Griechen wollen Finanzen mit Glücksspiel sanieren

Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Griechen wollen Finanzen mit Glücksspiel sanieren

Martin Hill, 3. August 2015, Nachrichten

Griechenland hat kürzlich die Börse wiedereröffnet. Sie ist wie erwartet gefallen. Um 23 Prozent ging es für die Kurse bergab. Derweil fordert die Regierung weitere 24 Milliarden Euro aus dem Hilfspaket der EU. Deutschland ist größter Geldgeber und steht somit immer im Fokus. Aber wie können die Griechen ihre Wirtschaft wieder in Schwung bringen?

Eine Möglichkeit führt über das Glücksspiel. Die Steuereinnahmen durch das Spielen sind nicht zu verachten und liegen weit im dreistelligen Millionenbetrag. Hier liegt weiteres Kapital brach, welches ausgeschöpft werden könnte. Nicht zum ersten Mal wäre ein Glücksspiel damit die Rettung für die Griechen.

Blick in die Vergangenheit: Griechenlands Glücksspiel-Deal

Zu Beginn des Jahres 2013 haben die Griechen ihren Anteil an einem Lotterie- und Glücksspielanbieter veräußert. Die Regierung hielt 33 Prozent. Es handelte sich hierbei um den Anbieter Emma Delta. Verkauft wurde das Paket an OPAP, ein Konsortium unter der tschechisch-griechischer Führung.

Mit diesem Schritt, der zugegebenermaßen aus der Not geboren war, wurden 650 Millionen Euro in die Kassen gespült. Es gab aber auch harsche Kritik, welches insbesondere von der Partei Syriza ausgesprochen wurde. Denn die Steuern, welche durch den Anteil reingespült wurden, waren nicht zu verachten.

Wachsende Glücksspiel-Branche als Retter in 2015?

Erneut sehen die Finanzen Griechenlands sehr schlecht aus und wieder könnte das Heil im Glücksspiel gesucht werden. Denn die Branche boomt. Es gab im vergangenen Jahr ein Wachstum von 9 Prozent. Die gesamten Einnahmen liegen derzeit bei 5,9 Milliarden, was dem Staat Steuern in Höhe von 525 Millionen Euro einbringt.

Online-Glücksspiel, in Form von Casino-Spielen, Pokern und weiteren Gaming-Möglichkeiten, werden von der Partei Syriza als wichtiger Bestandteil der Wirtschaft gesehen. Bereits im Mai wurden Lizenzen an neue Anbieter vergeben. Es kostete drei Millionen Euro, fünf Jahre lang eine Domain zum Thema Glücksspiel zu betreiben. Es handelt sich hierbei um einen Eckpfeiler, der die maroden Finanzen Griechenlands stützen soll.

Warum die Griechen wieder mehr spielen!

Griechenland ist finanziell schlecht aufgestellt. Dies trifft nicht nur auf den Staat, sondern auch auf die Bürger des Landes zu. Die reichen Griechen verlassen größtenteils das Land. Dennoch suchen viele Einwohner den Weg an die Spieltische, zu den Lottoständen und weiteren Möglichkeiten Geld zu gewinnen.

Für die Griechen handelt es sich um einen Hoffnungsschimmer. Finanzieller Spielraum, der auf andere Art derzeit verwehrt bleibt, kann mit etwas Glück beim Spiel erlangt werden. Der Staat freut sich hierbei über weitere Steuereinnahmen, um seine Staatsfinanzen ein wenig aufzubessern.

Griechen wollen Finanzen mit Glücksspiel sanieren 300 200 2016-09-07 17:46:47 Online-Casino.de

Weitere Casino News

Polizei mit Entwarnung: Keine Bombe im Casino Baden1. Dezember 2016, Nachrichten, Martin Hill

Am Montag, den 26. November 2016, ging im Casino Baden eine Bombendrohung per Telefon ein. Es war gegen 17 Uhr als die Gäste evakuiert wurden. Das Spielcasino wurde für den Polizeieinsatz geräumt. Immerhin musste angenommen werden, dass tatsächlich ein Sprengkörper in den Räumlichkeiten versteckt wurde. Inzwischen ist bekannt: Es handelte sich um einen falschen Alarm. Diverse Fragen sind jedoch offen...

Nevada: Kleinstadt samt Casino zu verkaufen10. Juni 2016, Nachrichten, Martin Hill

Viele Menschen träumen davon im Casino zu gewinnen, nur wenige haben den Traum ein Casino zu besitzen. Dennoch kann dieser Wunsch Wirklichkeit werden. Denn in Nevada ist ein ganzes Dorf samt Glücksspiel-Anlage zu verkaufen. Bei Nevada und Glücksspiel denken die meisten direkt an Las Vegas. Der kleine Ort mit dem stimmigen Namen Cal-Nev-Ari liegt jedoch etwas abseits der Metropole. Der Ortsname geht auf das...

Atari geht online9. Juni 2016, Nachrichten, Christian Webber

Den meisten, die in den 90er Jahren großgeworden sind, dürfe Atari ein Begriff sein. Der Konzern hat die ersten Computerspiele entwickelt und war damit so etwas wie ein Pionier. Nun will das Label aber auch im Online Sektor einsteigen und damit eine neue Ära für sich selbst beginnen. Bislang sieht alles danach aus als würden schon bald die ersten Geräte aus dem Hause Atari auf den Markt kommen, die miteinander...

Roulette: Knackte ein Mathematiker das System?9. Juni 2016, Nachrichten, Martin Hill

Roulette ist auf den ersten Blick ein sehr einfaches Spiel. Dass hier durchaus Systeme und unterschiedliche Varianten gespielt werden können, ist nicht allen bekannt. Spieler tippen auf Rot oder Schwarz, auf Gerade oder Ungerade oder auf eine fixe Zahl. Wer sich an den Roulette-Tisch begibt möchte natürlich auch gewinnen. Aber lässt sich das Glück bezwingen? Die Chancen stehen auch beim Roulette auf Seiten...

Casino verweigert Jackpotauszahlung9. November 2015, Nachrichten, Christian Webber

Eine Casino Besucherin in Oregon (USA) hatte das große Los gezogen. Bei ihrem Besuch in der Spielbank löste sie den Jackpot an – satte 8 Millionen US Dollar sollten demnach in ihren Besitz übergehen. Allerdings zeigte sich schnell, dass das Casino in Washington ein wahrer Spielverderber ist, denn man hat der Dame ihren rechtmäßig erspielten Millionengewinn bis heute nicht ausgezahlt. Die Begründung: Der...

US-Markt: Die Indianer und ihre Casinos4. August 2015, Nachrichten, Martin Hill

Die Indianer in Amerika mussten sich in der aktuellen Zeit zurechtfinden. Ohne Geld zu verdienen ist ein Leben heute kaum möglich. Dem Häuptling der Seminolen aus Florida fehlt beispielsweise ein Finger, den er bei einem Schaukampf mit einem Krokodil verloren hat. Diese Attraktion wurde für Touristen durchgeführt. Während viele Stämme noch immer in Armut leben, haben die Florida-Seminolen ihren Weg gefunden....

Casino Umzug von Bad Gastein nach Zell30. Juni 2015, Nachrichten, Martin Hill

Als Kurort ist Bad Gastein bekannt geworden. Auch Wintersport findet dort statt. Gelegen in Österreich, mit über 4.400 Einwohnern, gehörte auch ein Casino zu der Ortschaft. Dieses wurde jetzt geschlossen, um an einer neuen Location wieder zu eröffnen. Es handelt sich gewissermaßen um einen Umzug nach Zell am See. Mehr Kunden sollen durch die hübsche Landschaft und das Touristengebiet angezogen werden. Es gibt...

Animes und Mangas als Spielautomaten?29. Juni 2015, Nachrichten, Martin Hill

Die Welt der Automatenspiele deckt eine breite Reihe von Themen ab. Dabei werden ernste und spaßige Aspekte des Lebens aufgegriffen. Als klassisch gelten die Früchte, die Super Sieben und diverse Symbole, wie Glocken. Aber auch die ägyptische oder griechische Mythologie und Götter haben ihren Einzug ins Casino erhalten. Immer häufiger werden auch Filme als Automaten oder gar Video-Slots veröffentlicht....