Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Spielerschutz 2018: Casinos in Baden-Württemberg ausgezeichnet

Martin Hill, 14. Mai 2018, Sport & Spiel

Quelle: Spielbank Baden-Baden von den BW-Spielbanken

Verantwortungsvolles Spiel und Spielerschutz sind Schlüsselkriterien für die Casinos in Baden-Württemberg. Zu diesem Ergebnis kam eine europaweite Überprüfung der Spielbanken. Damit ist die Baden-Württembergische Spielbanken GmbH & Co KG als erstes Casino überhaupt für sein Sozialkonzept und den Spielerschutz ausgezeichnet worden. Diesbezüglich wurden brandneue Richtlinien für 2018 angewandt. Otto Wulferding als Geschäftsführer der Spielbanken zeigte sich erfreut.

Die Vergabe des Zertifikats erfolgte von der European Casino Association (ECA). Vorab fand eine externe Beurteilung der Standorte Baden-Baden, Konstanz und Stuttgart statt. Im Fokus standen die Maßnahmen zum Management des Spielerschutzes. Die Vorabkontrolle wurde von Prof. Jörg Häfeli als Audit-Leiter und Auditorin Silva Brecht (Spielerschutz) durchgeführt.

Baden-Württemberg: Casinos verstehen es Spielerschutz umzusetzen

Viele Spielbanken verstehen es den Spielerschutz auf ihrer Homepage zu formulieren. Partnerschaften mit Schutzorganisationen gehen jedoch oftmals nicht über eine Verlinkung hinaus. Und eindringliche Webtexte, wie Spielsucht zu vermeiden ist und woran Suchtverhalten zu erkennen ist, sind nur eine nette Dreingabe. Gerade innerhalb der physischen Spielbanken, wo die Kunden sich schnell im Rummel der Automaten und im Reiz des Roulette-Spiels verlieren können, sollte der Schutz des Spielers groß geschrieben werden. Daher hat das Auditteam Richtlinien entworfen, die nicht nur zu übernehmen, sondern an den Casino-Standorten auch einzuhalten sind. Denn das verantwortungsvolle Spiel sollte im Sinne des Kunden und des Casinos zugleich sein.

Nach erfolgreichem Audit kam das Team um Jörg Häfeli von der Hochschule in Luzern zum Schluss, dass eine Empfehlung zur Ausstellung des Responsible Gambling Zertifikats für die Baden-Württembergische Spielbanken GmbH und Co KG gerechtfertigt ist. Die Besonderheit der Überprüfung liegt beim Praxisbezug. Denn das Team hat konkret kontrolliert, wie sich die Mitarbeiter hinsichtlich des Spielerschutzes im Alltag verhalten. „Eine große Stärke des Spielerschutzes bei den BW Spielbanken GmbH & Co. KG ist die Selbstverständlichkeit mit der das Thema Spielerschutz zum Betätigungsfeld der BW Spielbanken dazugehört. Es ist verankert in der Unternehmenskultur und wird auf allen Hierarchieebenen wertgeschätzt“, so das Audit-Team. Diesbezüglich wird auf die Stabsstelle verwiesen, welche gesondert zum Thema Spielerschutz integriert wurde. Außerdem arbeiten die geprüften Spielbanken mit der Evangelischen Gesellschaft (EVA) bereits seit dem Jahr 1999 zusammen.

Beste Casino Dealer: Die ECA berichtet über Themen aus der Casino-Welt. Kürzlich wurde der beste Dealer in Europa gesucht. Ausgezeichnet wurde Matti Kankainen aus Finnland.

Otto Wulferding äußert sich zur Auszeichnung der BW Spielbanken

Besser Spielsucht vorbeugen, als nachsorgen. (Bildquelle)

Als Geschäftsführer der BW Spielbanken brachte Otto Wulferding seine Freude umfangreich zum Ausdruck. Gleichwohl sprach er von der Verantwortung der Kundschaft gegenüber: „Zur Unternehmensphilosophie der Baden-Württembergischen Spielbanken gehört auch das Spielerschutz-Management, mit dem wir uns zur gesellschaftlichen Verantwortung bekennen. Es zeichnet die Marke Glücksspiel aus. Es ist eines der Markenwerte, mit dem wir uns von anderen Formaten, besonders dem Online-Spiel, absetzen. Spielerschutz und Sozialkonzept sind die Grundlage unseres Verständnisses von Produktverantwortung. Es sichert verantwortungsvolles Spiel und ist unsere Art, Corporate Social Responsibility praktisch zu übersetzen – auf allen Ebenen.“

Weiterhin führt Wulferding aus, dass er die Kunden nicht nur als willige Geldgeber für das eigene Geschäft sieht: „Mit unserem Spielerschutz-Management erreichen wir nicht nur soziale Akzeptanz des konzessionierten Glücksspiels in unseren Spielbanken. Es ist auch eine Form des Respekts gegenüber dem Spieler. Die Kompetenz im Glücksspiel schließt Spielerschutz selbstverständlich ein.“ Zudem soll nicht unerwähnt bleiben, dass die Einnahmen der Spielbanken zu über 80 Prozent an den Haushalt des Landes Baden-Württemberg abgeführt werden. Sie dienen dort der Erhaltung und Förderung von Kulturdenkmälern. Außerdem wird ein Teil der Einnahmen für gemeinnützige Zwecke eingesetzt. Dies geht auch aus der Webpräsenz der BW-Spielbanken hervor.

Spielbanken Baden-Württemberg: Die drei Casinos in Baden-Baden, Stuttgart und Konstanz sind gemeinsam für den Spielerschutz und ihr Sozialkonzept ausgezeichnet worden.

Spielerschutz: Offline vs. Online

Von den Baden-Württembergischen Spielbanken wird unter anderem angeführt, dass der ausgezeichnete Spielerschutz sie vom Online-Segment unterscheidet. Dies mag im Vergleich mit vielen Anbietern zutreffen. Generell sollte es im World Wide Web jedoch möglich sein, eine effektivere und umfassendere Implementierung des Spielerschutzes aufrechtzuerhalten. Denn technisch lässt sich die „Aufenthaltsdauer“, der Einsatz oder eben der Verlust spielend überwachen. Schon jetzt gibt es in zahlreichen Online-Casinos die Möglichkeit sich selber zu reglementieren. Kunden können sich dort benannte Limits setzen. Einige Anbieter haben sogar einen Reality Check eingeführt. Hierbei findet in regelmäßigen Abständen eine Abfrage statt. Dabei wird angezeigt, wie lange schon am Stück gespielt wird.

In einer physischen Spielbank muss die Überwachung manuell durch Mitarbeiter erfolgen. Die Umsetzung ist gleichsam schwieriger. Umso höher ist das umfassende Konzept der BW-Spielbanken zu bewerten. Im Zuge einer künftigen Regulierung in Deutschland könnte jedoch die Überlegung angestellt werden, ob bestimmte Aspekte des Schutzes der Spieler technisch nicht verpflichtend für Casinos zu implementieren ist. Dadurch würden die Online-Casinos an Seriosität und Vertrauen gewinnen.

Spielerschutz bei den Sportwetten: Nicht nur die Casinos sollten online wie offline um den Schutz der Spieler bemüht sein. Auch die Wetten auf Sportereignisse stehen diesbezüglich im Fokus. Gerade da diese sehr offensiv im Fernsehen und bei den Sportveranstaltungen werben, haben wir dem Spielerschutz bei den Sportwetten einen eigenen Artikel gewidmet.

Spielerschutz 2018: Casinos in Baden-Württemberg ausgezeichnet 1200 1000 2018-05-14 11:28:58 Online-Casino.de

Weitere Casino News