Vier Geschwister mit Millionengewinn im Casino

Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Vier Geschwister mit Millionengewinn im Casino

Martin Hill, 28. Dezember 2015, Unterhaltung

Es war der erste Weihnachtsfeiertag des Jahres 2016. Vier Geschwister hatten genug vom Trubel daheim. Plätzchen waren in Massen gegessen und es wurde nach einer anderen Art der Unterhaltung gesucht. Kurzentschlossen machten sich die vier ins Casino Bregenz auf.

Das Glück war ihnen hold und dass sogar sehr schnell. Nur wenige Drehungen hat es gebraucht, bis eine fantastische Gewinnanzeige aufleuchtete. Es war 21:44 Uhr als der Mega Jackpot beim Spielautomaten geknackt wurde. Das Gewinnerquartett war perplex.

Millionengewinn am ersten Weihnachtsfeiertag

Für viele Menschen ist der erste Weihnachtsfeiertag ein Tag, der im Kreis der Familie verbracht wird. Andere nutzen den Feiertag, um sich vom meist stressigen und doch schönen Heiligabend auszuruhen. Aber jeder verbringt sein Weihnachtsfest eben anders.

Es stellt sich dennoch die Frage warum das Casino Bregenz oder Casinos im Allgemeinen an diesem Tag überhaupt geöffnet sind. Die Antwort ist schnell gegeben: Es handelt sich um den umsatzstärksten Spieltag des Jahres. In diesem Jahr wurde aber nicht nur Geld eingenommen, sondern auch ausgegeben.

Denn vier Geschwister, die namentlich unbekannt sind, haben nach nur wenigen Drehungen bereits den Hauptgewinn geknackt. Es ist überhaupt erst das zweite Mal, dass der Mega Million Jackpot im Casino Bregenz geknackt wird. Dieser lag zum Zeitpunkt des Gewinns beim 1.148.477,55 Euro.

Eine bessere Bescherung hätten sich die Gewinner zu Weihnachten sicherlich nicht vorstellen können. Selbst wenn der Hauptgewinn durch Vier geteilt wird, so sind es noch über eine Viertelmillionen Euro für jeden.

Jackpot bringt Bewegung ins Spiel

Der Jackpot hat am ersten Weihnachtsfeiertag mehrere Menschen bewegt. Bei Direktor Moosbrugger hat das Telefon kurz nach dem Gewinn geklingelt. Er setzte sich sofort ins Auto und wollte den Gewinn höchstpersönlich übergeben.

Die Sieger waren überrascht und verblüfft zugleich. Das Casino wurde umgehend via Taxi verlassen. Mit dem neu gewonnenen Geld hat das Feiern daheim bestimmt wieder Spaß gemacht. Immerhin wurde der größte Automatenjackpot in Österreich geknackt.

Andere Spieler brauchen in naher Zukunft nicht auf die beliebten Drehungen verzichten. Denn der Mega Million Jackpot wird umgehend nach dem Hauptgewinn wieder aufgefüllt. Er stand somit so schnell wie möglich wieder bei einer Millionen Euro.

Der Mega Million Jackpot wurde erst zum zweiten Mal in Bregenz geknackt. Zuletzt wurden 1.047.171,95 Euro am 18.11.2013 ausgezahlt. In Salzburg und Linz wurde der Hauptgewinn jeweils einmal ausbezahlt. Velden konnte ebenfalls zwei Auszahlungen anmelden. In Wien konnte er sogar dreifach geknackt werden. Der letzte Gewinn wurde im März in Velden ausgezahlt.

Vier Geschwister mit Millionengewinn im Casino 300 200 2016-09-23 17:35:02 Online-Casino.de

Weitere Casino News