ist unsere letzte Hoffnung. Denn gestern (13. April 2021) ist der FC Bayern München gegen Paris St. Germain rausgeflogen. Auch der BVB hat nicht die beste Ausgangslage. Denn die Mannschaft in Schwarz und Gelb verlor das Hinspiel etwas unglücklich mit 1:2. Andererseits gibt es Hoffnung. Denn vor einer Woche dachten alle Fußballfans in Deutschland, dass die Truppe von Pep Guardiola mit den Dortmundern den Boden aufwischt. So ist es aber gar nicht gekommen. Wenn jetzt vom Duell Borussia Dortmund gegen Manchester City die Rede ist, so schwingt in Deutschland Hoffnung mit. Daher haben wir uns mit den Sportwetten heute und natürlich ebenso mit den Quoten zum Match befasst.

Man City gilt als einer der großen Favoriten in der Königsklasse. Wenn wir uns die bisherigen Qualifikanten und ausstehenden Paarungen so anschauen, so ist der BVB grundsätzlich Außenseiter. Schon qualifiziert sind PSG und der FC Chelsea (2:0 und 0:1). Für das Halbfinale qualifizieren können sich noch Real Madrid, der FC Liverpool, Manchester City und halt Borussia Dortmund. Da befindet sich der deutsche Club bereits in illustrer Gesellschaft. Scheidet die Mannschaft aus dem Ruhrpott aus, so hat sich auch das letzte deutsche Team aus dem internationalen Geschäft verabschiedet.

Unsere Vorab-Empfehlung: Over 3.5 Tore bei Sunmaker für eine Quote in Höhe von 2,25!

Manchester City vs. Borussia Dortmund: Das Hinspiel macht für heute Hoffnung!

Wir blicken bezüglich unserer Sportwetten Tipps heute zum Spiel Dortmund gegen Man City auf die letzte Woche zurück. Denn am Dienstag, den 6. April 2021, fand das Hinspiel statt. Und nachdem Kevin De Bruyne, der vormals schon für den VfL Wolfsburg und den SV Werder Bremen gespielt hat, schon in der 19. Minute das 0:1 aus deutscher Sicht erzielte, schien es die erwartete Pleite zu werden. Trotzdem zeigten sich die Dortmunder fast schon erstaunlich wehrhaft. Gerade in der ersten Hälfte, wo es hin und her ging, war der BVB hellwach. Zwar ließ die Truppe von Trainer Edin Terzic den Engländern meist den Ball. Doch in Sachen Torabschlüsse stand die Borussia Man City in nix nach. Letztlich ist in den ersten 45 Minuten jedoch kein weiterer Treffer gefallen.

Doch stand noch eine zweite Halbzeit Dortmund gegen Man City bevor. Im Etihad Stadium zu Manchester verkauften sich die Dortmunder weiterhin wacker. An Ballbesitz legte der BVB zwar zu. Dennoch kamen die Engländer jetzt vermehrt zu Chancen. Ärgerlich ist aus Sicht der Dortmunder, dass Jude Bellingham einen vermeintlich regulären Treffer erzielte. Der Schiedsrichter pfiff die Aktion jedoch ab, bevor der Ball im Netz war. Und weil er die Spielsituation nicht bis zu Ende ausführen ließ, gab es später auch keine Überprüfung durch die VAR (Video Assistant Referee). Trotzdem gelang den Dortmundern in der 84. Minute durch Kapitän Marco Reus der sehenswerte Ausgleichstreffer. Erling Haaland bereitete das Tor vor. Und ein 1:1 wäre für das Rückspiel in Dortmund ein fantastisches Ergebnis gewesen. Doch legte Ilkay Gündogan für Man City den Ball auf Foden ab, der in der 90. Minute eiskalt zum 1:2 Endstand aus Dortmunder Sicht verwandelte.

Bisherige Viertelfinal-Spiele: Paris vs. Bayern (3:2 und 0:1) und Chelsea vs. Porto (2:0 und 0:1). PSG und London sind also bereits im Halbfinale.

Hat Dortmund gegen Man City eine Chance: Quoten und Wett-Tipps heute!

Dortmund gegen Man City als Underdog. Bild: Shutterstock

Eine Chance ist für die Dortmunder natürlich da. Aber die Saison verläuft so gar nicht nach Plan. Trotz dem Trainerwechsel von Favre zu Terzic, der wiederum zur nächsten Saison von Rose ersetzt wird, steht der BVB nur auf dem fünften Platz. Dabei ist die Champions League das Ziel – auch um Erling Haaland noch in Dortmund zu halten. Doch beträgt der Rückstand auf Frankfurt und den vierten Rang bereits sieben Zähler. Dass ist schwer aufzuholen. Auch über den Gewinn der Königsklasse könnten sich die Borussen erneut für den Wettbewerb qualifizieren. Allerdings stehen die Chancen dort ebenfalls eher schlecht. Zuletzt gewann Dortmund in der Liga mit 3:2 in Stuttgart. Davor patzte der BVB jedoch mit 1:2 gegen die SGE und mit einem 2:2 in Köln. Solche Ausrutscher ziehen sich durch die gesamte Saison.

Bezüglich unserer Wetten auf Dortmund gegen Man City müssen wir die Mannschaft von Pep Guardiola zum Maß der Dinge in der englischen Premier League erklären. Denn Manchester City hat dort elf Punkte Vorsprung (ein Spiel mehr) auf den ersten Verfolger – Rivale Manchester United. Die Meisterschaft scheint ihnen niemand mehr streitig zu machen. Dabei ging das letzte Spiel sogar mit 1:2 gegen Leeds United verloren. Davor stehen jedoch wichtige Siege in Höhe von 2:0 bei Leicester, mit 3:0 über Fulham und mit 5:2 im Duell mit Southampton.

Wett-Tipps heute und Quoten zum Spiel Dortmund gegen Man City: Als Maßstab für unsere Wettquoten haben wir den Buchmacher Sunmaker Dort gibt es für einen Sieg des BVB eine Quote in Höhe von 4,90. Das Unentschieden X ist dort mit 4,20 ausgezeichnet und der Erfolg der Engländer mit 1,62. Beim Spiel Dortmund gegen Man City empfehlen wir jedoch die Sportwetten heute auf das Over 3.5 – Wettquote 2,25 bei Sunmaker.

Dortmund gegen Man City: Quoten & Sportwetten Tipps heute 1200 1000 2021-04-14 10:28:11 Online-Casino.de

Weitere Casino News