Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Las Vegas: Ein Ort zum Spielen und Heiraten

Martin Hill, 18. November 2015, Unterhaltung

38 Jahre ist Elvis, trotz entgegenlautender Gerüchte, bereits tot. Er verstarb im Jahr 1977, aber seine Legende lebt weiter. Und nirgends anders ist sie so lebendig, wie in Las Vegas. Dort ließ sich auch der King trauen. Er heiratete Priscilla. Die Ehe hatte nur über kurze Dauer Bestand. Und dennoch ist die Lovestory berühmt.

Bei Las Vegas denken viele nur an die Casinos. Aber auch der Heiratsmarkt ist überaus gefragt. Es werden täglich durchschnittlich 200 Ehen geschlossen. Ungefähr 12 dieser Trauungen werden im Elvis-Style durchgeführt. Die einen finden es kitschig, die anderen möchten unbedingt von Elvis vermählt werden.

Welche Besonderheiten bietet die Elvis-Hochzeit in Las Vegas?

Es handelt sich nicht um eine Hochzeit, wie sie bei Elvis durchgeführt wurde, sondern um eine Hochzeit die von Elvis geleitet wird. Da das Rock-Idol bereits verstorben ist, übernimmt diese Aufgabe natürlich ein Imitator, welcher die Befugnis hat Paare zu verheiraten.

Jetzt gibt es in Las Vegas nicht den einen Ort, wo Hochzeiten mit Elvis durchgeführt werden können. Es sind dutzende von Kapellen, welche diese spezielle Art der Trauung anbieten. Dabei werden auch einige der Songs aufgenommen.

Die meisten Elvis-Hochzeiten finden in der „Viva Las Vegas Chapel“ statt. Dort hängt auch eine Kopie der Heiratsurkunde von Priscilla und Elvis Presley. In die Zeremonie werden schließlich die Worte „Love me Tender“ und das „Heartbreak Hotel“ eingebunden.

Der klassische Hochzeitsmarsch wird durch den Song „I can´t help falling in Love with you“ ersetzt. Elvis selber heiratete jedoch, bevor dieser Song überhaupt geschrieben wurde. Dies ist grundsätzlich nicht verwunderlich. Denn während der Lebzeiten von Elvis wurden entsprechende Hochzeiten noch gar nicht angeboten.

Die erste Elvis Hochzeit wurde in der Graceland Chapel im Jahr 1982 geschlossen. Die Doubles lassen sich hierbei durchaus etwas einfallen. Das Gewand des Priesters ist wandelbar. Heiratswillige können sich zwischen dem Hawaii-Look, der Lederkutte oder dem Goldbesatz entscheiden.

Prominenz auf den Fersen von Elvis

Elvis feierte seine Hochzeit im Jahre 1967. Nur sechs Jahre später, die mit vielen Turbulenzen begangen wurden, ließen sich Priscilla und der King im Jahr 1973 scheiden. Dies hält die Besucher jedoch nicht ab, sich vor Elvis-Doubles das Ja-Wort zu geben.

Neben Bandmitgliedern der Kiss-Band, hat sich auch Jon Bon Jovi vom King trauen lassen. Im Gegensatz zu Elvis hat diese Ehe aber länger Bestand. Nach zehn und zwanzig Jahren wurde das Gelübde von Bon Jovi, jeweils ebenfalls in Vegas, erneuert. Elvis-Hochzeiten sind schon bald 35 Jahre in Mode.

Las Vegas: Ein Ort zum Spielen und Heiraten 300 200 2016-09-23 17:32:13 Online-Casino.de

Weitere Casino News