Glücksspiel auf Sylt: Weicht das Casino der Verwaltung?

Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Glücksspiel auf Sylt: Weicht das Casino der Verwaltung?

Martin Hill, 18. Oktober 2016, Wirtschaft

Sylter Rathaus und Spielbank

In Westerland, genauer gesagt im Ratshausgebäude, befindet sich eine Spielbank auf Sylt. Der Vertrag läuft jedoch am 31. Dezember 2018 aus. Schon jetzt wird diskutiert, ob die Zusammenarbeit fortgesetzt wird. Denn für die Verwaltung würden neue Büros benötigt und diese würden einige Insulaner am liebsten im Rathaus sehen.

Die Spielbank Westerland gehört jedoch zur Stadt und zur Insel. In großen Lettern ist das Casino für jeden Urlauber sichtbar. Bereits seit 1949 blinken hier die Automaten und es dreht sich die Kugel beim Roulette. Das Nobel-Image wurde inzwischen abgelegt, um die Touristen in die Spielbank zu locken. Schlips und Kragen sind nicht mehr zwingend notwendig.

Wie sieht die Zukunft der Spielbank Westerland aus?

Mit Ablauf des Vertrages am 31. Dezember 2016 könnte eine Änderung eintreten, wie auch die Sylter Rundschau berichtet. Entsprechend fürchten 18 Festangestellte und viele saisonale Kräfte um ihre Jobs. Knapp 68 Jahre ist die Spielbank fester Bestandteil des Stadtbildes von Westerland. Muss das Casino mit Ablauf des Mietvertrages dennoch weichen?

Jürgen Kiehne spricht in seiner Rolle als Geschäftsführer davon, dass in den vergangenen Jahren Geld investiert wurde, um das Angebot für die Gäste interessant zu halten und die generelle Attraktivität zu erhöhen. Die Problematik dieser Diskussion ist in der Größe des Verwaltungsapparates begründet. Dieser findet im Rathaus nicht vollumfänglich Platz und ist teilweise am Bahnweg zu finden.

Die Zusammenlegung der Verwaltung wird in Erwägung gezogen und das Rathaus, wo derzeit die Spielbank sitzt, ist ein mögliches Ziel. Ein Arbeitskreis sucht derzeit nach einer Entscheidung. Gleichzeitig wurde ein Gutachter beauftragt, den räumlichen Bedarf der Verwaltung zu ermitteln. Bürgermeister Nikolas Häckel spricht deutlich davon, den „Verwaltungsstandort Bahnweg an das Rathaus führen zu wollen“.

Es wird jedoch eingeräumt, dass noch keine Entscheidung gefallen sei.

Casino in Westerland steigert die Besucherzahlen

Im Jahr 2015 konnten die Besucherzahlen im Vergleich zu 2014 bereits um 8 Prozent erhöht werden. Und auch die Quartalszahlen des Jahres 2016 geben Grund zur Freude. Ein erneutes Wachstum der Gäste um 4 Prozent wurde bislang verzeichnet. Mit der Einführung der „Ladys Night“ und „Gentlemans Night“, die jeweils mittwochs und sonntags stattfinden, werden Zielgruppen separat angesprochen. Freitags ist Piano-Abend.

Die Geschäftsführung bittet nicht nur die Miete, sondern auch die kommunalen Abgaben zu bedenken. Ein neuer Standort für das Casino würde rote Zahlen nach sich ziehen. Zudem könnte die Verwaltung nicht ohne weiteres den aktuellen Casino-Abschnitt nutzen. Denn das Rathaus steht unter Denkmalschutz, was ein Umbau in Büros deutlich erschweren würde.

Bildquelle: Fotolia/Konrad Weiss (Bild-ID: #23599011)

Glücksspiel auf Sylt: Weicht das Casino der Verwaltung? 300 250 2016-10-18 11:04:10 Online-Casino.de

Weitere Casino News