Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Entdecke Sportwetten-Highlights zur Champions League 20/21

Dieter Maroshi, 19. Oktober 2020, Sport & Spiel

Wer startet mit einem Sieg in die Champions League? / Shutterstock.com

Niemals zuvor war der Rahmenterminkalender von DFL und DFB dermaßen prall gefüllt. Für die Top-Clubs, die auch international ranmüssen, vergehen kaum ein paar Tage am Stück ohne Spiel. Daher steht noch in dieser Woche die Champions League auf dem Plan. Am Dienstag und Mittwoch (20. und 21. Oktober) geht es dort nicht nur für die deutschen Mannschaften rund. Innerhalb von 16 Partien können wir die besten Vereine in Europa im direkten Vergleich begutachten. Für Deutschland sind Bayern München, Borussia Dortmund, RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach dabei. Doch gibt es weitere interessante Partien.

Der FC Bayern ist als Titelverteidiger gelistet. Doch welche Vereine lassen sich im Free-TV bewundern. Tatsächlich findet sich kein einziges Spiel im freiempfänglichen Fernsehen wieder. Nur via Live-Stream lassen sich die Matches sehen. Insgesamt 110 Partien finden auf DAZN ihren Platz. Die übrigen 28 Spiele haben ihre Heimat bei Sky Sport. So kommen in dieser Woche Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach und Bayern München auf Sky, RB Leipzig jedoch auf DAZN. Aufpassen müssen Fans zudem, da es zwei unterschiedliche Anstoßzeiten gibt. Zwei Begegnungen beginnen jeweils um 18.55 Uhr, die anderen um 21 Uhr.

Champions-League-Spiele vom Dienstag: Leipzig und Gladbach inbegriffen

Wenn Zenit St. Petersburg und Club Brügge aufeinandertreffen, sind die Russen der Favorit. Denn die Belgier müssen eine weite Reise antreten und dort nicht nur gegen St. Petersburg, sondern eventuell noch gegen das Klima kämpfen. Dynamo Kiew ist im Duell mit Juventus Turin, trotz Heimvorteil, nur der Außenseiter. Dabei ist Juve, welches trotz Cristiano Ronaldo nur zwei von bislang vier Ligaspielen gewann, nicht in der besten Frühform. Der FC Chelsea, mit den deutschen Neuzugängen Havertz und Werner, bekommt es mit dem Europa-League-Sieger FC Sevilla zu tun. Hier gelten die Engländer sicherlich nur wegen ihres Heimrechts als die Favoriten. Laut den Buchmachern eine ganz deutliche Geschichte ist der Sieg des FC Barcelona gegen Ferencvariosi. Doch die Katalanen haben am Wochenende verloren. Ein echtes Highlight findet zwischen Paris St. Germain und Manchester United statt. Doch die Franzosen gelten als wahrscheinlicher Sieger. Die Wettquoten sprechen obendrein für Rennes gegen Krasnodar.

Damit haben wir fast alle Spiele vom Dienstag behandelt. Etwas genauer wollen wir bei den Partien mit deutscher Beteiligung hinsehen. Lazio Rom hat gegen Borussia Dortmund das Heimrecht auf der eigenen Seite. Doch die Römer sind mit einem Sieg, einem Remis und zwei Pleiten (4:8 Tore) in die Saison gestartet. Der BVB hat erst einmal gepatzt und ansonsten drei Erfolge (8:2 Treffer) verbucht. Hier gibt es für die Dortmunder ein Wiedersehen mit Ciro Immobile. Für die Wettanbieter ist der BVB der Favorit. Doch Lazio ist fraglos nicht ohne Chance. Das Spiel startet, ebenso wie das Duell von RB Leipzig Zuhause gegen Basaksehir, um 21 Uhr. Die Deutschen gelten als klarer Favorit gegen die Türken. Dennoch sind die Leipziger nach dem Weggang von Timo Werner schwer einzuschätzen. Es wird jedoch bezweifelt, dass sie sich in der Königsklasse erneut bis ins Halbfinale durchschlagen.

Auf der Suche nach Wettquoten: Interessante Quotierungen finden sich bei Bet-at-Home oder auch bei William Hill. Nicht zu vergessen ist Bwin, die kürzlich sogar eine Sportwetten Lizenz in Deutschland ausgestellt bekommen haben.

Champions-League-Partien vom Mittwoch: Dortmund und Bayern sind dabei

Verteidigt Bayern den Titel? / Shutterstock.com

Mittwochs spielen unsere Nachbarn aus Österreich. Gemein ist Red Bull Salzburg, die international jedoch als FC Salzburg unterwegs sind. Sie dürfen am 1. Spieltag zuhause gegen Lokomotive Moskau ran und sind daher von den Buchmachern favorisiert gelistet. Gleichwohl sehen wir Real Madrid daheim gegen Schachtar Donezk aufspielen. Hier erwarten die Fans der Königlichen zu Recht, dass die Ukrainer geschlagen werden. Manchester City bekommt es mit dem FC Porto zu tun. Und auch die Portugiesen gelten nur als großer Underdog.  Ausgeglichener geht es im Heimspiel von Olympiakos Piräus gegen Olympique Marseille zu. Mit dem FC Midtjylland aus Dänemark gibt sich gegen Atalanta Bergamo ein großer Außenseiter die Ehre. Das Spiel ist sehr interessant, weil man beide Mannschaften international nicht regelmäßig aufspielen sieht. Zuletzt ist hier noch das Duell von Ajax Amsterdam gegen Jürgen Klopps FC Liverpool zu nennen. Hier haben die Engländer den Hut auf.

Erneut haben wir uns die deutschen Paarungen bis zum Schluss aufgehoben. Am Mittwoch um 21 Uhr spielen der FC Bayern München und Atletico Madrid gegeneinander. Die Madrilenen gelten als eines der defensiv stärksten Teams in Europa. Können die Münchener mit Lewandowski, Gnabry und Co die eiserne Mauer knacken? Für Borussia Mönchengladbach sind die Zuschauerbeschränkungen ärgerlich. Da spielst du mal wieder international und zwar sogar gegen Inter Mailand, und die Fans müssen es größtenteils am Fernseher verfolgen – sofern ein Pay-TV-Abo vorhanden ist. Dennoch nicht nur für Fohlen-Fans eine spannende Partie. Wobei die Buchmacher klare Vorteile für die Italiener erkennen. Auch das Gladbach-Spiel beginnt um 21 Uhr. Damit brauchen wir uns für die deutschen Partien keine zwei Uhrzeiten zu merken.

Mission Titelverteidigung: Wenn ein deutsches Team in der Champions League weit kommt, dann sind es in der Regel die Bayern. Doch wenn Borussia Dortmund seine PS auf den Rasen bekommt, könnte es über das bloße Überstehen der Gruppenphase hinaus hinreichen.

Entdecke Sportwetten-Highlights zur Champions League 20/21 1200 1000 2020-10-19 15:46:46 Online-Casino.de

Weitere Casino News