Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

LVBet startet mit 5€ Freiwette in die WM 2018

Martin Hill, 13. Juni 2018, Sport & Spiel

Die WM 2018 startet auch für Sportwetten Fans (Bildquelle)

Die WM 2018 steht vor der Tür und LVBet hat sich überlegt, wie neue Kunden zu generieren sind. Die Lösung: Für Neuanmeldungen wird eine 5€ Freiwette bereitgestellt. Dabei handelt es sich um ein Guthaben, welches ohne Einzahlung auf das Konto des Erstanmelders fließt. Gleichwohl ist es eine nette Geste, insbesondere für weniger finanzstarke Sportwetten-Freunde, die vor dem Start ins Turnier gerne noch einen kleinen Betrag setzen möchten.

Die Weltmeisterschaft 2018 ist nur noch einen Tag entfernt. Mit dem Eröffnungsspiel zwischen dem Gastgeber Russland und dem Underdog Saudi Arabien beginnt das Turnier. Natürlich möchte Deutschland seinen Titel verteidigen. Allerdings melden Frankreich, Argentinien und Brasilien ebenfalls Ansprüche auf den Gewinn des Finales an. Und Spanien schmeißt noch kurz vor dem Start Trainer Lopetegui raus, da dieser seinen Wechsel zu Real Madrid zur kommenden Saison schon bekanntgegeben hat. Es gibt viele interessante Tipps, um 5€ zu investieren.

So funktioniert die 5€ Freiwette bei LVBet

Die WM 2018 läuft über einen Monat. LVBet verlängert sein Angebot jedoch darüber hinaus. Denn wer sich zwischen dem 10. Juni und 22. Juli 2018 ein Konto anlegt, der erhält die Gratiswette im Gegenwert von 5 Euro gutgeschrieben. Allerdings gilt dies nur für Kunden aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, sowie Island, Finnland, dem Vereinigten Königreich, Schweden, Luxemburg, Montenegro und Norwegen. Wer sein Konto bereits eröffnet hat, der muss sich anschließend an den Support wenden. Es gilt eine E-Mail an Bonus@LVBet.com zu senden. Der Betreff muss lauten: „5€ Willkommenswette“. Danach kann es bis zu 48 Stunden dauern. Schließend wird das Bonusguthaben auf dem Kundenkonto angezeigt und darf nach Wunsch verwendet werden. Da es sich jedoch um einen Bonus handelt, also ein Geschenk vom Buchmacher an seine Kunden, darf nicht sofort wieder ausgezahlt werden.

Nachfolgend möchten wir uns daher mit den Bedingungen zur Umsetzung des LVBet Bonus beschäftigen. Zunächst einmal hat der Spieler 30 Tage Zeit, um die vorgegebenen Regeln zu erfüllen. In dieser Zeitspanne gilt es den Gegenwert der Willkommenswette zehn Mal in Einzelwetten zu platzieren. Wir sprechen also von einem Guthaben von 50 Euro, welches zu setzen ist. Dabei ist auf die Mindestquote von 1,75 zu achten. Gleichwohl brauchen Neukunden kein allzu großes Risiko einzugehen. Denn die Auszahlung ist ebenfalls auf maximal 50 Euro begrenzt. Wer sich mit seiner Gratiswette ein höheres Kapital erspielt, wird auf diesen Wert zurückgestuft. Es ist gängiger Standard, dass die Bonusofferte nur einmal je Person, Haushalt, IP-Adresse, Computer oder Kreditkartennummer genutzt werden darf. Wer sich für die Auszahlung qualifiziert, muss seine Identität bestätigen. Dabei wir ein Kontoauszug und ein Nachweis der Adresse gefordert. Auch dieses Vorgehen ist üblich.

Fakten auf den Punkt gebracht: Die 5€ Gratiswette ist auf Quoten von 1,75 oder höher, im zehnfachen Gegenwert des kostenlosen Guthabens, innerhalb von 30 Tagen, in Sportwetten umzusetzen. Vorher darf keine Auszahlung veranlasst werden.

So könnte die Umsetzung des LVBet Bonus beispielhaft funktionieren

Wer sich als Kunde bei LVBet gemeldet hat und auf die WM 2018 setzen möchte, der steuert zunächst das Sportsbook an. Natürlich sind auch die Wetten des 1. Spieltages schon verfügbar. Russland hat sich in der Vorbereitung, trotz Heimrecht, eher mau verkauft. Dahingegen konnte Saudi Arabien die deutsche Nationalmannschaft durchaus herausfordern. Das Eröffnungsspiel könnte daher durchaus mit einem Unentschieden enden. LVBet gewährt für diesen Tipp eine 4,25 als Quote. Setzen wir unsere 5€ und haben damit Recht, so erhalten wir 21,25 Euro zurück. Jetzt haben wir unser Guthaben einmal umgesetzt. Das Ziel ist eine zehnfache Umsetzung. Wenn wir weiterhin nur 5€ je Wette riskieren, haben wir jetzt schon mal einen kleinen Puffer. Daher können wir es riskieren, beim Duell zwischen Ägypten und Uruguay auf Under 1.5 Tore zu setzen. Dafür erhalten wir bei der WM 2018 von LVBet eine 2,55 als Wettquote. Immerhin spielt bei den Südamerikanern die Defensive von Atletico Madrid und Ägypten wird als Außenseiter vermutlich ohnehin defensiv agieren.

Weiterhin könnten wir im Duell zwischen Costa Rica und Serbien auf die Serben setzen (1,91), bei der Begegnung von Brasilien mit der Schweiz auf Under 2.5 Tore (1,92) und in der Partie Schweden vs. Südkorea auf die Nordländer (2,08). Es finden sich genügend Wett-Tipps, die eine interessante Ausgangslage bieten und zugleich die Umsatzanforderungen erfüllen. Wichtig ist, dass der erste Tipp zunächst ein Treffer ist. Anschließend haben wir Spielraum, um das weitere Freispielen voranzutreiben. Bleibt folgende Frage offen: Wann darf die Auszahlung in Angriff genommen werden? Angenommen wir haben zehn Mal 5€ gesetzt und uns an die Mindestquote von 1,75 im Bonuszeitraum von 30 Tagen gehalten, dann können wir einen Rücktransfer veranlassen. Haben wir beispielsweise 37,50 Euro auf dem Konto, so können wir die vollständige Auszahlung des Kontostandes vornehmen. Konnten wir uns sogar auf 77,25 Euro hochspielen, so erhalten wir dennoch nur das Maximum von 50 Euro.

Freiwette hat Seltenheitswert: Einen Ersteinzahlungsbonus bieten eigentlich alle Wettanbieter an. Gratiswetten sind jedoch eher die Ausnahme. Daher ist die LVBet Freiwette, wenngleich sie nur einen Gegenwert von 5€ vorweist, doch ein sehr interessantes Angebot. Denn der Neukunde geht hierbei weder ein Risiko, noch eine Verbindlichkeit ein.

LVBet startet mit 5€ Freiwette in die WM 2018 1200 1000 2018-06-13 15:48:10 Online-Casino.de

Weitere Casino News