Sportwetten zur Euro 2016

Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Sportwetten zur Euro 2016

Nur noch eine Woche – dann startet endlich die langersehnte Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich. Eröffnet wird der Event des Jahres mit dem Spiel Frankreich : Rumänien, und zwar um 21:00 MEZ.. Nicht nur, dass sich David Guetta an diesem Tag die Ehre gibt. Auch stehen die Wettanbieter rund um den Globus in den Startlöchern und locken mit attraktiven Quoten. Besonders zur EM 2016 boomen Sportwetten – gerade in Deutschland. Für Tipper gibt es diesmal einige Neuheiten zu beachten. Üblicherweise wird die EM mit 16 Teams gespielt. 2016 werden es 24 sein, und entsprechend vielseitig sieht die Palette an Wettoptionen bei den Buchmachern aus. Bereits in fünf Wochen steht dann der Meister fest.

Tippen auf den Meistertitel

Sportwetten sind schon immer ein großes Geschäft gewesen, und so manchem Tipper ist es in den vergangenen Jahren gelungen, sich mit richtigen Wetten eine goldene Nase zu verdienen. Natürlich profitieren nicht zuletzt die Buchmacher selbst, denn gerade Fußball steht bei Spielern rund um den Globus hoch im Kurs. Seit einigen Monaten besteht nun bereits wieder die Möglichkeit, Wetten auf die Begegnungen der Fußballeuropameisterschaft 2016 abzuschließen – bei NetBet, Betsafe, William Hill und in vielen weiteren Online Wettbüros, die meist an innovative Online Casinos angeschlossen sind. Die Favoriten des diesjährigen Events stehen bereits fest. Neben Deutschland rechnet man auch Spanien, den Niederlanden und Frankreich hohe Chancen aus.

Die Wettoptionen bei den Online Buchmachern sind deutlich vielseitiger als man glaubt, denn natürlich darf nicht nur auf den Gesamtsieger der EM 2016 in Frankreich gesetzt werden. In den kommenden Wocheneden bekommen Spieler die Gelegenheit, auf jede Begegnung zu tippen, Halbzeitergebnisse, die Anzahl der Tore, Karten, Endergebnisse und Co. zu setzen. Außerdem kann vorhergesagt werden, in welcher Runde die jeweiligen Mannschaften aus dem Rennen sind und wer es bis ganz nach oben schafft. Das sind nur einige der vielen Möglichkeiten, die sich gerade zu solchen Anlässen wie der Europameisterschaft bieten. Ein Vergleich der Buchmacher lohnt in jedem Fall, denn die Quoten für korrekte Tipps können durchaus stark variieren.

Buchmacher vergleichen zahlt sich aus

Den größten Spaß bieten Live Wetten. Da noch sieben Tage Zeit sind, bis der Startschuss für die Euro 2016 fällt, ist jetzt der ideale Zeitpunkt gekommen, eine kleine Analyse durchzuführen. Welcher Wettanbieter ist am besten geeignet? Wie groß fällt das jeweilige Angebot an Wettoptionen aus? Wie steht es um die Quoten und die Gestaltung der Wetten? All diese und viele weitere Fragen lassen sich durch einen simplen Vergleich beantworten. Am Ende zählt natürlich der persönliche Geschmack, denn nicht jeder will bei seinen Tipps ins Detail gehen, sondern vielen genügt es, den Europameister richtig zu tippen.

Eine goldene Regel möchten wir unseren Lesern unbedingt mit auf den Weg geben: Um rechtmäßige Gewinne erzielen zu können, ist es zwingend notwendig, ausschließlich in europäisch lizenzierten Online Wettbüros zu spielen. Das Internet bietet eine riesige Auswahl an Buchmachern, doch nur diejenigen sind legal, die in der EU ihre Konzession besitzen. Unsere Testberichte namhafter Casinos sollten bei der Entscheidungsfindung helfen, denn wir haben viele Anbieter im Programm, die neben Spielautomaten und Roulette einen eigenen Wettbereich zu bieten haben.

Und die Wetten selbst? Die lassen sich durchaus in „Schwierigkeitsstufen“ unterteilen. Ein Halbzeitergebnis richtig zu tippen ist schließlich deutlich schwerer als das Setzen auf den Gewinner – unabhängig vom korrekten Ergebnis. Wer sich gezielt mit dem Wetten beschäftigen will, der tut gut daran, sich an befreundete oder bekannte „Profis“ mit Erfahrung zu wenden. Teams, Stärken und Schwächen richtig zu analysieren, das erfordert nämlich mehr Zeit, als uns bis zum Anpfiff des EM 2016 Eröffnungsspiels bleibt.

Noch wenige Tage bis zum Auftakt

Die Euro 2016 in Frankreich lässt sich mit dem richtigen Wettanbieter in jedem Fall deutlich spannender gestalten, als sie ohnehin ist. Mitfiebern auf höchstem Niveau? Das ist bei Netbet, Mybet, William Hill und Co. ein Leichtes! Und wer ein wenig Glück hat, der kann sich zum Ende der Meisterschaft seinen ganz eigenen Titel inklusive Spitzengewinn sichern.

Sportwetten zur Euro 2016 900 506 2016-09-27 07:55:51 Online-Casino.de

Weitere Casino News

Jugendliche und das Glücksspiel in Großbritannien5. Dezember 2016, Sport & Spiel, Dieter Maroshi

Anfälliges Alter Der Entwicklungsprozess eines Kindes zum Jugendlichen durchläuft, wie wir alle wissen, das kritische Alter der Pubertät. Eine Zeit in der sich die Persönlichkeit des jungen Menschen formt und eine Periode des emotionalen Ausnahmezustandes herrscht. Häufig tauchen in dieser Phase erstmals jene Versuchungen auf, die den Menschen im laufe seines weiteren Lebens ohne Unterlass in seiner Umwelt...

Fußball-Trikotwerbung: klare Zielgruppe für Wettanbieter18. November 2016, Sport & Spiel, Dieter Maroshi

Während die Wettbranche die Werbung auf Trikots offenbar als lukrative Zielgruppe ausgemacht hat, ringen Fußballclub der verschiedenen Gruppen und Ligen (Amateure, Profis) um eine grundsätzliche Antwort auf die steigende Nachfrage von Seiten der Wettanbieter. Landesverbände stellen Anträge Nachdem nun zwei Landesverbände erneut Anträge von Amateur-Klubs auf Trikot-Werbung mit einem Wettanbieter abgewiesen...

Qui Nguyen gewinnt WSOP 2016 im Rio Casino in Vegas7. November 2016, Sport & Spiel, Martin Hill

Die finalen Drei bei der Word Series of Poker (WSOP) 2016 waren Cliff Josephy, Gordon Vayo und der spätere Sieger Qui Nguyen. Gemeint ist freilich das Main-Event, in welches sich die Spieler mit einer Summe von 10.000 US-Dollar einkaufen mussten. Der Preispool belief sich folglich auf über 63 Millionen US-Dollar. Der US-Amerikaner Nguyen konnte sich schlussendlich durchsetzen. Der Neuling, welcher sich zuvor nur...

Gaming mit geringerem Suchtpotential als Gambling?4. November 2016, Sport & Spiel, Christian Webber

Diese These wurde von der University of Oxford aufgestellt. Tatsächlich soll es sich um die erste Studie handeln, welche Symptome anhand der „American Psychiatric Association“ Checkliste untersucht. EurekAlert setzt diese Betrachtung in Verbindung mit dem Glücksspiel, also Gambling. Gleichzeitig wird jedoch eingeräumt, dass weitere Untersuchungen erforderlich sind. Bevor wir uns näher mit den Fakten der...

Virtual Reality: Durchbruch im Casino noch 2016?3. November 2016, Sport & Spiel, Martin Hill

Die virtuelle Realität lässt sich nicht mehr stoppen. Aber feiert die neue Technologie noch im Jahr 2016, vielleicht pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, den großen Durchbruch? Für Online-Casinos könnte mit den VR-Brillen ein Wandel einhergehen, welche die Spieler näher an die Automaten, den Roulette-Tisch und das Poker-Spiel heranbringt. Laut TheTechportal gibt es drei große Bereiche, die sehr schnell von...

Südtirol: 7.000 Bewohner süchtig nach Glücksspiel?26. Oktober 2016, Sport & Spiel, Christian Webber

Am vergangenen Montag hat das Landesinstitut für Statistik (ASTAT) in einer Pressemitteilung verkündet, dass geschätzt 4.000 bis 7.000 Einwohner in Südtirol von der Glücksspielsucht betroffen sind. Die Daten wurden erhoben und ausgewertet. Mit den Statistiken sollen gezielt Maßnahmen ergriffen werden. Die nördlichste Provinz Südtirol, mit seiner Landeshauptstadt Bozen, liegt in den Alpen und offenbart eine...

Spielsucht: Betroffene erwartet Unterstützung17. Oktober 2016, Sport & Spiel, Ralf Schneider

Brandenburg hat sich zu einer Landessuchtkonferenz durchweg positiv geäußert und beschlossen, pathologischen Spielern künftig noch mehr Hilfe zukommen zu lassen. Man habe sogar geplant, einen „Arbeitskreis pathologisches Glücksspiel“ auf die Beine zu stellen, um betroffene Spieler schneller und effizienter als bislang zu unterstützen. Dies teilte Andrea Hardeling, Geschäftsführerin der Brandenburgischen...

Aktienhandel macht ebenso süchtig wie Casino-Spiele10. Oktober 2016, Sport & Spiel, Ralf Schneider

Der Handel an der Börse kann ebenso süchtig machen, wie das Spielen innerhalb eines Casinos. Eine gewagte These? Tatsächlich hat sich ein Student der Universität in Zürich, Ermin Halilovic, mit dieser Thematik beschäftigt. Als Student der Wirtschaft und mit einem Nebenverdienst als Croupier im Züricher Casino sind ihm beide Ebenen vertraut. Der Blick am Abend berichtete. Überall wo Geld im Einsatz ist,...