Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Glücksspiel-Entwicklung in Spanien und Schweden

Die angeschlagene Wirtschaft in Spanien wird durch das Glücksspiel ein wenig belebt. Besonders der Online-Markt hat im Jahr 2015 fabelhafte Zahlen vorweisen können. Das Geschäft im Internet hat sich in diesem Sektor um über ein Viertel gesteigert. Zudem gab es positive Rückmeldungen auf die Aufstockung der Online-Casinos.

Auch in Schweden sind Online-Casinos, insbesondere bei jüngeren Spielern, beliebt. Dies geht aus Angaben von Mediavision, einem Beraterunternehmen, hervor. Hier wird insbesondere der Unterschied zwischen jungen und älteren Spielern aufgezeigt.

Zahlen zum spanischen Glücksspiel-Erfolg aus 2015

Der Markt in Spanien, in Bezug auf das Online-Glücksspiel, hat um stolze 26 Prozent zugelegt. Die Brutto-Erträge beim Gaming haben durch die Schwelle von 300 Millionen Euro überboten. Allerdings sind nicht die Casinos der Treiber im Geschäft. Mit einem Gewinn von 50 Prozent der Marktanteile haben die Sportwetten am meisten zugelegt.

Der Erfolg der Sportwetten geht auch mit dem Erfolg des spanischen Fußballs einher. Der FC Barcelona, Real Madrid und auch Atletico Madrid sorgen für Begeisterungsstürme innerhalb der Liga und auch international. Da ein großes Interesse besteht, werden auch die Sportwetten von den Zuschauern angenommen.

Der Umsatz lag allein bei den Sportwetten in 2015 bei 160 Millionen Euro. Die Automatenspiele folgen in der Gambling-Branche. Hier war ein Zugewinn von 80 Prozent erzielt worden. Der Umsatz liegt mit 67 Millionen Euro jedoch hinter der Wettbranche zurück. Die Pokereinnahmen sind jedoch unter 60 Millionen Euro abgefallen.

Poker könnte im aktuellen Jahr 2016 wieder kommen, da die Regierung internationalen Anbietern die Bereitstellung eines eigenen Angebots gewährt.

Generationsunterschiede beim Glücksspiel in Schweden

In Schweden nimmt die jüngere Generation das Online-Angebot im Sektor Casino gerne in Anspruch. Auch eSports, und Internet-Poker stehen bei jüngeren Spielern hoch im Kurs. Die älteren Schweden nutzen lieber die altbekannten Lotterien. Sie wetten aber auch gerne auf Pferde und Fußball.

Generell ist Schweden ein Land der Spieler. Es wird angenommen, dass vier von zehn Schweden im Alter zwischen 18 und 74 jeden Monat Geld beim Glücksspiel setzen. Dieses Marktvolumen wurde auch von ausländischen Anbietern zur Kenntnis genommen. Dementsprechend wurde Werbung geschaltet, welche den schwedischen Unternehmen jetzt Konkurrenz macht.

Wenig bekannt ist Schweden tatsächlich die drittgrößte Nation innerhalb der Europäischen Union. Innerhalb der EU wird von Einnahmen im Bereich Glücksspiel in Höhe von 10 Milliarden Euro jährlich ausgegangen. Schweden wurde jedoch schon mehrfach angezählt, das sie sich an die Bestimmungen der EU zum Thema Glücksspiel halten sollen.

Diese Daten gehen vom Unternehmen Mediavision aus, welche sich mit Analysen des Marktes und Überwachung der Konkurrenz im Mediensektor beschäftigen.

Glücksspiel-Entwicklung in Spanien und Schweden 900 411 2016-12-31 10:08:42 Online-Casino.de

Weitere Casino News