Milliardär mit Spielschulden

Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Milliardär mit Spielschulden

Wer Milliarden auf dem Konto hat, den sollte eine Spielschuld in Höhe von rund zwei Millionen britischer Pfund kaum stören. Statt diese zu begleichen, geht Safa Abdulla Al Geabury in London allerdings in Verweigerungshaltung. Er gibt nicht etwa sich selbst die Schuld dafür, dass er im Ritz Casino London derart viel Geld verlor. Vielmehr schiebt er diesen Umstand auf den Teufel. Was sich der Business Mogul dabei denkt, muss nun geklärt werden. Zuletzt war der 52 Jahre alte Milliardär im Februar 2014 in der Spielbank zugegen. Hier solle er laut eigenen Angaben vom Teufel zum Zocken gezwungen worden sein. Außerdem gibt er an, die ganze Zeit gegen den nicht kontrollierbaren Spielzwang angekämpft zu haben. Das Casino habe ihm dann in seiner eigenen Fantasie fünf Millionen Pfund als Kredit angeboten.

Millionen verzockt – Spieler gibt Casino die Schuld

Der Fall Al Gearbury wird nun vor Gericht ausgehandelt. Dort vertritt Clive Freedmann das Ritz Casino und stellte klare Fragen – darunter, von welchem Vermögen bei dem Angeklagten auszugehen ist. Dieser sagte, dass er allein rund eine Milliarde Pfund in Form von Kunstwerken besitzt. Dennoch sei sein Vermögen Relativ. Einen Palast und eine Yacht besitze er nicht. Es gibt jedoch Bilder auf dem Smartphone des Angeklagten, die belegen, dass dieser über unzählige Diamanten und andere Reichtümer verfügt. Das Hotel Casino verlangt von Al Gearbury, die Schulden in Höhe von rund 2 Millionen Pfund plus Zinsen zurückzuzahlen. Dieser wiederum wehrt sich gegen die Forderung, da er angeblich dem Mitarbeiter in der Loge bereits klar gemacht hatte, dass er unter Spielsucht leidet.

Spielsucht schützt nicht vor Schulden

Statt ihn zu sperren, habe ihm das Casino einen Kredit angeboten. Schlussendlich muss das Gericht nun klären, wer die Wahrheit sagt und ob es tatsächlich bekannt war, dass der Spieler problematische Verhaltensweisen an den Tag legte. Angeblich wären dazu sogar Dokumente unterschrieben worden. Wie es weitergeht im Fall, ist nicht bekannt. Allerdings kann man festhalten, dass zwei Millionen Pfund für jemanden mit so viel Geld eine Kleinigkeit ist, die sich im Grunde genommen ganz schnell aus der Welt schaffen ließe.

Milliardär mit Spielschulden 300 200 2016-09-23 15:56:39 Online-Casino.de

Weitere Casino News

Neue Weihnachtsshow startet in Spielbank Hohensyburg23. November 2016, Unterhaltung, Martin Hill

Die Schaufenster in den Geschäften, sowie die Regele im Supermarkt sind unlängst auf Weihnachten eingestellt. Im Casino Hohensyburg werden ebenfalls Vorbereitungen für das Fest der Liebe getroffen. Eine entsprechende Weihnachts-Show soll vom 01. – 17. Dezember 2016 in der Spielbank zu sehen sein. Auf der Homepage von Westspiel ist von einer „mitreißenden Winterreise durch Europa“, sowie vom...

Grand Casino Baden will kostenlose Spiele anbieten22. November 2016, Unterhaltung, Ralf Schneider

Gerade erst wurde bekannt, dass das traditionelle Grand Casino Baden schon im Frühjahr kommenden Jahres die Pforten auch online eröffnen will. Für viele Spieler eine wunderbare Vorstellung, das Haus nicht mehr verlassen und insbesondere keine Kleiderordnung mehr berücksichtigen zu müssen. Bis es soweit ist, will man hier kostenlose Spiele anbieten. Stellt sich die Frage, ob Gratisspiele auch in anderen...

Britische Buchmacher segeln im Wind der Meinungsforscher16. November 2016, Unterhaltung, Dieter Maroshi

Britische Buchmacher segeln im Wind der Meinungsforscher - mit katastrophalen Folgen Wir können uns noch gut an den absoluten Geheimtipp erinnern, der uns zum Ausgang der Befragung zum Verbleib oder zum Austritt von Great Britain aus der EU gegeben wurde – die Wetten bei britischen Buchmachern geben uns einen sicheren Indikator über das zu erwartende Ergebnis. Keine Sorge, hieß es, bei den Buchmachern steht...

So verkaufen sich Online-Casinos im Fernsehen14. November 2016, Unterhaltung, Martin Hill

Online-Casinos haben unlängst ihren Weg ins Fernsehen gefunden. Dort sind sie jedoch nicht nur in den Unterbrechungen von Film und Serie, genannt Werbung, zu sehen. Mit eigenen Formaten, welche die Zuschauer zum Mitmachen animieren, haben einige Unternehmen einen neuen Vermarktungsweg eingeschlagen. Casino-Werbung ist sonst häufig in großer Vielfalt im Internet vorzufinden. Insbesondere Banner sind hier weit...

Revolte gegen den Casino-Kapitalismus?11. November 2016, Unterhaltung, Dieter Maroshi

Trump ist ein Meister der Kommunikation, behauptet Analyst Pepe Escobar auf RT (Russia Today) "Der Kassierer bei Wall Mart versteht ihn perfekt." Escobar versucht seine Interpretation des Trump Sieges und sieht politische Panik nach dem Erscheinen des großen Unbekannten, Donald Trump. Er nennt das Wahlergebnis einen "geopolitischen 11. September". „Die ehemaligen Obama-Wähler, die abgewertete Mittelklasse, haben...

Casino4Home in der Höhle der Löwen29. Oktober 2016, Unterhaltung, Martin Hill

Casino4Home, ein „Mietcasino“, möchte in der Innovations-Show „Die Höhle der Löwen“ Karriere machen. Bei frischen, innovativen Ideen ist heute vom Startup oder von Gründern die Rede. Aber eine gute Idee allein ist häufig nicht ausreichend. Diese muss auch publik gemacht werden. Eine Chance ist hier die Show „Die Höhle der Löwen“ auf VOX. Mit ihrer originellen Idee wollen drei junge Unternehmer...

Die Spielbank Duisburg feiert mit 007 einen Erfolg19. Oktober 2016, Unterhaltung, Sabina Kugler

In Anlehnung auf einen James Bond Kinoerfolg wurde in der Spielbank Duisburg die „Casino Royale Night“ gefeiert. Es handelte sich um eine riesige Party, welche als besonderes Highlight zahlreiche Sonderpreise im Angebot hatte. Ziel war es weitere Kunden anzulocken und bestenfalls dauerhaft zu gewinnen. Am vergangenen Samstag, den 15. Oktober 2016, wurde die Casino-Nacht im 007-Stil begangen. Für kulinarische...

Rewe sammelt mit Casino-Charity Geld für guten Zweck11. Oktober 2016, Unterhaltung, Martin Hill

„Rewe Royal – Spielen statt shoppen!“ lautete das Motto bei der großen Casino-Nacht in Bad Vilbel. Im Rewe-Markt Kaffenberger wurden eine Bühne, sowie ein Blackjack- und Roulettetisch aufgebaut. Die Gäste kamen am 02. Oktober 2016 nicht, wie sonst üblich zum Einkauf, sondern zum Vergnügen. Gleichwohl handelte es sich um eine Reise in die 1920er Jahre, wie auch die Frankfurter Neue Presse berichtet. Aber...