Nevada: Daily Fantasy Sports ist Glücksspiel

Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Nevada: Daily Fantasy Sports ist Glücksspiel

Martin Hill, 19. Oktober 2015, Technik

Eine bereits länger andauernde Debatte soll die Frage klären, ob Daily Fantasy Sports Glücksspiel sind. Der virtuelle Sport, wo Spieler in bestimmten Sportarten ihr Team zusammenstellen und nach den Leistungen der Spieler bewertet werden, kann online für Gewinne und Verluste sorgen. Denn in oftmals wird um Geld gespielt.

Hierbei haben sich diverse Anbieter spezialisiert. Aber ähnlich wie beim Poker stellt sich die Frage, wie viel Geschicklichkeit ist notwendig und inwieweit ist der Erfolg einzig und allein vom Glück abhängig. Nevada hat jetzt beschlossen, dass Daily Fantasy Sports ein Glücksspiel (Wie Spielautomaten) ist. Für Betreiber entsprechender Seiten kann sich dies negativ auswirken.

Analyse macht Daily Fantasy Sports zum Glücksspiel

Schon im Juli wurde eine Analyse in Auftrag gegeben. Das Nevada Gaming Control Board ist aktiv geworden und hat sich dem Thema Legalität gewidmet. Zu diesem Zeitpunkt war völlig offen, ob die aktuelle Einordnung erhalten bleibt oder ob Daily Fantasy Sports seinen Status verliert, Hürden für die Legalität nehmen muss oder in der aktuellen Form verboten wird.

Nevada ist der erste Bundesstaat der hierzu eine Entscheidung gefällt hat. Daily Fantasy Sports wird demnach als Glücksspiel eingeordnet. Dies bedeutet für die Anbieter, dass sie künftig eine Lizenz benötigen, um ihr Angebot in Nevada ausüben zu können.

Skandal bei Daily Fantasy Sports

Auch anderweitig macht der Fantasie-Sport Schlagzeilen. Ein Mitarbeiter von DraftKing hat angeblich vorzeitig Statistiken veröffentlicht. Dies bringt späteren Einsteigern das Wissen um häufig gewählte Spieler. Durch die Auswahl anderer, aber erfolgreicher Spieler kann so ein Vorteil errungen werden.

Schlimmer noch ist, dass derselbe Mitarbeiter bei einem anderen Anbieter am Tag der Veröffentlichung der Daten in einem Wettbewerb 350.000 US-Dollar gewonnen hat. Eine offizielle Stellungnahme beider Anbieter besagt, dass der Mitarbeiter/Spieler seine Daten erst erhalten hat, als der Wettbewerb bei der Konkurrenz bereits geschlossen gewesen ist.

In Amerika ist diese Art des Wettbewerbs aktuell in aller Munde. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass während des Sportprogramms großflächig Werbung ausgestrahlt wird.

Die Zukunft des Daily Fantasy Sports

Der beliebte Zeitvertreibt, bei dem inzwischen schon recht häufig um Geld gespielt wird, wird sich durchsetzen. Aber es sind doch einige Hürden zu nehmen. Die Entscheidung von Nevada Daily Fantasy Sports als Glücksspiel einzustufen, könnte andere Bundesstaaten zu ähnlichen Regulierungen greifen lassen.

In diesem Fall würde jeder Anbieter, der ohne eine Lizenz agiert, illegal handeln. Die Branche ist gewissermaßen im Umbruch oder auch in der Findungs- und Orientierungsphase. Es wird interessant zu beobachten sein, wie sich Daily Fantasy Sports entwickeln.

Nevada: Daily Fantasy Sports ist Glücksspiel 300 200 2016-09-23 17:20:36 Online-Casino.de

Weitere Casino News