Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Hosentaschen-Casino: Die Smartphone-Games

Martin Hill, 9. Februar 2016, Technik

App mobil aufrufen

Das „Casino für unterwegs“ nimmt weiter an Beliebtheit zu. Ein Smartphone war Mitte 2015 bereits bei 46 Millionen Bundesbürgern in der Hosentasche. Die Prognose sieht hier einen weiteren Anstieg vor. Kein Wunder also, dass Casinos in Apps investieren, um ihre Spiele in das Kleinformat zu übertragen.

Einer dieser „Spielelieferanten“ ist Novomatic, bekannt von den Stargames Spielen. Interaktive Lösungen sind gefragt, wie auch die Führung weiß. Allein in der Forschung werden daher 2.000 Mitarbeiter beschäftigt. Software-Entwickler arbeiten an mobilen Lösungen. Das Gaming am Smartphone ist nicht aufzuhalten – und warum auch?

Vorteile und Nachteile der mobilen Online-Casinos

Spiele sind seit jeher beliebt. Hier muss jedoch in Kategorien unterschieden werden. Wer High-End Games am PC zockt, der kann zumeist nur wenig an den Casual Games vom Smartphone finden. Soll jedoch eine schnelle Unterhaltung erzielt werden, so ist das Smartphone immer griffbereit. Wer sich nicht in komplexe Spielmechaniken ein denken möchte, ist bei der mobilen Variante somit richtig.

Die Casinos selber haben den Trend frühzeitig erkannt. Die großen Marken sind auf die mobile Kundschaft vorbereitet. Das Angebot kann über das Web, auch vom Smartphone aus, erreicht werden. Es wird Zugriff auf das angelegte Konto hergestellt und schon kann der Spielspaß beginnen. Allerdings ist nicht zwangsläufig jedes Spiel für die mobile Nutzung ausgelegt.

Auch die Handy-Games blicken inzwischen auf eine lange Tradition zurück. Wie viele Personen haben in den 90ern „Snake“ gespielt. Es war ein simples Programm, wo der Spieler mit einer Schlanke (dargestellt von einer Linie), Punkte aufsammeln musste. Die Schlange wurde länger und es war das Ziel sich möglichst lange nicht selber in den Schwanz zu beißen. Heute können wesentlich aufwendigere Games gespielt werden.

Spielautomaten sind wegen der Aufregung beliebt. Wenn um echtes Geld gespielt wird, steigert sich die Erregung. Gleiches gilt für Roulette, Poker oder Black Jack. Diverse Varianten dieser Spiele werden im mobilen Online-Casino angeboten.

Smartphone-Besitzer erhalten mit ihrem Endgerät eine mobile Spielezentrale. Zeitliche Lücken können mit Unterhaltung gefüllt werden. Soziale Netzwerke und Foren können besucht und Spiele können gespielt werden. Ein Nachteil der Mobilität stellt der kleine Bildschirm dar. Denn auch das größte Smartphone kann sich bei weitem nicht mit einem Computer-Monitor messen.

Auch die Online-Games sind nur zum Teil für das Smartphone konzipiert worden. Zumeist handelt es sich um die erfolgreichen Automaten. Es ist durchaus anzunehmen, dass sich der Trend in eine Erweiterung des mobilen Angebots entwickeln wird. Aktuell wird der Anteile mobiler Games auf 15 Prozent geschätzt.

Hosentaschen-Casino: Die Smartphone-Games 424 283 2016-09-30 08:07:26 Online-Casino.de