Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Powerball schüttet knapp 700 Millionen US-Dollar Gewinn aus

Martin Hill, 6. Oktober 2021, Sport & Spiel

Powerball Tippschein: Kürzlich wurde der Jackpot ausgezahlt. Bild: Shutterstock.com

Ganz genau waren es 699,8 Millionen US-Dollar, die bei der Lotterie Powerball zur Verlosung standen. Was für ein Wahnsinnsbetrag! Doch tatsächlich ist es nur der siebtgrößte Jackpot in diesem Lottospiel gewesen. Am Abend des vergangenen Sonntags (03. Oktober 2021 – deutscher Zeit) gab es nach Wochen wieder einen Sieger. Ein Spieler, der seinen Gewinnschein in Kalifornien abgegeben hat, steht als Gewinner fest. Bekannt ist bereits, dass der Schein in einem Lebensmittelgeschäft erworben wurde. Und zwar in der Küstenstadt Morro Bay. Soweit die Auskünfte der Kalifornischen Lotterie.

Für unsere Leser möchten wir mal kurz rechnen. Denn 699 Millionen US-Dollar sind noch immer über 600 Millionen Euro. Diese Summe ist für den hart arbeitenden Bürger eigentlich schon schwer zu erfassen. Doch die Vereinigten Staaten von Amerika zeichnen sich nun mal dadurch aus, dass sie in vielen Belangen einfach größer denken. Dass trifft auch auf die Jackpots der Lotterien zu. Wobei sich Deutschland auch ein Stück weit in diese Richtung verändert. Zumindest der Preis pro Kästchen wurde unlängst angehoben. Dass lässt den Hauptgewinn schneller ansteigen. Und beim Eurojackpot gab es eine Aufwertung des maximalen Jackpots auf 120 Millionen Euro. Natürlich gibt es gute Gründe, um den Jackpot in immer größere Höhen zu schrauben.

Darum sind hohe Jackpots ein Erfolgsgeschäft

Diesen kleinen Umweg möchten wir gehen. Denn vollkommen egal ob in Deutschland oder in den USA, große Summen ziehen. Und zwar locken sie die Bevölkerung hinter ihren Schreibtischen und von ihren Sofas hervor. Sie strömen in die Lotto-Annahmestelen und füllen ihre Gewinnscheine aus. Doch für eine Million kommen vergleichsweise wenige Besucher, um ihr Glück zu versuchen. Es muss sich schon lohnen! Diese Betrachtung ist natürlich etwas kurzsichtig. Denn je nach Alter hast du, wenn du mit Geld umgehen kannst, mit einer Million längst ausgesorgt. Wenn auf der Tafel am Lottogeschäft jedoch 700 Millionen stehen – wie kürzlich in Amerika – dann ist der Andrang umso höher. Um es auf den Punkt zu bringen: Je höher der Jackpot, desto größer die Anzahl der Spieler, umso mehr Einnahmen generiert die Lotterie. Denn immerhin fließt nicht der gesamte Spieleinsatz in den Jackpot.

In Deutschland wurde also der Einsatz je Kästchen erhöht. Sicherlich ebenfalls, um die Hauptgewinne anzuheben. Zurück zum Powerball. 1992 lag der Mindestjackpot nämlich noch bei aus heutiger Sicht schwächlichen 2 Millionen US-Dollar. Inzwischen wurde diese Summe vier Mal angehoben. Jetzt sind es 19 Millionen US-Dollar, die mindestens zur Verlosung stehen. Am 3. Oktober wurde der Jackpot geknackt. Morgen, am 7. Oktober, findet bereits die nächste Ziehung statt. Da die Einsätze recht hoch gewesen sind, liegt der Jackpot immerhin schon bei 20 Millionen US-Dollar. Zum Vergleich: Im deutschen Lotto 6 aus 49 liegt der Hauptgewinn bei 18 Millionen Euro. Dass ist doch ähnlich! Aber die Lotterie 6 aus 49 wurde jetzt schon sechs Ziehungen in Folge nicht mehr geknackt! Wäre dies beim Powerball der Fall, würde der Jackpot eine ganz andere Dimension erreichen.

Maximale Gewinnsumme: Wenn im deutschen Lotto 6 aus 49 die Marke von 45 Millionen Euro überschritten wurde, findet eine Zwangsausschüttung statt. Powerball hat noch oben keine Begrenzung.

Infos zum Gewinn des aktuellen 700 Millionen Powerball Jackpot

Powerball: Lotterie mit höchstem Gewinn (Bildquelle)

Beim Powerball müssen fünf Zahlen aus 69 richtig ausgewählt werden. Außerdem braucht es eine Zusatzzahl, die aus 26 Ziffern zu bestimmen ist. Damit ist es ungleich schwerer den Hauptgewinn zu knacken, als beim Lotto 6 aus 49. Doch am vergangenen Sonntag hat es ein Glückspilz geschafft. Er hatte die Zahlen 12, 22, 54, 66 und 69 korrekt. Gleiches gilt für die Powerball-Ziffer 15. Doch gibt es eine Entscheidung zu fällen. Denn die 699,8 Millionen US-Dollar gibt es nur in Raten ausgezahlt. Und zwar freut sich der Spieler über 30 Jahresraten. Je nach Alter oder Vorstellung des Tippers, entscheidet er sich gegen die Raten. Damit fiele die Entscheidung für eine Sofortauszahlung. Diese fällt im Gegenzug jedoch geringer aus. Bei einer Einmalzahlung reduziert sich der Gewinnbetrag nämlich auf 496 Millionen US-Dollar. Dass ist freilich noch immer eine Summe, wo sich der Gewinner um die Zukunft keine Gedanken mehr machen braucht.

Wer die Gewinnchancen vom Lotto 6 aus 49 vor Augen hat, der weiß wie unwahrscheinlich es ist, den Jackpot zu knacken. Doch die amerikanische Lotterie Powerball setzt nochmals eins drauf. Denn dort beziffert sich die Gewinnchance für den „Grand Prize“ auf 1 zu 292.201.338. Und selbst der Gewinn von einer Millionen US-Dollar in der zweiten Gewinnklasse ist noch mit einer Chance von über 1 zu 11,5 Millionen angegeben. Übrigens haben dort noch fünf weitere Tipper zugeschlagen, die jeweils eine Million erhalten (einer sogar zwei Millionen, weil er einen x2-Schein abgab).

Fünftgrößter Powerball Jackpot: Wir haben es bereits erwähnt. Im Januar 2016 gewannen drei Gewinnlose eine Summe von insgesamt 1,5864 Milliarden US-Dollar. 2019 gewann Manuel Franco 768,8 Millionen US-Dollar. 2017 schnappte sich Mavis Wanczyk 758,7 Millionen und 2013 gingen 590,5 Millionen an die 84-jährige Gloria C. Die Meisten entschieden sich jedoch für den geringeren Gewinn durch Sofortauszahlung.

Powerball schüttet knapp 700 Millionen US-Dollar Gewinn aus 1200 1000 2021-10-06 10:11:13 Online-Casino.de

Weitere Casino News