Gambling Kreditkarten geplant

Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Gambling Kreditkarten geplant

Christian Webber, 8. September 2015, Technik

Online Casinos in Amerika könnten möglicherweise schon in naher Zukunft von wachsenden Umsätzen profitieren. Grund dafür sind neue Formen der klassischen Kreditkarte. Ein Gambling Code, der für Sicherheit sorgt, soll dabei helfen, Transaktionen schnell und zuverlässig durchzuführen. Wie genau der Händler Code in der Praxis einsetzbar ist, wird sich zeigen. Aktuell läuft eine heiße Testphase der besonderen Kreditkarten – das allerdings vorerst nur in New Jersey. Ziel des neuen Händler Codes ist es, illegale von legalen Transaktionen in Online Casinos zu differenzieren. Die Erfassung erleichtert den Banken dann, Anbieter gegebenenfalls zu sperren, respektive die Belastung der Kreditkarte zu verhindern.

Mehr Sicherheit für Kreditinstitute

Seit 2006 der „Unlawful Internet Gambling Enforcement Act“ aktiv wurde, ist es Spielern in den USA nicht mehr so einfach möglich, online zu spielen. Hier wurden vielen Betreibern Riegel vorgeschrieben, und auch die Einschränkungen für die Kunden sind nicht zu unterschätzen. Es gibt inzwischen ein paar Änderungen, und so ist es zumindest in wenigen Bundesländern wieder erlaubt, Online Glücksspiele zu betreiben – darunter in New Jersey und Delaware. Allerdings möchten sich gerade die Banken ein wenig schützen, denn mit Kreditkarten wurde schon so manches Mal Schindluder getrieben. Dem soll der besagte Händler Code entgegenwirken.

Neuer Code soll für Sicherheit sorgen

Der bisherige vierstellige Code hat es Spielern unmöglich gemacht, Transaktionen in Online Casinos durchzuführen. Nun wurde er durch den Code 7801 geändert – in New Jersey, wo unter anderem die Spielbanken von Atlantic City zugehören. Einige der großen Unternehmen der Kreditbranche haben sich dazu bereiterklärt, den Code zu genehmigen. Mit ihm ist es einfach möglich, legale und unerlaubte Transaktionen im Bereich Glücksspiel zu erfassen. An der Vereinbarung nehmen unter anderem American Express, Mastercard und Visa teil. Die drei Unternehmen spielen auch in Deutschland eine wesentliche Rolle bei der Vergabe von Kreditkarten. Demnach könnte unsere Glücksspielbranche möglicherweise bald ebenfalls von dem neuen Sicherheitskonzept profitieren.

Erste Versuche in den USA

Sollte der Testlauf in New Jersey erfolgreich sein, dann kann man von einer Durchsetzung des Konzepts ausgehen. Für die Online Casino bedeutet dies einen enormen Umsatzwachstum, denn gerade in den USA sind Kreditkarten ein häufig genutztes Zahlungsmittel. Bis der Trend der neuen Codes durchschlägt, gibt es zum Glück gute Alternativen. Mehr dazu in unserer Rubrik Zahlungsmethoden.

Gambling Kreditkarten geplant 300 200 2016-09-23 17:17:47 Online-Casino.de

Weitere Casino News