Urlaub in Asien: Casino-Kreuzfahrten im Kommen

Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Urlaub in Asien: Casino-Kreuzfahrten im Kommen

Martin Hill, 2. September 2016, Unterhaltung

fl-casino-games

Für viele Deutsche ist die Kreuzfahrt der Inbegriff des schönen und erholsamen Urlaubs. Die Deutschen liegen auf dem zweiten Platz, direkt hinter den USA, was die Kreuzfahrturlaube anbelangt. Während die Bundesbürger sich über das tolle Essen, die Bordunterhaltung, aber auch insbesondere die Ausflüge in unterschiedliche Länder erfreuen, wird der neue Markt einen anderen Weg einschlagen.

Denn die Kreuzfahrtindustrie möchte Asien erobern. Im Jahr 2015 unternahmen über 1,8 Millionen Deutsche eine Kreuzfahrt. Eine Artikel der Faz.net besagt, dass es bis in das Jahr 2020 ungefähr 4,5 Millionen Chinesen sein sollen, welche die Luxusliner auf dem Meer für ihren Erholungsurlaub nutzen. Die Asiaten erholen sich aber ein wenig anders, als die Deutschen.

Wie möchten sich die Chinesen auf den Ozeanriesen unterhalten?

Während das Erkunden anderer Nationen freudig von vielen Bundesbürgern wahrgenommen wird, verbleiben viele Chinesen lieber auf dem Luxusdampfer. Dort wird die Chance zum Glücksspiel gerne wahrgenommen. Roulette, Blackjack und Spielautomaten sind in China nur mangelhaft anzutreffen. Im Urlaub wird diese Chance daher ausschweifend genutzt.

Macau als Sonderverwaltungszone ist hier ein gutes Beispiel. Dort haben sich die Chinesen auch in kurzer Zeit heimisch gefühlt. Inzwischen wurde politisch gegengesteuert. Die Kreuzfahrten könnten der neue Glücksspielurlaub der Asiaten werden.

Wie sich die Reedereien auf die Chinesen ausrichten

Die Meyer Werft in Papenburg konstruiert aktuell gleich zwei Luxusdampfer, welche zukünftig für Kreuzfahrten im asiatischen Raum eingesetzt werden. „Genting Dream“ heißt der erste Luxusliner, welche von Dream Cruises zu Wasser gelassen wird. Im September ist der Auslauf vorgesehen. Die zahlreichen Urlauber aus China sind ein riesiger Markt, weswegen vorab Marktforschung betrieben wurde.

Dies gilt natürlich auch bei der „Norwegian Joy“, welche von der amerikanischen Reederei Norwegian Cruise aufgezogen wird. Hier wurde die Kiellegung bereits im April vollzogen. Aber wie unterscheiden sich Kreuzfahrtschiffe für den chinesischen Markt vom Rest der Welt?

Die Unterhaltung ist gänzlich anders ausgerichtet. Glücksspiel nimmt einen großen Teil des Unterhaltungsangebots auf dem Schiff ein. Es handelt sich freilich um den wichtigsten Bestandteil des Vergnügungsangebots für die Passagiere. Ebenfalls wichtig sind Markenangebote in den Shops. Denn die Chinesen kaufen gerne Markenklamotten ein.

Glücksspiel auf der Norwegian Joy

Drei Casinos befinden sich an Bord. Ein Spielcasino ist für alle Gäste vorgesehen. Ein weiteres VIP-Casino ist für die wohlhabenderen Urlauber vorbehalten. Exklusivität wird hier groß geschrieben. Zudem ist ein Casino ausschließlich für die Suite-Gäste vorgesehen.

Wo im Westen mehr Craps, Blackjack und Roulette gespielt wird, erfreuen sich die Asiaten häufiger an Baccarat und Sic Bo. Das Personal ist ebenfalls auf die Bedürfnisse der asiatischen Passagiere vorbereitet.

Casino-Urlaub auf dem Meer könnte der nächste Urlaubstrend in Asien werden.

Bildquelle: Fotolia/nicotombo (Bild-ID: #114259960)

Urlaub in Asien: Casino-Kreuzfahrten im Kommen 900 675 2016-09-06 16:53:14 Online-Casino.de

Weitere Casino News