Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Verhindert Lottoland den Deal zwischen Tipp24 und Lotto24?

Christian Webber, 14. Januar 2019, Wirtschaft

Was machen die Zweitlotterien Tipp24 und Lottoland untereinander aus? (Bildquelle)

Lottoland möchte die Pläne von Tipp24 scheitern lassen. Ein erstes Störfeuer ist zumindest gelungen. Bei beiden Unternehmen handelt es sich um Zweitlotterien. Diese veranstalten selber keine Ziehungen, sondern bieten vielmehr eine Wette auf die Zahlen bestehender Lotterien an. Doch hatte Tipp24 mit einer Abkehr von dieser Strategie geliebäugelt. Dafür sollte die ehemalige Tochter Lotto24 übernommen werden. Durch die Einmischung von Lottoland könnten die Uhren sich jedoch in eine andere Richtung drehen.

Doch welche Maßnahme hat Lottoland ergreifen können, um einen Kurswechsel zu erzwingen? Das Unternehmen hat dem Mutterkonzern Zeal ein Kaufangebot für Tipp24 unterbreitet. Gleichwohl wurde ein geschickter Schachzug beim Kauf von Aktienanteilen vollzogen, welcher die Pläne von Zeal vorerst auf Eis legen könnte. Welche Pläne Lottoland mit dem Aufkauf eines Konkurrenten verfolgt, ist nicht schwer zu erraten.

Was erwartet sich Lottoland vom Tipp24-Aufkauf?

Lottoland und Tipp24 sind beides Zweit- oder Sekundärlotterien. Das Konzept funktioniert nach folgendem Prinzip. Beispielsweise findet in Deutschland jeden Samstag und Mittwoch die Ziehung der Zahlen im Lotto 6 aus 49 statt. Zweitlotterien treten hier nicht als Veranstalter von Ziehungen auf. Sie stellen ihren Kunden ein System zur Verfügung, wobei auf die bekannten Zahlen der Lottoveranstaltet gewettet wird. Natürlich findet eine Ausschüttung auch nicht aus dem herkömmlichen Jackpot statt. Es wird ein eigener Pool angelegt und der Rest ist mit Versicherungen abgedeckt. Der Kunde erhält seinen versprochenen Gewinn. Doch die Sekundärlotterien umgehen die in Deutschland üblichen Abgaben für das Soziale und Gemeinwohl, welches bei jedem Kauf eines klassischen Lottoscheins mit anfällt.

Warum also hat Lottoland ein Tipp24 Interesse? Zunächst einmal sind beide Unternehmen auf dem deutschen Markt aktiv. Und es handelt sich um Konkurrenten. Einen Mitbewerber um Kunden aus dem Verkehr zu ziehen und zeitgleich das Angebot zu übernehmen und damit die eigenen Umsätze zu steigern, ist ein übliches Business. Allerdings scheint die Übernahme aktuell selbst ein Glücksspiel zu sein. Denn Zweitlotterien stehen in Deutschland nicht hoch im Kurs. Sie bedrohen das Lottomonopol. Und die Überarbeitung des Glücksspielstaatsvertrages steht im Jahr 2019 ebenfalls noch bevor. Angenommen Sekundärlotterien würden verboten oder zumindest steuerlich belastet, so müsste ein solcher Deal völlig neu bewertet werden. Der Zeitpunkt für eine etwaige Übernahme ist zumindest zu hinterfragen. Vielleicht geht es Lottoland auch nur darum, den erneuten Zusammenschluss von Tipp24 und Lotto24 zu verhindern, um nicht als einzige Zweitlotterie auf dem deutschen Markt tätig zu sein.

Interesse öffentlich gemacht: Wie das Handelsblatt berichtet, soll Lottoland das Angebot veröffentlicht haben, nachdem sie vom Vorstand Zeals eine Abfuhr kassiert hatten.

Stehen sich die Pläne von Tipp24 und Lottoland im Wege?

Ein Glücksspiel um Tipp24? (Bildquelle)

Tipp24 will den Zusammenschluss mit Lotto24. Das Ziel war klar definiert. Das Unternehmen wollte seine Rolle als Zweitlotterie loswerden und sich einfach nur noch auf den Verkauf von Lottoscheinen konzentrieren. Ehrgeizig wollte Zeal dennoch bleiben. Die Rede war von einer Zielgruppe, die fünf Millionen Kunden weltweit umfasst. Die Idee vom Dasein als Sekundärlotterie abzulassen legt ebenfalls nahe, dass sich die Betreiber ihrer Lage bewusst sind. Es handelt sich um einen von mehreren Graubereichen im Glücksspielrecht. Und gerade hinsichtlich des Lottomonopols ist anzunehmen, dass hier gesetzlich nachgebessert wird. Geht es den Zweitlotterien zukünftig an den Kragen? Diese Frage müssen die Ministerpräsidenten der Bundesländer beraten. Die Aktionäre von Lotto24 sollten für je 1,6 Wertpapiere im Tausch eine Aktie von Zeal erhalten.

Doch genau hier hat Lottoland sich eingemischt. Zwei Maßnahmen wurden diesbezüglich unternommen. Einerseits steht das Kaufinteresse mit einer Summe in Höhe von 60 bis 76 Millionen Euro im Raum. Insbesondere die Großaktionäre würden von diesem Deal wohl im größeren Maße profitieren, als von dem Zusammenschluss mit der ehemaligen Tochter. Außerdem hat sich Lottoland bei Zeal eingekauft. Das Glücksspielunternehmen aus Gibraltar hält inzwischen wohl über vier Prozent der Aktien. Da sie nun selber als Großaktionär auftreten können, fordert Lottoland entweder eine Verschiebung des nächsten Aktionärstreffens oder eine ablehnende Haltung gegenüber den Beschlüssen. Gemeint ist hiermit der Zusammenschluss von Tipp24 und Lotto24.

Die Verlockung des Geldes: Bei einer Summe von bis zu 76 Millionen können die Aktionäre umschwenken und einen Verkauf der Übernahme von Lotto24 vorziehen.

Kernfrage: Was passiert mit dem Lottomonopol in Deutschland?

Tatsächlich ist die Frage nach dem Lottomonopol hinsichtlich der Übernahme und überhaupt für die Zweitlotterien sehr wichtig. Faktisch wurde das Monopol nie aufgelöst. Doch derzeit wird es von den Sekundärlotterien untergraben. Es ist stark anzunehmen, dass die neue Ausarbeitung des Glücksspielrechtes diesbezüglich eine Änderung vorsieht. Ob die Ministerpräsidenten diese Art von Lottovertrieb erlauben und besteuern, ob ein generelles Verbot ausgesprochen wird oder zumindest Beschränkungen eingeführt werden, ist noch völlig offen. Denn bislang haben sich die Ministerpräsidenten nicht hinsichtlich einer Marschroute einigen können. Derzeit scheint der Konflikt darin zu bestehen, dass einige Bundesländer eine Öffnung des Glücksspielrechts mit der Vergabe von weiteren Lizenzen anstreben, während andere Bundesländer eine konservative Umsetzung vorziehen würden. Bezüglich Lottoland und Zeal könnte es am Freitag Neuigkeiten geben, wenn die Hauptversammlung zu einem Beschluss kommen soll.

Verhindert Lottoland den Deal zwischen Tipp24 und Lotto24? 1200 1000 2019-01-14 16:20:18 Online-Casino.de

Weitere Casino News