Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Grexit Wetten werden angenommen

Martin Hill, 2. Juli 2016, Sport & Spiel

Was ist der „Grexit“? Es handelt sich hierbei um die Verschmelzung der beiden englischen Wörter für Griechenland und Ausgang. Greece und Exit ergeben folglich den Grexit. Seit längerer Zeit werden die Griechen von der EU unterstützt. Aktuell ist es jedoch schwer eine Einigung zwischen den Vorstellungen des Landes und den Wünschen der EU herbeizuführen.

Dies lässt einen Grexit wahrscheinlich werden. Aktuell befinden wir uns in einer Lange, wo der Ausgang ungewiss ist. Für Wettanbieter könnte die Situation daher kaum besser sein. Betfair hat entsprechend Wetten zum Grexit in sein Angebot aufgenommen. Weitere Anbieter, wie William Hill, gewährend derzeit Quoten auf Griechenlands Ausstieg von 1,33.

Paradoxe Vorstellungen der Deutschen

Die Deutschen sind der hauptsächliche Unterstützer der Griechen. Kein anderes Land hat mehr Finanzen aufgewandt, damit Griechenland weiter wirtschaften kann. Dennoch wünschen sich viele Bürger der Bundesrepublik ein Ausscheiden der Griechen aus der EU. Paradox, denn in diesem Fall würde Deutschland sein Geld wohl nicht wiedersehen.

Aktuell ist der Bundeshaushalt durch die Finanzpakete mit 53,3 Milliarden Euro belastet. Hier kämen für jeden Bürger Deutschlands ca. 670 Euro zusammen. Auf die gesamte Laufzeit gerechnet, hält sich die Belastung dennoch in Grenzen.

Wetten auf den Grexit

Unterschiedliche Anbieter offerieren Wetten zum Ausscheiden oder Austreten Griechenlands aus dem Euro. Aktuell bekommen die Griechen lediglich 60 Euro aus ihren Bankautomaten. Diverse Transaktionen wurden gestoppt. Eine Abstimmung des Volkes über den Verbleib oder das Austreten aus der Euro-Zone steht zur Debatte.

Bei Mybet kann auf dieses sogenannte Referendum getippt werden. Es gibt lediglich eine Quote von 1,1 darauf, dass das Referendum überhaupt stattfindet. Ebenso wie bei Betfair kann auch hier auf das Grexit gesetzt werden. Die Quoten liegen hier ungefähr bei 2 zu 1.

Weiterhin kann auf die Rückkehr der Drachme als neue, alte Währung gesetzt werden. Zudem ist es möglich darauf zu setzen, dass Athen seine Schulden nicht begleichen kann, aber dennoch in der Zone des Euros verbleibt.

Differenz bei persönlicher Meinung und Wettquoten

Wer sich umhört, der wird viel Zustimmung bei einem Grexit finden. Gerade im privaten Umfeld ist diese Meinung häufig zementiert. Zahlreiche Politiker in der EU, in Deutschland und Griechenland arbeiten aber auch auf einen Verbleib hin.

Denn nicht zuletzt stünden hier geringe Vorteile vielen Nachteilen gegenüber. So ist es unwahrscheinlich, dass Griechenlands Wirtschaft bei einer Rückkehr zur Drachme einen Aufschwung erleben würde.

Die Bemühungen der Politik und die bevorstehende Abstimmung des griechischen Volkes sprechen für einen Verbleib, was sich auch in den Wettquoten widerspiegelt.

Grexit Wetten werden angenommen 300 200 2017-01-02 09:59:37 Online-Casino.de

Weitere Casino News