Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Glücksspiel in Japan: Erweitern Casinos die Pachinkos?

Japan legalisiert den Casino-Sektor (Bildquelle)

Im Japan ist Glücksspiel lange Zeit verboten gewesen. Ausnahmen bestätigen auch in Fernost die Regeln. Denn Pachinko-Hallen, wo mit kleinen Kugeln um Sachpreise gespielt wird, sind in großer Anzahl vertreten. Ein Ende 2016 verabschiedeter Gesetzesentwurf erlaubt die zukünftige Errichtung von Casinos. Allerdings ist Premierminister Shinzo Abe noch mit der Ausarbeitung der Rahmenbestimmungen beschäftigt.

Welches Ziel verfolgt Japan? Offiziell sollen weitere Touristen angelockt werden, um das Land zu besuchen und sich in Spielcasinos zu amüsieren. Allerdings bleiben Zweifel, ob Japan als Urlaubsort für Glücksspielreisende taugt. Daher ist der Verdacht naheliegend, dass die Regierung bei der eigenen Bevölkerung auf Einsätze hofft.

Ist Japan als Standort für Glücksspieltourismus geeignet?

Japan ist ein Inselstaat und daher nicht mit bestimmten Verkehrsmitteln zu erreichen. Wichtig ist zudem, dass mit Singapur und Macau zwei Hochburgen des Glücksspiels nicht weit entfernt sind. Las Vegas ist als „Ewige Stadt“ mit seinem Angebot an Glücksspielen bekannt geworden. Ein ähnliches Konzept wird in Japan schwer umzusetzen.

Dennoch ist die offizielle Begründung für die Erlaubnis von Casinos im Land, dass neue Touristen ins Land geholt werden sollen. Takeo Shibata ist Wirtschaftsprofessor an der Seigakuin Universität. Seiner Ansicht nach, sind die Urlauber nicht das eigentliche Ziel der Regierung. Er stellt in Zweifel, dass jemand extra die Anreise nach Japan in Kauf nimmt, um in einem Casino zu spielen. Wer Japan besucht, interessiert sich für die Kultur oder Sehenswürdigkeiten, so die Schlussfolgerung von Shibata.

Seine Erkenntnis aus dieser Interpretation ist, dass es der Regierung um die Japaner selber geht. Gerade die alte Generation hat oftmals sehr viel Geld angespart, welches nicht ausgegeben wird. Spielcasinos würden jedoch den Konsum im inneren des Landes anheizen. Erfahrungen aus dem Ausland zeigen, dass Casinos gerade bei älteren Herrschaften auf Interesse stoßen. Shibata sieht jedoch die japanische Gesellschaft dadurch gefährdet.

Trotz Verbot: Spielsucht in Japan ein ernstes Problem

Das Glücksspielverbot in Japan verbietet Geldgewinne, aber nicht das Spielen an sich. Daher erfreuen sich die blinkenden Kästen, mit den nach oben schießenden Kugeln, einer großen Beliebtheit. Gemeint ist natürlich das Pachinko-Spiel. In gesonderten Hallen, ähnlich wie die hiesigen Spielhallen, stehen Geräte nebeneinander aufgestellt.

Obwohl Glücksspiel bislang offiziell verboten war, existieren in Japan ungefähr 000 Pachinko-Hallen. Der direkte Gewinn von Geld mag verboten sein. Aber der Umtausch der Sachpreise in Geld ist erlaubt. Dafür wird lediglich ein anderes Geschäft aufgesucht.

Der Spieler geht somit wie folgt vor: Er betritt eine Pachinko-Halle und spielt mit Echtgeldeinsatz. Mit ein wenig Glück kann der Nutzer Sachpreise gewinnen. Mit seinen Gewinnen verlässt der Spieler die Halle und betritt ein Geschäft, welches sich auf den Umtausch von Sach- in Geldpreise spezialisiert hat. Somit wird aus dem Pachinko-Spiel ein Geldspiel.

Der Kreislauf geht jedoch noch weiter. Denn das Umtausch-Geschäft steht mit den Pachinko-Hallen in Kontakt. Die dort aufgekauften Preise werden wieder zurück an die Pachinko-Hallen verkauft und stehen dort erneut als Sachpreise zur Verfügung.

Während Glücksspiel in den Casinos verboten war, haben sich die Pachinko-Hallen aus einer Tradition entwickelt. Dies trifft auch auf diese Art von Tauschgeschäft zu. Weiterhin sind in Japan auch Sportwetten und Lotterien legal. Die Casinos sollen folgen. Ein entsprechender Gesetzesentwurf ist in der Umsetzung. Experten rechnen mit dem ersten Spielcasino in Japan nicht vor dem Jahr 2023.

Diese Entwicklung wird nicht überall positiv gesehen. Auch wenn angenommen wird, dass in Japan mehr als 5 Millionen Spielsüchtige leben, so ist der Verlust innerhalb von Pachinko-Hallen begrenzt. Mehr als 300.000 Yen können dort nicht am Tag verspielt werden. Dabei handelt es sich um einen Gegenwert von weniger als 2.500 Euro.

Tatsächlich ist es möglich innerhalb von Casinos eine wesentliche größere Summe am Tag zu verspielen.

Glücksspiel-Legalisierung setzt auf Spielautomaten

In wenigen Jahren stehen in Japan auch Spielautomaten (Bildquelle)

Die Beratungsgruppe Global Market Advisor hat einen Bericht veröffentlicht, wonach Spielautomaten den größten Anteil am neu entstehenden Glücksspiel-Markt in Japan haben werden. Spieler in Japan sind das Maschinenspiel gewohnt. Die von Pachinko-Spiel bekannte Faszination springt hier am ehesten über, so die Schlussfolgerung.

Ein weiterer Aspekt ist die Unternehmenskultur in Japan. Denn mit Aruse Gaming, Sega und Konami sind mehrere Hersteller von Spielmaschinen vor Ort vertreten. Damit könnte sich Japan auch von den anderen Glücksspiel-Standorten in Japan abheben. Denn wenngleich in Macau und Singapur auch Automatenspiele vorhanden sind, so haben sind die Tischspiele dort das Highlight. Gerade Baccarat hat sich im Macau als echtes Einstiegsspiel entpuppt.

Die Legalisierung von Casinos ist in Japan bereits durchgesetzt. Dennoch müssen Interessenten noch warten, bevor Spielautomaten und Tischspiele angeboten werden können. Die Ausarbeitung des Gesetzes steckt noch in den Kinderschuhen. Neben den grundsätzlichen Vorschriften und Regeln zum Betrieb eines Casinos, wird zudem die Überwachung festgelegt. Dies gilt auch in Hinblick auf fragwürdige Aktivitäten. Weiterhin soll geregelt werden, wo Glücksspiele zur Verfügung gestellt werden dürfen.

Schon jetzt kämpfen bekannte Anbieter um eine Lizenz auf dem Japanischen Markt. Darunter befinden sich das MGM Resorts, Hard Rock International und Las Vegas Sands. Prognosen haben für die ersten zwei Ressorts in Japan Einnahmen in Höhe von bis zu 10 Milliarden US-Dollar im Jahr ermittelt.

Glücksspiel in Japan: Erweitern Casinos die Pachinkos? 300 250 2017-05-04 16:38:51 Online-Casino.de

Weitere Casino News