Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Hat die Sofortüberweisung in den Online-Casinos ausgespielt?

Martin Hill, 4. April 2018, Technik

Bezahlen im Internet (Bildquelle)

Bequemes Bezahlen ist in Online-Casinos über die Sofortüberweisung möglich. Es handelt sich um einen Instant Payment Dienst. Anders ausgedrückt: Nach Durchführung des Zahlungsprozesses findet sich das Guthaben umgehend auf dem Konto des Spielers wieder. Dies ist für Casino-Spiele ungemein praktisch und hat einen noch größeren Nutzen bei den Sport- und Livewetten. Allerdings scheint die Sofortüberweisung bei einigen Casinos auf dem Rückzug zu sein.

Was treibt einen Zahlungsdienstleister dazu, sich aus dem Casino-Geschäft zurückzuziehen? Hat es etwas mit der Affäre um die Paradise Papers aus dem Jahr 2017 zu tun? Im Rahmen dieser Enthüllung kamen nicht nur Glücksspielanbieter in die Kritik, sondern auch die Banken. Denn diese unterstützen die Casinos und Online-Buchmacher, indem Zahlungen vom Kunden durchgewinkt werden.

Rückzug aus dem Rizk Casino: Sofortüberweisung nicht mehr verfügbar

Wer in den vergangenen Tagen das Rizk Casino aufgesucht hat und via Sofortüberweisung bezahlen wollte, dem wird das Fehlen der Zahlungsmodalität sicherlich aufgefallen sein. Nach dem turbulenten Jahr 2017 stellt sich sogleich die Frage, ob hier ein Prozess in Gang gesetzt wurde. Bislang hat es jedoch nicht den Anschein. Denn andere Casinos, wie Dunder oder der Casinos Club, lassen ihre Mitglieder noch via Sofortüberweisung bezahlen. Dies gilt auch für einen Großteil der anderen Spielbanken im Internet. Allerdings gibt es auch keine Aussage vom Rizk Casino, warum die Sofortüberweisung unter den Bezahlmethoden nicht mehr angeboten wird.

Inzwischen ist die Sofortüberweisung oftmals nur noch unter Sofort zu erreichen. Welche Gründe könnte es haben, dass ausgerechnet diese Methode einen Rückzug plant. Vielleicht liegt es daran, dass das Unternehmen in Deutschland (München) gegründet wurde. Deutsche Unternehmen sind leichter zu ermitteln und auf die hiesigen Gesetze festzunageln. Immerhin sind die Online-Casinos in Deutschland streng genommen verboten. Dies gilt zumindest solange, bis die Bundesrepublik im Jahr 2018 neue Gesetze oder Richtlinien erlassen hat. Allerdings hat Klarna aus Schweden die Sofortüberweisung bereits im Jahr 2014 übernommen. Das Hauptunternehmen findet sich jetzt also in Schweden. Eventuell stellt sich die Firma einfach neu auf möchte auch im Web, wie auf der eigenen Homepage, als Klarna geführt werden.

Kritik an der Sofortüberweisung: Von Seiten des Datenschutzes könnte bemängelt werden, dass sensible Informationen einem technischen Zahlungsdienstleister bereitgestellt werden müssen.

So funktioniert die Sofortüberweisung!

CasinoClub bietet die Sofortüberweisung an!

Der größte Pluspunkt für die Sofortüberweisung ist die simple Bedienung. Denn im Großen und Ganzen unterscheidet sich der Prozess nicht vom herkömmlichen Online-Banking. Dies ist kein Wunder, denn der Zahlungsdienstleister leitet den Kunden direkt an sein Geldinstitut weiter. Allerdings ist die Sofortüberweisung als Schnittstelle notwendig. Nur so ist die sofortige Zahlung gewährleistet. Denn gegenüber den Online-Casinos tritt die Sofortüberweisung als Zahlender auf. Während der Kunde, mit etwas Verspätung, den ausstehenden Betrag an die Sofortüberweisung überstellt. Da der Zahlende über das eigene Online-Banking aktiv wird, ist keine Einwilligung des Empfängers und des Bankinstituts erforderlich.

Was hat die Sofortüberweisung von diesem Verfahren? Natürlich fällt für die Transaktion eine Gebühr an, welche sich üblicherweise um 0,90 Prozent, zuzüglich von 0,25 Euro bewegt. Tatsächlich ist diese Belastung für den Kunden geringer, als beispielsweise bei PayPal. Der wohl beliebteste Zahlungsdienstleister, welcher sogar mobil per Knopfdruck eine Zahlung ermöglicht, verlangt 1,9 Prozent und 0,35 Euro. Generell können die Casinos natürlich eigene Deals mit der Sofortüberweisung aushandeln und auf diesem Weg sogar vollkommen auf Gebühren verzichten. Diesbezüglich lohnt sich immer ein Blick in die Zahlungsmittelübersicht der jeweiligen virtuellen Spielbank.

Vielfalt an Banken: Egal ob die Sparkasse, Postbank, Volksbank, ING-DiBa, Deutsche Bank oder Commerzbank, die Sofortüberweisung kann diese Geldinstitute ansteuern und über die Eingabe von PIN und TAN eine Transaktion veranlassen, die sofort ausgeführt wird.

Erfahrungen mit der Sofortüberweisung: Ist die Klarna Group seriös?

Es sind die IBAN, eine PIN und TAN einzugeben, um die Transaktion erfolgreich abzuschließen. An dieser Stelle klingeln bei vielen Anwendern die Alarmglocken. Denn immerhin sollte die Eingabe solch sensibler Daten dem Online-Banking bei der eigenen Bank vorbehalten sein. Allerdings hat sogar das Oberlandesgericht in Frankfurt am Main die Sofortüberweisung als gängiges Zahlungsmittel bestätigt. Dies verleiht dem Bezahlen mit dieser Methode einen überaus seriösen Anstrich. Zuvor ist es tatsächlich mehrmals passiert, dass die Sparkasse Konten sperren ließ, welche sich der entsprechenden Bezahlvariante bedient hatten. Jetzt ist die Rechtslage jedoch eindeutig: Wer die Sofortüberweisung nutzt, braucht nicht um die Existenz seines Bankkontos zu fürchten.

Ein Vergleich zum ebenfalls seriösen Giropay liegt nahe. Denn zwischen beiden Anbietern gibt es einen Unterschied. Giropay leitet die Kunden direkt auf das Online-Banking des jeweiligen Geldinstituts weiter. Dahingegen tritt die Sofortüberweisung als Vermittler auf. Der Nachteil von Giropay ist jedoch, dass es nicht so weit verbreitet ist. Nur einige Banken unterstützen dieses Zahlungsmittel. Die Sofortüberweisung hat sich in den vergangenen Jahren einen guten Ruf erarbeitet, welcher auf den Erfahrungen von Millionen von Transaktionen beruht. Aus diesem Grund behalten die Online-Casinos die Sofortüberweisung natürlich lieber im Programm.

Instant Payment: Einige Shops bieten die klassische Überweisung gar nicht an. Wer keine Kreditkarte besitzt, ist praktisch dazu gezwungen, auf entsprechende Zahlungsanbieter wie die Sofortüberweisung zurückzugreifen.

Hat die Sofortüberweisung in den Online-Casinos ausgespielt? 1200 1000 2018-04-05 07:40:17 Online-Casino.de

Weitere Casino News