Nevada: Kleinstadt samt Casino zu verkaufen

Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Nevada: Kleinstadt samt Casino zu verkaufen

Martin Hill, 10. August 2016, Wirtschaft

Viele Menschen träumen davon im Casino zu gewinnen, nur wenige haben den Traum ein Casino zu besitzen. Dennoch kann dieser Wunsch Wirklichkeit werden. Denn in Nevada ist ein ganzes Dorf samt Glücksspiel-Anlage zu verkaufen.

Bei Nevada und Glücksspiel denken die meisten direkt an Las Vegas. Der kleine Ort mit dem stimmigen Namen Cal-Nev-Ari liegt jedoch etwas abseits der Metropole. Der Ortsname geht auf das Staatendreieck Kalifornien, Nevada und Arizona zurück, in welchem es sich befindet, berichtet Spiegel.de

Wie ist die Ortschaft Cal-Nev-Ari entstanden?

Als Verkäuferin dieser besonderen Auktion tritt Nancy Kidwell auf. Ihr erster Ehemann hatte den Ort ausfindig gemacht und zwar aus der Luft. In seiner Arbeit als Pilot hat er das Geländer überflogen. Er sah eine Start- und Landebahn, welche von der Armee aufgegeben wurde. Die Wüstenlandschaft hat ihn begeistert und demzufolge hat er dort mit seiner Frau ein neues Leben aufgebaut.

Zunächst war das Leben eher trist. Das Ehepaar lebte in einem abgewrackten Wohnmobil. Cowboys hatten diesen vor Ort stehen gelassen. Wasser musste in großen Tonnen herangeschafft werden. Gesprächspartner waren, die ansässige Tierwelt einmal außen vor, keine vorhanden.

Die Kidwells schafften jedoch Zivilisation in die triste Landschaft. Sie gruben Brunnen, haben eine Stromquelle geschaffen und errichteten einen Park für Wohnwagen und sogar eine Tankstation. Der Flugplatz war bereits vorhanden und wurde um einen Hangar erweitert. Schließlich entstanden auch das Casino und ein Motel.

Von den Behörden wurde eine Post und Feuerwache eingerichtet, nachdem weitere Personen nach Cal-Nev-Ari gezogen waren. Heute zählt das Dorf ungefähr 350 Einwohner.

Warum wird der Casino-Ort verkauft?

Nancy Kidwell ist nicht nur Besitzerin, sondern auch Chef der Polizei. Aber sie ist 78 Jahre alt und hat schon zwei Ehemänner beerdigt. Das frühe Aufstehen täglich ist sie leid. Eigentlich wollte sie schon vor Jahren verkaufen. Die Immobilienkrise hat dies jedoch verhindert. Jetzt stehen die Chancen gut: Zum Verkauf und für den Start eines neuen Lebens mit vielen Reisen.

Der Kaufpreis für den beschaulichen Ort und allen angeschlossenen Anlagen wird auf 8 Millionen US-Dollar beziffert. Mit dem Abstand von 120 Kilometern von Las Vegas finden noch immer Besucher per Privatflugzeug nach Cal-Nev-Ari. Häufig kamen die Gäste am Mittag und blieben bis zum Abend.

Die Besucher sind zurückgegangen. Die Ortschaft hat die besten Zeiten hinter sich. Es ist sogar fraglich ob das Casino bestehen bleibt. Von den Interessenten an Cal-Nev-Ari waren diverse Pläne zu vernehmen. Der Aufbau eines Wassersportparks, Überlebenstraining innerhalb einer Schuleinrichtung und der Aufbau einer Ferienranch gehörten dazu.

Nancy Kidwell möchte zwar mehr Reisen, aber Cal-Nev-Ari als Einwohnerin treu bleiben.

Bildquelle: Flickr/Bruce Fingerhood

Nevada: Kleinstadt samt Casino zu verkaufen 900 594 2017-01-02 10:04:28 Online-Casino.de

Weitere Casino News