Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Spielhallen stehen dank Hygienekonzept vor Öffnung

Dieter Maroshi, 20. Mai 2020, Wirtschaft

Hygiene Konzept für Spielhallen steht / Shutterstock.com

Wegen der aktuellen Gesundheitskrise mussten Spielhallen schließen. Die ersten Geschäfte sind inzwischen wiedereröffnet. Doch die Pandemie ist längst nicht ausgestanden. Es fehlen Erfahrungswerte um vorherzusagen, ob es eine zweite Infektionswelle in Deutschland gibt und wenn ja, wie schwerwiegend diese ausfällt. Fest steht jedoch, dass das Leben nicht länger auf Eis gelegt werden kann. In diesem Sinne arbeitet auch die Glücksspielbranche auf Hochtouren daran, wieder ein Stück weit zur Normalität zurückzukehren. Dass dieses Ziel aktuell nur unter Auflagen möglich ist, scheint logisch. Und daher steht inzwischen ein Hygienekonzept auf soliden Beinen.

Die Deutsche Automatenwirtschaft e. V. (DAW) hat in Zusammenarbeit mit der Automaten-Wirtschaftsverbände Info GmbH (AWI) ein Konzept ausgearbeitet, um den Betrieb in Spielhallen und Casinos zu gewährleisten. So bahnt sich Deutschland langsam aber sicher seinen Weg zurück zu einem normalen Leben. Natürlich lassen wir es uns nicht nehmen, einmal im Detail auf das Konzept innerhalb der Spieletablissements zu schauen.

Hygiene-Konzept für Spielhallen: Wie lauten die Regeln?

Wir haben uns auf die Suche nach dem Hygiene-Konzept begeben. Bildlich veranschaulicht und somit am leichtesten verständlich, fanden wir den Maßnahmen-Katalog im AWI-Shop vor. Tatsächlich stehen diese Dokumente als Flyer oder Hangouts zur Verfügung. Wenn entsprechende Schilder in den Schaufenstern der Spielhallen angebracht sind, wissen auch die Kunden, dass sie dort sicher spielen können. Natürlich ist jeder Kunde selber in der Pflicht. Zum eigenen Schutz und für die Sicherheit der anderen Gäste gilt es sich an die Hygiene-Regeln zu halten. Die Spielhalle greift hier unterstützten unter die Arme. Und damit schauen wir uns die Maßnahmen einmal im Detail an.

1. Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände regelmäßig: Tatsächlich wird der Virus hauptsächlich durch Mini-Partikel in der Luft oder über Oberflächen übertragen. Damit die Geräte nicht zu Überträgern werden, gilt es sich die Hände in gewisser Regelmäßigkeit zu desinfizieren.

2. Wir reinigen unsere Geräte regelmäßig: Aufbauend auf den ersten Punkt sorgt das Personal innerhalb der Spielotheken dafür, dass die Geldspielautomaten gewissermaßen klinisch rein sind.

3. Bitte tragen Sie einen Mund-Naseschutz: Ähnlich wie im Supermarkt, ist für die Spielhalle eine Abdeckung der Atmungsorgane gefordert. So dringen keine Tröpfchen nach draußen oder innen.

4. Bitte halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand voneinander: Der geforderte Mindestabstand komplettiert den Schutz wirkungsvoll. Denn auf diese Distanz soll eine Ansteckung sehr unwahrscheinlich sein.

5. Wir gewähren Gästen mit Erkältungssymptomen keinen Zugriff: Wer Fieber hat, regelmäßig Hustet oder sonstige Anzeichen einer Erkältung zeigt, erhält keinen Einlass. Zwar kennzeichnet sich das Virus nicht durchweg mit entsprechenden Symptomen. Aber sicher ist sicher.

6. Wir beschränken die Anzahl der Gäste: Je weniger Menschen sich auf engem Raum aufhalten, desto geringer ist die Chance einer etwaigen Übertragung.

7. Wir installieren Scheiben zwischen den Geräten und am Tresen: So werden die Spieler untereinander und von den Mitarbeitern separiert.

8. Wie helfen Ihnen mit Markierungen Abstand untereinander zu halten: Wer bereits die Markierungen im Supermarkt gesehen hat, kann sich ungefähr vorstellen wie es künftig in einer Spielhalle aussieht.

9. Wir ermöglichen das Geldwechseln am Automaten: Der Faktor Mensch als Überträger wird ausgeklammert, indem das Wechseln von Geld ausschließlich maschinell vonstattengeht.

Jedes Bundesland handhabt die Wiedereröffnung von Spielhallen anders

Der Maßnahmen-Katalog scheint zum großen Teil logisch. Obendrein steht das Konzept in fünf verschiedenen Sprachen zur Verfügung. So können auch Nicht-Muttersprachler in Deutschland die Regeln befolgen. Obendrein gibt es im AWI-Shop Piktogramme zum Download. Diese verweisen auf den notwendigen Abstand zu anderen Kunden, auf den Desinfektionsspender, einen Mund-Nase-Schutz, sowie auf die vorgeschriebene Bewegungsrichtung innerhalb der Lokalität. Weitere Aufkleber und Aussteller klären über die richtige Reinigung der Hände auf. Auf diesem Wege versucht die Glücksspiel-Industrie ihrer Verantwortung gegenüber den Spielern gerecht zu werden.

Obendrein hat die Deutsche Automatenwirtschaft e. V. ein Video für die wichtigsten Regeln verfügbar gemacht:

Diese Botschaft richtet sich natürlich einerseits an die Kunden. Denn diese sollen auch weiterhin ein gutes Gefühl haben, wenn sie eine Spielhalle aufsuchen. Doch richtet sich das Video ebenso an die Betreiber eines entsprechenden Geschäfts. Es fungiert als Mahnung entsprechende Regeln ernst zu nehmen. DAW-Vorstandsprecher Georg Stecker spricht einen Vorteil der Spielhallen während der aktuellen Pandemie an: „Gewerbliche Spielhallen haben unter dem Aspekt der Infektionsvorbeugung den entscheidenden Vorteil, dass bereits gesetzliche Bestimmungen für den Betrieb einer Spielhalle dem Prinzip des Social Distancing entsprechen.“

Schon am 6. Mai hat die Deutsche Automatenwirtschaft e. V. die bundesweite Öffnung von Spielhallen eingefordert. Denn seit Mitte März haben die Etablissements ihre Pforten jetzt schon geschlossen. 70.000 Mitarbeiter sind in dieser Branche tätig. Diese befinden sich derzeit vermehrt in Kurzarbeit. Bereits am 4. Mai öffneten übrigens die ersten Spielhallen im Saarland. Niedersachsen folgte praktisch auf dem Fuße. Eine Woche später durfte in Nordrhein-Westfalen wieder gespielt werden. Thüringen schloss sich an. In Hessen wurde das Spielen am 15. Mai freigegeben. Sachsen und Schleswig-Holstein folgten drei Tage später. Für Mecklenburg-Vorpommern gibt es noch kein Datum für die Freigabe. In Brandenburg und Berlin soll es erst am 5. Juni weitergehen. Entsprechend der Entwicklung könnten Daten natürlich jederzeit angepasst werden.

Spielhallen stehen dank Hygienekonzept vor Öffnung 1200 1000 2020-05-20 08:47:01 Online-Casino.de

Weitere Casino News