Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Tipico: Excellence in Responsible Gaming

Martin Hill, 19. April 2016, Sport & Spiel

Einfaches CMYK

Verantwortungsbewusstes Spielen ist nicht nur für Spieler, sondern auch für die Anbieter von Casino Spielen und Sportwetten ein Thema. Aus diesem Grund wird der Universitätslehrgang Responsible Gaming angeboten. Die Sigmund Freud Universität in Berlin und Wien bietet dieser Kurs, welcher sich über zwei Semester erstreckt, an.

Tipico nutzt das Angebot und schult seine Mitarbeiter im Bereich des verantwortungsbewussten Spielens. Seit 2015 wird das Angebot, welches vom Institut Glücksspiel & Abhängigkeit betrieben wird, wahrgenommen. Der Sportwettenanbieter bringt seine Unternehmensphilosophie mit dieser Verantwortung in Einklang.

Was kann während der Schulung erwartet werden?

Das Seminar wird berufsbegleitend angeboten und dauert zwei Semester. Die Fortbildung findet freitags und samstags in Blockveranstaltungen statt. Eine Anmeldung ist jederzeit möglich. Das Ziel ist eine Ausbildung mit Zertifikat, welche die Aspekte Glücksspiel, Responsible Gaming Strategien und Spielerschutz aufnimmt. Der Inhalt bezieht sich auf Produkte, Technik, Recht, Finanzen, Psychologie und verfolgt weiterhin einen therapeutischen Ansatz.

Wer in der Glücksspielbranche tätig ist, soll sich angesprochen fühlen. Dies gilt insbesondere für Mitarbeiter, die sich dem Schutz der Spieler und der Vorbeugung verschrieben haben. Auch Angestellte der Öffentlichen Verwaltung, Therapeuten, Psychologen, Schuldnerberater und Sozialarbeiter können von der Weiterbildung profitieren.

Das Zertifikat „Excellence in Responsible Gaming“ wird nach erfolgreich absolvierter Abschlussprüfung und –arbeit ausgestellt. Der Kurs kann für 2.700 Euro gebucht werden. Einzelne Module stehen für 950 Euro bereit.

  • Modul A: Spielsucht, Prävention und „Responsible Gaming“-Strategien
  • Modul B: Rechtliche und finanztechnische Aspekte
  • Modul C: Spieltechnische und produktspezifische Aspekte

Tipico als Vorreiter beim Excellence in Responsible Gaming

Bereits seit 2015 greift Tipico als Wettanbieter auf die Fortbildungsmaßnahmen zurück. 80 Stunden wenden die entsprechenden Mitarbeiter hier auf. Es sollen höchste Standards im Bereich des Spielerschutzes durchgesetzt werden.

Ricarda Ritterbach und Manuel Lopez, in ihren Rollen als Legal Counsel Tipico Co. Ltd. und Leiter Schulung Tipico Deutschland haben zuletzt die Weiterbildung genutzt. Im Umfang von 40 Stunden wurden weitere Mitarbeiter von Tipico, sieben in den Jahren 15/16, zum Responsible Gaming Manager fortgebildet.

Tipico engagiert sich zudem im Umgang mit dem Kunden. Hier haben weitere 850 Angestellte ein Seminar besucht, welches sechs Mal 50 Stunden in Anspruch genommen hat. Christian Gruber führt als Geschäftsführer Tipico Deutschland aus, dss „großen Wert auf eine über die behördlichen Vorgaben hinausgehende kompetente und umfangreiche Ausbildung der Mitarbeiter“ gelegt wird.

Dabei wird neben allerhand Theorie auch Praxiswissen vermittelt. Der Umgang mit potentiell gefährdeten Gästen, Deeskalationsmanagement und natürlich die Anwendung des Spielerschutzes im Unternehmen wurden im Rahmen der praxisnahmen Weiterbildung gelehrt.

Tipico: Excellence in Responsible Gaming 250 123 2016-09-08 16:36:09 Online-Casino.de

Weitere Casino News