Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

U21-EM Sportwetten: Wett-Tipps zum Halbfinale und Endspiel

Kann Stefan Kuntz auch bei der U21-EM 2021 jubeln? / Bild: Shutterstock.com

Die U21-Fußball-Europameisterschaft ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf das Hauptturnier, welches am 11. Juni 2021 beginnt. Doch stehen natürlich U21-EM Sportwetten zum Tippen bereit. Erfreulich ist in diesem Sinne zu erwähnen, dass die deutsche Nationalmannschaft von Trainer Stefan Kuntz auch im Halbfinale noch vertreten ist. Es geht gegen die Niederlande. Weiterhin spielen Spanien und Portugal im zweiten Halbfinale gegeneinander. Und es herrscht Spannung. Denn die Quoten auf den U21-Europameisterschaft Gewinner sind eng beieinander. Doch jetzt sind es nur noch maximal zwei Partien je Nation, dann ist das Turnier beendet.

Bevor wir konkret auf die Wett-Tipps zur U21-EM kommen, möchten wir einen kurzen Rückblick auf das bisherige Turnier der Deutschen wagen. Die Qualifikation für die Endrunde begann schon im März. Damals gewann Deutschland mit 3:0 in der Gruppe A gegen Ungarn. Allerdings gab es darauf folgend gegen die U21 der Niederlande (1:1) und Rumänien (0:0) nur Unentschieden. Dass reichte jedoch für den zweiten Platz und damit für die Qualifikation zur Hauptrunde – wenn auch nur knapp. Und auch hier haben die Deutschen schon eine Runde überstanden. Doch wollen wir die Begegnungen chronologisch abhandeln.

Anstoßzeiten zum U21-EM Halbfinale:

Spanien vs. Portugal im Stadion Ljudski in Maribor – 18 Uhr

Niederlande vs. Deutschland in der MOL Arena Sosto in Szekesfehervar – 21 Uhr

Erste Halbfinale: Wetten auf die U21-EM zum Spiel Spanien vs. Portugal

Spanien hat sich mit Siegen über Slowenien (3:0) und Tschechien (2:0), sowie mit einem Remis gegen Italien (0:0) ohne Gegentor für die Endrunde qualifiziert. Tatsächlich waren die Spanier eines von wenigen Teams, welchem dieses Kunststück gelungen ist. Dennoch reichte es im Viertelfinale gegen Kroatien nur zu einem 1:1. Dabei gingen die Spanier dank Puado mit 1:0 in Führung. Erst ein Elfmeter in der Nachspielzeit, ausgeführt von Ivanusec, brachte den späten Ausgleich. Doch Puado führte die Spanier mit einem zweiten Treffer in der 110. Minute zum verdienten Sieg. Noch immer ist die spanische Nationalelf laut unserer U21-EM Sportwetten damit ohne Gegentreffer aus dem Spiel heraus.

Und damit schauen wir auf die Portugiesen. Sie gewannen in der Gruppe D alle ihre Spiele. Dabei wurde Kroatien (1:0), England (2:0) und die Schweiz (3:0) bezwungen. Dass ist eine tolle Leistung. Und auch hier gab es keinen Gegentreffer. Die Abwehr steht. Anschließend warteten die Italiener im Viertelfinale. Und für die bislang defensiv stabilen Portugiesen, war es ein aufregendes Spiel. Denn die 2:0 Führung (beide Tore durch Mota), verwandelte sich noch vor der Pause zu einem 2:1 (Anschluss durch Pobega). Anschließend erhöhte Ramos auf 3:1 für Portugal. Doch Scamacca und Cutrone (89. Minute) glichen aus. In der Verlängerung gewann die portugiesische Nationalmannschaft dann noch durch Tore von Jota und Conceicao mit 5:3.

Hier spielen laut den Buchmachern die beiden größten Favoriten gegeneinander. Wenn wir uns in den U21-EM Wett-Tipps festlegen müssen, würden wir wohl auf Under 2.5 Tore setzen. Denn gerade in der Gruppenphase stand bei beiden Teams die Abwehr doch sehr stabil.

Zweite Halbfinale: U21-EM Sportwetten zum Spiel Niederlande vs. Deutschland

Noch ist Zeit für U21-EM Sportwetten / Shutterstock.com

Die Niederlande haben sich in Gruppe A laut unserer U21-EM Sportwetten vor den Deutschen platziert. Ohnehin hatten die drei Ersten jeweils fünf Punkte auf dem Konto. Rumänien zog hier letztlich, wegen dem Torverhältnis, den Kürzeren. Und genau deswegen waren die Holländer ganz vorne zu finden. Denn sie spielten gegen die Rumänen (1:1) und Deutschen (1:1) zwar Remis, doch steht ein 6:1 über die Ungarn notiert. Anschließend ging es im Viertelfinale gegen Frankreich weiter. Es ist nicht so, dass die Niederlande das bessere Team waren. Doch dank Toren von Boadu in Minute 51 und 93 konnte der 0:1 Rückstand durch Upamecano zum 2:1-Sieg umgemünzt werden.

Und damit möchten wir nochmal in Kürze auf die Deutschen schauen, die laut unserer U21-EM Prognose in der Gruppenphase fünf Zähler holten. Anschließend stand mit Dänemark ein dem Namen nach leichter Gegner parat. Doch tat sich die Elf von Kuntz schwer und geriet dann in der 69. Minute mit 0:1 in Rückstand. Doch in der 88. Minute glich Nmecha aus. Burkardt besorgte in der Verlängerung die Führung, welche Nelsson für die Dänen wiederum ausglich. Nach Elfmeterschießen gewann Deutschland dann mit 8:7 gegen Dänemark.

Die Deutschen haben jetzt schon acht Spiele nicht mehr verloren. Die Niederlande steht bei vier Partien ohne Pleite. Und schon in der Gruppe endete das Spiel 1:1. Daher tippen wir bei unseren U21-EM Sportwetten auf das Unentschieden X.

Wer holt die U21-Europameisterschaft im Fußball?

Vier Mannschaften sind laut unserer U21-EM Vorhersage noch im Rennen. Dabei bedienen wir uns bei den Wettquoten, die uns Bet-at-Home bereitstellt. Spanien ist mit einer 3,30 als Favorit gelistet. Dicht darauf folgt jedoch schon Portugal mit einer 3,40. Diese beiden Teams spielen dann aber das erste Halbfinale aus. Da die Quotierungen eng beieinanderliegen, würden wir nicht von einem vorweggenommenen Finale sprechen. Denn auch Deutschland kommt mit einer Quote von 4,00 nicht schlecht weg. Und die Niederlande folgen mit eine 4,05 dichtauf. Die Qualitätsdichte zeigt sich auch bei den bisherigen Partien. Drei von vier Viertelfinals wurden in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen entschieden.

U21-EM Sportwetten: Wett-Tipps zum Halbfinale und Endspiel 1200 1000 2021-06-02 10:51:19 Online-Casino.de

Weitere Casino News