Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Spielbank Luzern nimmt mit Mycasino.ch Betrieb auf

Ralf Schneider, 28. August 2019, Wirtschaft

Homepage von mycasino.ch

In der Schweiz ist ausländischen Operatoren das Wirtschaften untersagt. Als Online-Casinos dürfen somit nur die Spielbanken der Eidgenossen auftreten. Dafür hat eine Netzsperre gesorgt. Offiziell soll damit das Volk geschützt und die Spielsucht eingedämmt werden. Kritische Stimmen sehen in dieser Maßnahme jedoch Lobbyismus. Denn die großen Profiteure sind natürlich die Schweizer Casinos. Dazu zählt die Spielbank Luzern, welche inzwischen mit Mycasino.ch online gegangen ist. Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, einen Blick auf das Angebot zu werfen.

Doch ist Luzern nicht das erste Spielcasino, welches einen Online-Auftritt an den Start bringt. Zuerst veröffentlichte Baden mit Jackpots.ch sein Angebot. Doch hat der Staat hier die frühzeitige Veröffentlichung ein wenig beeinflusst. Die Folge: Spieler aus der Alpenrepublik waren unzufrieden. Denn der Umfang des Portals wirkte noch stark ausbaufähig. Dies lag nicht zuletzt daran, dass jeder Automat, jedes Casino-Spiel einer Prüfung zu unterziehen ist. Und eben bei diesem Prozess waren noch nicht genügend Fortschritte erzielt worden.

Mycasino.ch: Mit Eigenproduktionen und bewährten Automaten am Start

„Wir sind stolz, den Schweizern und Schweizerinnen mit mycasino.ch ein gleichsam sicheres und spannendes Online-Casino zu bieten“, äußert sich CEO Wolfgang Bliem vom Grand Casino Luzern. Weiterhin führt der starke Mann der Spielbank aus der Zentralschweiz auf, dass Luzern als einziges Schweizer Internet-Casino über internationale Klassiker und eigens entwickelte und somit exklusive Spiele verfügt. Zu den sogenannten Eigenproduktionen gehören die Slots Golden Rabbit, sowie ThunderBar. Wenn wir auf die bekannteren Namen blicken, so fallen uns natürlich die Novomatic Automaten ins Blickfeld. So haben wir Hot Chance oder Queen of Hearts Deluxe entdeckt. Weitere Titel sind uns ins Auge gestochen. Denn natürlich sagen uns die Spielautomaten Tiki Fruits, Pirates Plenty oder Thors Lightning etwas.

Doch nochmal eine Rolle rückwärts. Die Eigenproduktion Golden Rabbit hat nämlich eine herrliche Doppelbedeutung zu bieten. Hier ist der Hase nämlich der Glücksbringer des Spielers. Und eben das Logo des Spiels, der Hase, ist auch das Logo des Online-Casinos. Ansonsten handelt es sich bei Golden Rabbit um einen Spielautomaten mit fünf Walzen. Jede Rolle beherbergt fünf Symbole. Spieler können einen Betrag zwischen 0,10 und 100,00 Schweizer Franken pro Drehung riskieren. Der goldene Hase fungiert als Joker. Der Hauptgewinn wird abgeräumt, wenn das Spielfeld von Hasen geflutet ist. Woher wir das alles wissen? Weil wir den Automaten mit einem Klick zur Probe spielen können. Ähnliche Features gewähren diverse Online-Casinos, wie zum Beispiel NetBet auch.

Qualität statt Quantität: Auch die Spielbank Luzern leidet online unter einer Beschränkung des Angebotes. Nur knapp 70 Spielautomaten dürfen online geschaltet werden. Diese haben jedoch einen strengen Auswahlprozess durchlaufen.

Casino Luzern goes Online: Live-Angebot und Bezahlmethoden

Netzsperre bevorzugt Schweizer Casinos (Bildquelle)

Da unsere Nachbarn legal nur auf die Casinos der Schweiz zugreifen dürfen, betrachten wir gerne die weiteren Features von mycasino.ch. Natürlich kommen wir hier gar nicht um den Bonus drumherum, welcher für die erfolgreiche Erstanmeldung vergeben wird. Kunden bekommen einen 100 % Einzahlungsbonus bis zu 300 Schweizer Franken, sowie 200 Freispiele für den hausinternen Automaten Golden Rabbit gutgeschrieben. Falls sich diesbezüglich oder zu einem anderen Thema Fragen ergeben, so steht der Kundendienst über einen längeren Zeitraum bereit. Von Sonntag bis Donnerstag ist das Telefon von 9 bis 24 Uhr geschaltet. Samstags und sonntags erhöht sich die Sprechdauer auf eine Spanne bis 1 Uhr morgens. Weiterhin können Anfragen per Mail gestellt werden. Der Chat steht nur eingeloggten Mitgliedern von mycasino.ch bereit.

Ähnlich wie in anderen uns bekannten Casinos klärt ein FAQ über die wichtigsten Fragen auf. Ebenfalls auf der Homepage zu finden, ist ein verweist auf die Live-Spiele. Doch wenn wir diesem Reiter folgen, landen wir nur auf einer Info-Page. Diese gibt uns folgende Nachricht aus: „Demnächst für Sie verfügbar: Exklusives Live-Roulette direkt aus dem Grand Casino Luzern und viele weitere spannende Live-Casino-Spiele.“ An dieser Stelle ist es schade, dass kein konkreter Termin genannt ist. Bei den Zahlungsmethoden stehen die TWINT-App, PostFinance, sowie die Kartenzahlung mit Visa, Mastercard oder per Prepaid bereit. Weiterhin können Skrill und Neteller als E-Wallets genutzt werden. Auszahlungen werden hingegen auf ein Schweizer Bank- oder Postkonto überstellt.

Casinos für die Schweiz: Es ist explizit angegeben, dass der Rücktransfer ausschließlich auf Konten einer Schweizer Bank oder Postbank gestattet ist.

Unterschiede der Schweizer Online-Casinos zur internationalen Konkurrenz

Schweizer Online-Casinos sollen sicherer sein. Mycasino.ch und Jackpots.ch haben jeweils eine Lizenz aus der Schweiz zu bieten. Wie genau die Prüfregularien dort aussehen, können wir nicht einschätzen. Doch sind wir in der Lage das Angebot der Spielbank zu prüfen und mit anderen Internet-Casinos ins Verhältnis zu setzen. So ist die Menge an Spielautomaten mindestens zehnfach kleiner als bei der Konkurrenz. Die Zahlungsmethoden sind gängige Varianten, die es beispielsweise ebenso bei anderen webbasierten Spielcasinos außerhalb der Schweiz zu finden gibt. Lediglich die Überweisung ausschließlich auf Schweizer Konten ist anders. Dies mag durchaus der Geldwäsche vorbeugen. Ein Live-Casino ist noch nicht aufgestellt.

Vorteilhaft wirkt sich definitiv aus, dass im Offline-Casino gesperrte Spieler auch online keinen Zugang mehr erhalten. Luzern erwartet durch das Internet-Geschäft einen Anstieg beim Bruttospieleinsatz um 15 bis 20 Millionen Franken. Weitere Schweizer Online-Casinos starten noch von Davos und Pfäffikon aus.

Spielbank Luzern nimmt mit Mycasino.ch Betrieb auf 1200 1000 2019-08-28 15:48:21 Online-Casino.de

Weitere Casino News