• 100% sicher & seriös
    nur lizenzierte Angebote
  • Erfahrungsberichte
    von echten Spielern
  • In direkten Kontakt
    mit den Online Casinos

Paroli Roulette System

paroli-roulette-system-logo

Paroli Roulette System © Online-Casino.de

Lässt sich Roulette mit mathematischen Wissenschaften beeinflussen? Sind Wahrscheinlichkeiten so gut berechenbar, dass ein Verlust am Spieltisch nahezu ausgeschlossen ist? Mit dieser Frage beschäftigen sich nicht nur Mathematiker. Auch passionierte Roulette Spieler suchen nach der ultimativen Lösung, wenn es darum geht, dem Zufall entgegenzuwirken.

?Wenn man sich allein auf einfache Chancen stützt, liegt die Gewinnwahrscheinlichkeit ohnehin bei fast 50% – da muss es doch einen Weg geben, noch mehr herauszuholen! Roulette Systeme gibt es inzwischen viele, und die meisten zielen tatsächlich darauf ab, das Glück mithilfe einfacher Chancen zu beeinflussen. Aber was steckt wirklich dahinter?

Wir haben uns heute eine der bekanntesten Methoden herausgesucht, um diese näher zu durchleuchten: Das Paroli Roulette System. Rein mathematisch gesehen liegt die Wahrscheinlichkeit, mit der Farbwahl zu gewinnen, bei knapp unter 50%. Schuld daran ist die Null, die den Hausvorteil bestimmt. Sie macht es dir im Grunde genommen unmöglich, die Chancen zu steigern. Trotzdem schwören noch immer viele auf das besagte Paroli Roulette System. Und auch wir können klar sagen, dass diese Strategie deutlich risikoärmer ist als das Roulette System verdoppeln – auch bekannt als Martingale System.

Das steckt hinter dem Paroli System

Insbesondere Anfänger schwören auch diese Methode, da sie es ohnehin bevorzugen, auf Farben zu setzen und einen großen Bogen um risikoreichere Wetten zu machen. Der Vorteil am Paroli System ist, dass man es auch als Laie einfach nachvollziehen kann. Gleichzeitig macht sich der positive Effekt dieser Roulette Strategie relativ schnell bemerkbar. Das Ganze funktioniert ein wenig anders als das Martingale Roulette System, setzt aber ebenfalls darauf, Einsätze zu verdoppeln – allerdings in einem anderen Turnus als üblich. Beim Paroli Roulette System wird die Wette nicht jedes Mal nach einem Verlust verdoppelt, sondern erst dann, wenn du gewonnen hast. Beispiel: Du setzt 10 Euro auf Rot und gewinnst. Nun nutzt du dein Startkapital plus die 10 Euro Gewinn aus der Bank, um die Wette in der zweiten Runde zu steigern.

Mit dem Paroli System lässt sich dein eigenes Budget schonen. Du verwendest gewonnenes Geld – also das der Bank – um dich zu steigern und nach und nach ein Höchstmaß an Gewinnen herauszuholen. Das System ist in diesem Punkt deutlich attraktiver als die Martingale Strategie.

Paroli Strategie – Wetten auf einfache Chancen

wette-rouletteWie schon beim Roulette System verdoppeln konzentrierst du dich auch diesmal ausschließlich auf einfache Chancen. Dies können Farben sein, aber auch ungerade und gerade oder hohe und niedrige Zahlen. Der Vorteil ist die Gewinnwahrscheinlichkeit, die bei fast 50% liegt. Du wirst damit zwar nicht gleich ein Vermögen gewinnen, doch kommst du stetig an kleinere Beträge und kannst dich in aller Ruhe steigern. Das Paroli Roulette System setzt darauf, dass du dich für eine Farbe oder Kombination entscheidest, die du über die gesamte Serie (die Paroli) beibehältst. Hast du also Schwarz gewählt, bleibst du zunächst dabei – und das solange, bis deine Paroli durchgespielt sind. Die Annahme, man würde ausschließlich aus dem Geld der Bank schöpfen, stimmt dabei allerdings nur teilweise.

Fängst du eine neue Runde an, musst du erneut auf dein eigenes Budget zurückgreifen. Der große Vorteil ist, dass sich diese Investition deutlich im Rahmen halten lässt – anders als beim klassischen Roulette System verdoppeln.

Video Vorschau Paroli Roulette System

Das Gewinnziel beim Paroli Roulette System

VorteileEinsteigern kann an dieser Stelle nur empfohlen werden, sich selbst ein Gewinnziel zu setzen. Nach diesem werden die Paroli gespielt. Gängig ist der dreifache Paroli. Nehmen wir also an, du hast 10 Euro auf Rot gesetzt und gewonnen. Dein eigenes Kapital plus der Gewinn bleiben für den zweiten Paroli stehen. Nun liegt der Einsatz bei insgesamt 20 Euro, wobei du immer noch nicht mehr riskieren musstest als deinen Startbetrag. Sobald drei Runden gewonnen sind, hast du dein persönliches Paroli Ziel erreicht. Die bis dahin erspielten Gewinne schonst du auf deinem Spielerkonto – sicherst sie also. Wenn du weiterspielen möchtest, beginnst du wieder mit dem von dir bevorzugten Betrag. Und beim Verlust? In diesem Fall wird sofort aufgehört, du spielst die erste Paroli mit den im Beispiel genannten 10 Euro Einsatz ein weiteres Mal.

Das Paroli Roulette System lässt sich nur schwer mit dem Konzept nach Martingale (Roulette System verdoppeln) vergleichen. Hier fällt dein persönliches Risiko deutlich geringer aus, da du dein eigenes Budget nicht in jeweils doppelter Form einsetzen wirst. Solltest du tatsächlich einen falschen Tipp abgeben, geht es wieder beim ersten Einsatz los, anstatt dich nun zu steigern und ein enormes Risiko einzugehen.

Funktioniert das Paroli Roulette System auf lange Sicht?

Die Verluste halten sich zwar – wenn man sie je Runde betrachtet – in Grenzen. Dennoch sollte man sie in der Summe nicht unterschätzen. Oder anders gesagt: Die Null außen vor, halten sich Plus und Minus bei dieser Strategie in Waage. Große Gewinne kannst du zumindest nicht erwarten, da die Quote für einfache Chancen bei 2:1 liegt. Es ist letztlich eine Art, sich ein wenig mit Roulette zu beschäftigen. Auf einen grünen Zweig wirst du mit dem Paroli Roulette System jedoch nicht wirklich kommen. Da es die Null nun einmal gibt, fallen die Gewinne minimal geringer aus als die Verluste. Am Ende gewinnt somit die Bank den größeren Anteil, und du selbst müsstest dich doch sehr abmühen, um bei der Paroli Strategie große Erfolge zu erleben. Wie oft in deiner Spielphase Gewinne und Verluste kommen, das lässt sich nicht berechnen.

Unser Tipp: Wenn du dich am Paroli Roulette System versuchen möchtest, dann solltest du zwei Dinge beachten. Zum einen empfiehlt es sich, die Strategie im Online Casino mit geringem Einsatz zu testen – oder ganz und gar kostenlos zu spielen. Zum anderen sind hohe Paroli Ziele nur etwas für starke Nerven. Besser, du spielst maximal ein dreifaches Paroli, sicherst bis dahin erspielte Gewinne und fängst immer wieder von vorne an. Am Ende entscheidet eben auch hier das Glück, das sich selbst mit solchen Systemen kaum beeinflussen lässt. Immerhin ist die Paroli Methode nicht so riskant wie jene nach Martingale.

So ist das Paroli System entstanden

Paroli ist ein Begriff, denn man früher vorzugsweise mit Kartenspielen in Verbindung brachte. Der Zusammenhang mit Roulette kam deutlich später zustande. Die Kartenregel bedeutet: „Paroli ist die Bezeichnung für eine Karte beim Pharospiel, die vom Besitzer, nachdem sie gewonnen hat, durch Aufwärtsbiegen einer Ecke gekennzeichnet wird. Mit diesem Aufwärtsbiegen macht der Spieler klar, dass er auf das Inkasso des Gewinns vorläufig verzichtet und den eigentlich gewonnenen Betrag zusammen mit dem ursprünglichen Einsatz erneut auf das Spiel setzt.“ Wenn ein Paroli gewonnen wurde, dann erzielte der Spieler mit dieser Strategie den dreifachen Einsatz.

letztes Update: 20.08.2016 – geschrieben von