Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Weitere Auszeichnung: Gauselmann schnappt sich ECA-Zertifikat

Dieter Maroshi, 17. Februar 2020, Sport & Spiel

Die Merkur-Sonne: Das Firmenlogo der Gauselmann-Gruppe (Bildquelle)

Glücksspiele haben nicht immer einen guten Ruf. Wer sich als Arbeitgeber und im Bereich des Jugend- und Spielerschutzes jedoch trotzdem einen Namen gemacht hat, ist die Gauselmann Gruppe. Dazu zählt ebenfalls die Tochtergesellschaft, die Merkur Spielbanken. Denn diese Sparte des Unternehmens wurde erst kürzlich mit dem ECA-Zertifikat bedacht. Im Rahmen der ICE Gaming Messe in London, die vom vierten bis sechsten Februar stattfand, erhielt die Gauselmann Gruppe die innerhalb der Branche begehrte Auszeichnung.

Doch was sagt die ECA-Zertifizierung überhaupt aus? Es handelt sich um eine Auszeichnung, die für die Veranstaltung von verantwortungsbewusstem Glücksspiel vergeben wird. Im Jahr 2018 wurden acht Kriterien vordefiniert und im „ECA Responsible Gambling Framework“ festgehalten. Im Rahmen der Messe wurde nun ein dreitägiges Audit durchgeführt. In diesem Zusammenhang wurden die Merkur Spielbanken Sachsen- Anhalt als Sieger bestimmt. Es ist nicht der erste Award dieser Art, welche Gauselmann mit seinen Unternehmen abräumt. 2015 erzielten seine Spielbanken durch die Global Gambling Guidance Group schon einmal ein Zertifikat für ihre Verantwortung im Glücksspiel.

Merkur Spielbanken engagieren sich für Jugend- und Spielerschutz

Die Merkur Sonne lacht über den Spielhallen in Sachsen-Anhalt und dazu hat sie dieser Tage einen guten Grund. Denn eine solche Auszeichnung schafft bei Bestands- und Neukunden Vertrauen. Dieses ist derzeit unbezahlbar. Viele Kunden orientieren sich, auch wegen der Fernsehwerbung für Online-Casinos, im Internet. Warum auch nicht? Es ist bequem. Du brauchst die Wohnung nicht mal zu verlassen. Und die Auswahl ist dort auch größer. Irgendwie müssen sich die Spielbanken also abheben. Warum also nicht in Sachen Jugend- und Spielerschutz. Merkur hat sich diesbezüglich wirklich ein tolles Image aufgebaut. Das benannte ECA-Zertifikat wurde konkret an drei Spielbanken in Sachsen-Anhalt überreicht. Als Aussteller tritt die European Casino Association auf. Merkur erfülle in Magdeburg, Leuna-Günthersdorf und Halle alle erforderlichen Qualitätsmerkmale, wurde die Vergabe begründet.

Doch auf welcher Basis findet eine solche Beurteilung, insbesondere im Zuge einer Messe wie der ICE in London, überhaupt statt? Tatsächlich musste den Auditoren drei Tage lang Zugang zu den Spielhallen gewährt werden. Anschließend galt es die Prüfkriterien abzuklopfen. Dabei ging es um die Schulung des Personals, sowie deren Betreuung. Weiterhin wurde die Vernetzung mit der Behörden, sowie das angebotene Material mit Informationen für die Besucher bewertet. Doch nach dieser Prüfung stand für die Auditoren fest, dass die Merkur Spielhallen in Sachsen-Anhalt das ECA-Zertifikat verdienen. Die Gauselmann Gruppe und Unternehmensgründer Paul Gauselmann können sich also einen weiteren Award an die Wand pinnen.

Auszeichnungen für Gauselmann: Der Firmengründer wurde 2018 für sein Lebenswerk Und die Merkur Casinos erhielten vom Focus einen Award als Top-Arbeitgeber in 2019 – nicht zum ersten Mal – überreicht.

Gauselmann Gruppe in Merkur Spielhallen um Schutz der Spieler bemüht

Ein weiterer Award – Quelle: Merkur-Casinos

Inzwischen ist es über zehn Jahre her, da hat das Unternehmen eine Abteilung eröffnet, welche sich um die Prävention bemüht. Dieses langjährige Engagement trägt nicht erst seit heute Früchte. Denn nicht nur in Sachsen-Anhalt, sondern auch anderswo in Deutschland, steht der Spielerschutz für Paul Gauselmann hoch im Kurs. Diesbezüglich hat sich auch Knuth Achilles in seiner Rolle als Direktor der Merkur Spielhallen in Sachsen-Anhalt zu Wort gemeldet: „Wir möchten allen Gästen ein angenehmes und unterhaltsames Spielerlebnis ermöglichen. Das beinhaltet selbstverständlich auch, zielorientierte Präventionsmaßnahmen umzusetzen.“ Den Erfolg dieses Vorgehens sieht er in der Auszeichnung bewiesen: „Dass wir uns hier auf dem richtigen Weg befinden, beweist die Zertifizierung durch die ECA.“

Weiterhin wird darauf verwiesen, dass regelmäßig neue Konzepte erarbeitet werden, um den Schutz der Spieler sicherzustellen. Sämtliche Maßnahmen fügen sich schlussendlich in ein übergeordnetes Sozialkonzept ein. Und eben dieses Konzept soll der ECA besonders gefallen haben. Ein Sprecher äußerte sich dahingehend, dass das Sozialkonzept sowohl vom Management, als auch von den Merkur Spielbanken in Sachsen-Anhalt umgesetzt werde. Dies war einer der Kernpunkte, auf dem die Auszeichnung für den Jugend- und Spielerschutz fußt.

Änderungen bei der ECA: In den Vorstand finden zwei Vertreter aus Österreich. Hier sind Bettina Glatz-Kremsner von den Casinos Austria, sowie Jari Heino von Veikkaus zu nennen. Bains de Mer von der Societe ist als Vizepräsident bestimmt worden.

Gauselmann bekommt Besuch aus den USA

Soviel Seriosität und Fachkompetenz bleibt nicht unbemerkt. Die Gauselmann Gruppe ist nicht nur in Deutschland bekannt, sondern weltweit. Dies zeigt, dass sich die National Indian Gaming Association (NIGA) für einen Besuch angemeldet hat. Es handelt sich um eine bedeutende Organisation in den USA, welche ungefähr 250 Indianerstämme vereint. Diese betreiben in 29 Bundesstaaten von Amerika knapp 500 Spielcasinos. Damit wird ein Umsatz von ungefähr 37 Milliarden US-Dollar erreicht. Mit einer vierköpfigen Delegation wurden die Unternehmensgruppe und das Land besichtigt.

In der Pressemitteilung wird Ernest L. Stevens als Vorsitzender der NIGA zitiert: „Wir freuen uns sehr über die Einladung, die ostwestfälische Gauselmann Gruppe persönlich kennen lernen zu dürfen und über die herzliche Gastfreundschaft während unseres Aufenthalts. Es war sehr spannend zu sehen, wie die qualitativ hochwertigen Produkte der Spielemacher in Deutschland gefertigt werden und, wie auch unsere Casinos in den USA lokale Arbeitsplätze sichern.“

Weitere Auszeichnung: Gauselmann schnappt sich ECA-Zertifikat 1200 1000 2020-02-17 07:59:03 Online-Casino.de

Weitere Casino News