Online Sportwetten: Alle Anbieter, Wettarten & Angebote 2018!
  • 100% sicher & seriös
    nur lizenzierte Angebote
  • Erfahrungsberichte
    von echten Spielern
  • In direkten Kontakt
    mit den Online Casinos

Online Sportwetten

Neben Spielautomaten, Roulette und Lotterien zählen Sportwetten heute zu den am meisten genutzten Glücksspielformen in Deutschland. Recht viele Online Buchmacher genießen inzwischen einen erstklassigen Ruf. Viele dieser Unternehmen haben erst später überhaupt Casino Spiele eingeführt und fokussieren sich bis zum heutigen Tage bevorzugt auf klassische Wetten sowie ein umfangreiches Angebot an Live Wetten. Hierzulande setzen die meisten Buchmacher auf typische Sportarten.

Anders Großbritannien, denn dort liebt man es, die Gesellschaft mit einzubeziehen und zum Beispiel Tipps abzugeben, wie das nächste Königskind genannt wird. Damals wurde um den kleinen Prince George ein riesiges Spektakel gemacht – um nur ein Beispiel zu nennen.

Top 10 Sportwetten Anbieter in einer Tabelle:

LogoName / Domainonline seitBonusBewertungTestbericht & zum Anbieter
bwin-tabelleBwin
www.bwin.com
1997100% bis 100€ausgezeichnetBwin Test
zum Angebot
betfair-tabelleBetfair
www.betfair.com
2006100% bis 100€ausgezeichnetBetfair Test
zum Angebot
netbet-casino-tabelleNetBet
www.netbet.com
2009100% bis 100€hervorragendNetBet Test
zum Angebot
bet-at-home-tabelleBet-at-Home
bet-at-home.com
199950% bis 100€hervorragendBet at Home Test
zum Angebot
mrgreen-tabelleMr Green
www.mrgreen.com
2008100% bis 200€hervorragendMr Green Test
zum Angebot
cherrycasino-tabelleLVBet
www.lvbet.com
2016100% bis 100€sehr gutLVBet Test
zum Angebot
betway-tabelleBetway
www.betway.com
2006100% bis 150€sehr gutBetway Test
zum Angebot
mybet-tabelleMybet
www.mybet.com
2002100% bis 100€sehr gutMybet Test
zum Angebot
sunmaker-tabelleSunmaker
www.sunmaker.com
2004100% bis 200€sehr gutSunmaker Test
zum Angebot
williamhill-tabelleWilliam Hill
williamhill.com
2008100% bis 100€sehr gutWilliamHill Test
zum Angebot

Schaut man sich die Geschichte der Sportwetten an, so lässt sich diese mindestens bis ins Mittelalter zurückverfolgen. Und wohl auch lange vor der Geburt Jesu Christi soll es Erzählungen nach Buchmacher gegeben haben, die Wetten auf verschiedene Ereignisse entgegengenommen haben. Wirklich salonfähig wurde der Beruf des Buchmachers um das 18. Jahrhundert heran. Insbesondere die Briten liebten Pferderennen und haben es sich natürlich nicht nehmen lassen, auf ihre Favoriten zu setzen. Heute sind Pferdewetten auch in Deutschland extrem beliebt. Allerdings treten Zuschauer bei Weitem nicht mehr so elegant auf wie noch vor 300 Jahren.

Der größte Unterschied besteht darin, dass Sportwetten heute jedermann zugänglich gemacht werden. Damals war das Setzen auf Pferderennen oder aber andere sportliche Ereignisse ausschließlich der Oberschicht möglich. Wer heute wetten will, der kann dies jederzeit selbst mit kleinstem Einsatz tun – und das eben nicht nur auf lokalen Veranstaltungen wie dem Pferderennen, sondern auch in Wettbüros an Terminals sowie online.

Fußballwetten stammen übrigens ebenfalls aus Großbritannien. Die Briten wussten eben schon sehr früh, wie man die Leidenschaft der Zuschauer zu Geld macht – und selbigen gleichzeitig die Möglichkeit bietet, einige tausend Euro durch das Tippen des korrekten Spielstandes zu erzielen. Lange hat es nicht gedauert, bis auch die Deutschen vom Sportwett-Fieber angesteckt wurden. Erst seit wenigen Jahrzehnten gibt es ganz offizielle Buchmacher – allen voran Oddset, der Teil der staatlichen Lotto- und Toto Gesellschaft ist. Private Anbieter werden erst so langsam von Deutschland akzeptiert. Noch tut man sich jedoch schwer damit, offizielle Lizenzen an Online Buchmacher zu vergeben. Ausnahme bildete bisweilen allein Schleswig-Holstein.

Gerade in größeren Städten trifft man seit nunmehr über 20 Jahren auf lokale Buchmacher, die ganz regulär Sportwett-Terminals zur Verfügung stellen. Auch Büros für Pferdewetten sind längst zur Selbstverständlichkeit im Stadtbild geworden.

Wie definieren sich Sportwetten?

FrageSportwetten sind fast so etwas wie Hellseherei – nur ohne Glaskugel. Mit dem Einreichen des Tipps, wie zum Beispiel ein Fußballspiel ausgeht, schließen Wettende automatisch einen Vertrag mit dem Buchmacher. Dieser nimmt die Wette entgegen und gibt Quoten vor. Ein Beispiel: Sie setzen auf Mannschaft A, der Buchmacher allerdings sieht Mannschaft B als Favoriten. Die Favoritenwette bringt grundsätzlich eine geringere Quote. Haben Sie einen korrekten Tipp abgegeben, wird die auf Mannschaft A gesetzte Quote ausgeschüttet. War die Wette falsch, gewinnt automatisch der Buchmacher.

Privat wetten Menschen meist um belanglose Dinge. Selten geht es dabei um die Summen, die bei Sportwetten eines Buchmachers erreicht werden können. Früher wiederum waren Sachpreise Teil des Wetteinsatzes. Wetteten zwei Freunde um etwas, so musste jeder den Einsatz festlegen. Der Buchmacher tut dies, indem er den Einsatz um die entsprechende Quote erhöht – zum Beispiel 3,4 , also das 3,4-fache des Grundeinsatzes.

Welche Online Wetten sind möglich?

Wie bereits erwähnt, sind vor allen Dingen die Briten sehr einfallsreich, wenn es ums Thema Wetten geht. Hier wird bei Weitem nicht nur auf sportliche Ereignisse gesetzt. Auch Gesellschaft und Politik sind oftmals Bestandteil des Wettangebots, das von online Buchmachern und Casinos bereitgestellt wird. Es gibt im Grunde genommen nichts, auf das man in England nicht wetten könnte. Insbesondere das britische Königshaus rückt ständig in den Fokus bekannter Buchmacher, wie zum Beispiel William Hill.

Auch im Zuge der Wahlen werden spezielle Events ins Wett-Portfolio aufgenommen. Das übrigens nicht nur online, sondern auch in diversen lokalen Wettbüros. Deutschland ist da eher pragmatisch veranlagt. Wir lieben den Sport, und besonders Fußball ist unter deutschen Tippern heißbegehrt. Aber natürlich können Sie auch auf andere Sportarten, wie zum Beispiel Tennis, Tischtennis, Rugby, American Football und Co. setzen. Hin und wieder weichen die Buchmacher vom Sport ab, denn gerade Veranstaltungen wie der Eurovision Song Contest gehören seit Jahren fest ins Angebot der Unternehmen. Hier steht die Unterhaltung deutlich vor dem Ausgang der gesetzten Wetten. Man kann eben nicht nur beim Fußball ordentlich mitfiebern, sondern auch, wenn ein Sänger für Deutschland an den Start geht.

Verschiedene Wettarten und ihre Bedeutung

Üblicherweise unterscheiden Online Buchmacher und lokale Wettbüros zwischen fünf typischen Wettarten – und zwar ganz unabhängig davon, welche Sportart Sie bevorzugen Hier nun die beliebten Optionen auf einen Blick:
  1. Die Einzelwette

Mit der Einzelwette sind Sportwetten überhaupt erst zu dem geworden, was sie heute sind. Auch in Deutschland wird die Einzelwette immer noch bevorzugt angewandt. Es gilt, sich für ein korrektes Spielergebnis zu entscheiden und nur darauf zu setzen. Spielen also zwei Teams gegeneinander und Sie tippen auf 2:1, dann handelt es sich um eine Einzelwette. Wählen Sie dagegen lediglich, wer das Spiel gewinnt, haben wir es mit einer 2-Wege-Wette zu tun. Außerdem können Sie mit der 3-Wege Wette auf ein Unentschieden tippen.

  1. Extrem spannend: Kombinationswetten

Bei der Kombinationswette handelt es sich um einen Zusammenschluss mehrerer Einzelwetten. Stehen in der Woche zum Beispiel drei Begegnungen an, tippen Sie einfach mit der Kombi-Wette darauf, wer wann wie hoch gewinnt oder aber verliert. Die Besonderheit ist, dass die Einzelwetten, die hier zusammengeführt werden, an sich kein hohes Risiko bergen. Gewinnen können Sie nun allerdings nur, wenn Sie mit allen Tipps richtig liegen. Entsprechend hoch fallen dann die Quoten aus. Nur ein einziges falsches Ergebnis führt dazu, dass Sie Ihren Gesamteinsatz verlieren.

  1. Wetten mit System

Die moderne und vergleichsweise junge Systemwette ist der besagten Kombiwette im Grunde genommen sehr ähnlich. Sie selbst entscheiden, wie viele Ihrer Tipps korrekt sein müssen, damit Sie trotz einzelner falscher Ergebnisse doch noch einen Gewinn herausholen. Klassisch ist die „3 aus 4“ Wette. Sie setzen auf vier Begegnungen (zum Beispiel im Fußball), und sobald Sie drei Mal Recht behalten, gibt es einen Gewinn. Tatsächlich ist die Chance relativ hoch, mit dem Wettschein Erfolg zu haben. Jedoch müssen Sie hier mit höheren Kosten als bei der klassischen Kombiwette rechnen.

  1. Mittendrin statt nur dabei: Live-Wetten

Bwin Live Wetten AngebotLive Wetten sind erst seit kurzem online wie offline verfügbar. Der Reiz dieser Wettart versteht sich von selbst, denn Sie geben Ihre Tipps während eines laufenden Spiels ab. Dadurch ergeben sich schnelle Quoten-Veränderungen. Das richtige Timing ist deshalb umso wichtiger, denn nur mit Schnelligkeit gelingt es Ihnen, die bestmöglichen Gewinne für sich herauszuholen. An Spannung sind Live Wetten definitiv nicht zu übertreffen.

Vor allen Dingen aber ist es diese unvergleichliche Dynamik, die bei Millionen Wettenden in Deutschland auf große Begeisterung stößt. Kaum haben Sie sich für einen Tipp entschieden, kann durch ein gefallendes Tor schon wieder alles sinnlos sein. Auf der anderen Seite bieten Live Sportwetten ein enorm hohes Gewinnpotential. Aufgrund der Besonderheiten empfehlen wir diese Wettart vor allen Dingen erfahrenen Teilnehmern, die sich bereits mit klassischen Sportwetten vertraut gemacht haben und die im besten Fall sogar die Spielergebnisse der Vergangenheit studieren, um möglichst effektiv auf das Geschehen einwirken zu können. Getippt wird übrigens nicht nur auf den Spielausgang. Es gibt die Option, Halbzeitergebnisse zu wetten, zu tippen, wer das nächste Tor schießt und viele weitere Möglichkeiten. Die Übertragung der Spiele erfolgt im Online Wettbüro sowie lokal als Live Streaming.

  1. Gewinnen auf lange Sicht – die Langzeitwette

Wer Live Wetten abschließt, der muss voll konzentriert, schnell und innerlich ruhig sein. Diese Wettart ist nichts für schwache Nerven. Wenn Sie es lieber langsam angehen lassen, dann sind Langzeitwetten einfach optimal. Eine Urgemütlichkeit kommt beim Abgeben der Tipps auf. Spannend wird es schließlich erst, wenn dann tatsächlich die getippten Begegnungen anstehen. Wie lange genau Sie aufs Ergebnis warten müssen, das hängt von der gewählten Sportart ab.

Wartezeiten bis zu einem Jahr sind dabei nicht einmal unüblich. Natürlich gibt es auch Events, bei denen es zumindest ein wenig schneller geht. Langzeitwetten eignen sich definitiv nicht für Ungeduldige und werden deshalb auch eher selten von Tippern in Deutschland abgeschlossen. Dennoch spricht nichts dagegen, hin und wieder ein paar Euro zu investieren. Schließlich ist die Überraschung umso größer, wenn nach Wochen oder sogar Monaten der große Geldsegen auf Sie zukommt.

Wichtig: Auf die Quote kommt`s an!

WichtigEs gibt inzwischen recht viele Online Buchmacher, die in Deutschland aktiv Sportwetten anbieten. Allerdings sind, wenn es um die Quoten geht, nicht alle gleichermaßen zu empfehlen. Wenn Sie privat mit Ihren Freunden um etwas wetten, dann geht es in der Regel um irgendwelche Dinge wie eine Kiste Bier – um nur ein Beispiel zu nennen. Wer allerdings professionell wettet, der sollte unbedingt darauf achten, dass die Quoten seriös sind.

Achtung!Hohe Quoten sind zwar gut, die Wahrscheinlichkeit, dass gerade das Team gewinnt, aber umso geringer. Deshalb ist es manchmal sinnvoller, sich auf niedrigere Quoten und damit auf den Favoriten zu stützen. So gewinnen Sie vielleicht kein Vermögen, können aber mit hoher Chance ein paar Euro abgreifen.

Die Buchmacher der heutigen Zeit sind gerade in Deutschland auf Fairness bedacht. Sie entscheiden, welche Quoten eingetragen werden und haben einen gewissen Handlungsspielraum. Es lohnt sich umso mehr, mehrere Anbieter gezielt zu vergleichen – um auf diese Weise das Beste für sich selbst herauszuholen.

Es gibt Präzisions-Programme, die Ihnen dabei helfen können, ideale Quoten selbst zu berechnen. Allerdings braucht es dazu eine Menge mathematisches Geschick. Wir empfehlen stattdessen, sich unsere Testberichte anzusehen und so ganz einfach herauszufinden, welchen Buchmachern und Sportwetten-Seiten Sie Ihr Vertrauen schenken können. Insbesondere liegt unser Augenmerk auf den beliebten Live Wetten. Keine Webseite wird Ihnen solche Optionen anbieten, ohne mit einem erfahrenen Buchmacher zu kooperieren.

Werfen wir an dieser Stelle einen kurzen Blick auf die Quoten, wie sie heutzutage in Deutschland üblich sind:

1: 2,4 | 0: 3,0 | 2: 2,6

Wir bedienen uns dem Beispiel Carl Zeiss Jena gegen Würzburger Kickers. Die 1 benennt die Quote für die Heimmannschaft – in diesem Fall Jena. Wenn das Team gewinnt, erhalten Sie Ihren Einsatz mit dem Faktor 2,4 zurück. Sollten Sie auf die 0 setzen, geht es um ein Unentschieden. Wie Sie oben sehen können, liegt die Quote bei 3,0. Die 2: steht für das Auswärts-Team, also die Würzburger Kickers. Diese wurden mit einer Quote von 2,6 dotiert.

Gut zu wissen!Einige Spiel- und Sportarten gibt es nur ohne Unentschieden. Das beste Beispiel sind Fußballevents, bei denen ein Verein als Sieger hervorgehen muss. In diesen Fällen ist es dennoch möglich, auf Remis zu setzen. Hier wird der Stand gewertet, der am Ende der regulären Spielzeit zu sehen ist – also ohne Verlängerungen und Elfmeterschießen.

In Deutschland werden Quoten in der Regel immer als Dezimalzahlen angegeben. Ein wenig anders verhält es sich in Großbritannien, denn die lieben Briten haben die Bruchrechnung für sich entdeckt. Wer dort Sportwetten abschließen möchte, sollte sich also vorher mit den Angaben vertraut machen und das Geschehen im Idealfall eine Weile verfolgen. Britische Buchmacher, die in Deutschland Sportwetten anbieten, haben sich weitestgehend an uns angepasst. Das macht die Sache deutlich leichter.

Gewinne ausrechnen leicht gemacht

InfoDie Gewinnhöhe ergibt sich aus dem von Ihnen festgelegten Einsatz und der entsprechenden Quote. Ein Beispiel: Sie platzieren eine Wette in Höhe von 5 Euro auf einen Verein, auf dessen Sieg eine Quote von 3,2 ausgeschrieben ist. Sollten Sie mit dem Tipp richtig liegen, wird Ihre Wette mit dem Faktor 3,2 verrechnet – also 5 x 3,2. Sie erhalten somit 16 Euro. Diese einfache Rechnung können Sie jederzeit auf jeden Einsatz und beliebige Quoten anwenden. Der Reingewinn liegt in dem Fall bei immerhin 11 Euro. Deswegen ist es so wichtig, die Quoten mehrerer Anbieter zu vergleichen. Quoten jenseits der x3 Marke sind nämlich eher bei Außenseitern oder einem Unentschieden üblich, seltener dagegen bei Favoriten.

Im Fall von abgeschlossenen Kombiwetten gibt es eine Besonderheit, die Ihrem Geldbeutel im Idealfall zugutekommt. Nehmen wir an, Sie setzen auf vier Begegnungen. Jedes Mal entscheiden Sie sich für den Favoriten und Ihr Einsatz liegt bei 10 Euro. Die erste Wette bringt eine Quote von 1,8, die zweite 2,2, die dritte 2,5 und die vierte 1,4. Nun genießen Sie den klaren Vorteil, dass die gewonnenen Quoten nicht aufaddiert werden, sondern es kommt zur Multiplikation. Die Gesamtquote liegt demnach bei 13,86 und wird mit Ihrem Einsatz multipliziert. Insgesamt erhalten Sie 138,60 Euro. Ziehen Sie nun Ihren Einsatz ab, liegt der Reingewinn bei 128,60 Euro.

Betfair Bonus Soweit die Grundrechnung. Allerdings hat sich Deutschland bereits im Jahr 2012 eine tolle neue Abgabe einfallen lassen: Die Wettsteuer! Von allen Einsätzen werden seither ganze 5% an den Staat abgeführt. Theoretisch zahlt der Wettanbieter diese Steuern, legt sie allerdings direkt auf die Spieler um. An dieser Stelle möchten wir noch einmal auf das Thema Seriosität hinweisen. Sind Buchmacher fair, werden sie Sie auf anfallende Gebühren (Steuern) hinweisen. Im besten Fall zahlen Sie nur dann einen Teil, wenn Sie Gewinne erzielen konnten.

Welche Online Sportwettseiten lohnen sich?

Seit Jahren boomt der virtuelle Glücksspielmarkt wie kein zweiter in Deutschland. Entsprechend unübersichtlich gestaltet sich die Auswahl der Online Buchmacher, die hierzulande aktiv sind. Wer den Überblick bewahren will, der sollte sich unbedingt in Ruhe informieren. Nicht immer halten die Anbieter das, was sie Ihnen auf den ersten Blick versprechen.

Fakt ist, dass dank neuer Technologien niemand mehr gezwungen wird, das Haus zu verlassen. Sicher ist die Gesellschaft im lokalen Wettbüro ein Pluspunkt. Die Kommunikation vor Ort hält sich aber ohnehin in Grenzen, so dass Sie genauso gut am PC oder aber mobil wetten können. Ein klarer Vorteil am Online Angebot sind die besseren Quoten sowie oftmals günstigeren Mindesteinsätze.

Sportwetten Anbieter Kurzinfos

Wir zeigen Ihnen nun die relevantesten Online Sportwetten-Seiten in Deutschland:

LogoNameDetails
BwinEs gibt kaum einen Buchmacher, der ähnlich groß ist wie Bwin. Heute bietet das Unternehmen ein Programm, mit dem die Konkurrenz nur schwer mithalten kann. Dennoch fehlt es Bwin Online keineswegs an Struktur – ein Punkt, der ganz klar für diesen Anbieter spricht. Mehr als 30 verschiedene Sportarten plus einige besondere Events sind es, auf die du nach Herzenslust setzen kannst. Es gibt doppelte Chancen und viele sehr spezielle Wettoptionen, von denen gerade anspruchsvolle Tipper mit einer Affinität zu purem Nervenkitzel profitieren. Auf der anderen Seite ist aber natürlich auch der „sanfte Einstieg“ möglich. Wer das Außergewöhnliche sucht, der ist bei Bwin eindeutig an der richtigen Adresse. So können beispielsweise Tipps auf Wasserballspiele, Snooker, Schach oder Autorennen abgeben werden. Hast du Lust auf Abwechslung, reicht ein Klick in die Rubrik „Unterhaltung“. Hier geht es weniger um Sport und mehr um soziale Events - darunter Fernsehveranstaltungen, Oscar Verleihungen und dergleichen. Es ist faktisch für Jeden etwas dabei. Genau das unterscheidet den Buchmacher von seinen Mitstreitern.
BetwayBei Betway handelt es sich um einen Anbieter, der bereits im Jahr 2002 gegründet wurde. Das in London ansässige Unternehmen hat sich vorerst allein auf Sportwetten fokussiert. Inzwischen bietet sich eine weitaus größere Auswahl an Casino Spiele, E-Sports sowie diversen anderen Bereichen, auf die du mit einer einzigen Anmeldung zugreifen kannst. Wie es sich für einen waschechten Briten gehört, setzt Betway auf verschiedene Sportarten – alles in allem mehr als 30 an der Zahl.
MybetMybet macht seinem Namen inzwischen seit 2002 alle Ehre. Mehrere tausend Spieler aus Deutschland wissen das vielseitige und manchmal sogar sehr spezielle Angebot an Sportwetten zu schätzen. Hinzu kommt, dass Mybet ein umfangreiches Casino Portfolio auf die Beine gestellt hat. Dieses ist Kunden auf Schleswig-Holstein aber inzwischen nicht mehr zugänglich. Wer Sport und Spiel miteinander verbinden will, der ist bei diesem Unternehmen eindeutig an der richtigen Adresse. Insbesondere die Live Wetten haben es in sich. Ein Pluspunkt gilt außerdem der perfekten Übersicht, dank der sich auch Einsteiger mühelos zurechtfinden.
BetfairBetfair zählt zu den mit Abstand größten Wettanbietern weltweit. Selbstverständlich haben Sie auch in Deutschland ausreichend Gelegenheit, sich Sport- und Livewetten anzuschauen, Tipps abzugeben und von erstklassigen Quoten zu profitieren. Wie wir inzwischen wissen, werden täglich mehr als fünf Millionen Sportwetten aller Art bei Betfair Online abgeschlossen. Diese Zahlen sprechen ganz klar für sich. Betfair selbst versteht sich mehr als Betreiber einer Wettbörse und weniger als Buchmacher. Hier werden lediglich die notwendigen Spiele und deren Infrastruktur aufgebaut. Das Konzept ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, doch Sie stellen sehr schnell fest, dass sich die Teilnahme hier allein wegen der großartigen Quoten lohnt.
William HillDas William Hill Casino kennt in Deutschland jeder, der schon einmal online gespielt hat. Allerdings gerät dabei fast ein wenig in Vergessenheit, dass es sich bei der Marke um einen der erfolgreichsten Wettanbieter Großbritanniens handelt. Das Unternehmen genießt dort seit Jahren einen erstklassigen Ruf – zu Recht, wie wir inzwischen wissen! Das Casino Angebot sowie Live Spiele sollen an dieser Stelle ein wenig in den Hintergrund rücken. Als Buchmacher kann sich William Hill nämlich durchaus gegen die Konkurrenz behaupten. Besonders spannend ist das Angebot an Live Wetten, das verschiedene Sportarten, Ligen und sogar soziale Events beinhaltet. Fußball steht bei William Hill deutlich im Fokus, während Randsportarten eher zur Nebensache werden. Das Besondere an dem Unternehmen ist sein internationales Portfolio. So kann unter anderem auf verschiedene spanische, französische und sogar türkische Ligen gesetzt werden.

So erkennst du, welcher Sportwetten Anbieter wirklich seriös ist

Geht es um Glücksspiele und damit um Sportwetten, sollte man ein Motto beherzigen: Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser! Leider gibt es in Deutschland auch heute noch einige schwarze Schafe, die es den seriösen Anbietern alles andere als leicht machen, der Branche einen besseren Ruf zu geben. Bevor du also dein Geld in einen Buchmacher steckst, solltest du prüfen, ob dieser wirklich seriös ist. Wir zeigen dir, wie sich die Spreu vom Weizen auch von einem Laien mühelos unterscheiden lässt:

  • Achte auf EU-Lizenzen!

In Deutschland dürfen Buchmacher nur dann aktiv werden, wenn sie über eine entsprechende Glücksspiellizenz verfügen. Damit das Angebot für dich legal ist, muss genau diese Lizenz in Europa – genauer gesagt in der EU – ausgestellt sein. Typischerweise gibt es die Konzessionen in Malta, Gibraltar oder auch von der UK Gambling Commission. Wichtig ist, dass der Buchmacher deutlich anzeigt, wo er lizenziert wurde. Mit einem Klick lässt sich dann die Lizenznummer öffnen, die beweist, dass du es mit einem regulierten Anbieter zu tun hast.

Deutschland hat bisweilen noch keine Lizenzen im Angebot – Ausnahme bildet hier Schleswig-Holstein. Generell fehlt es an einer Lizenzart, die EU-weit einheitlich ist und die damit überall gilt. Bis es hoffentlich irgendwann so weit ist, bedienen sich die meisten Anbieter den Konzessionen, die sich in Gibraltar oder aber Malta beantragen lassen. Beide Behörden sind sehr strikt und haben ganz klare Vorgaben, die von Seiten der Buchmacher vollständig erfüllt werden müssen. Dass sich viele Unternehmen einen Sitz in den Ländern einrichten, hat aber noch einen Grund: Sowohl in Malta als auch in Gibraltar ist die Steuerlast verhältnismäßig niedrig.

Hierzulande hat man sich fest vorgenommen, noch in diesem Jahr neue Ansätze auf den Tisch zu bringen. Bisher ist die Rede von immerhin 35 Lizenzen, die an Sportwettanbieter vergeben werden sollen. Einige der Bewerber haben sich schon vor vielen Jahren einen Namen in der Branche gemacht, so dass wir sicher nicht nur auf Unbekannte stoßen werden – falls der neue Anlauf tatsächlich fruchtet.
  • Klare Angaben und Impressum

Eine ordnungsgemäße Anbieterkennzeichnung zeugt von Transparenz und Seriosität. Gerade Tipper, die gerne mehr als nur ein paar Euro investieren, wollen genau wissen, wo und bei wem sie eigentlich spielen. Alle Unternehmen, die in Deutschland ansässig sind, müssen ein sofort erkennbares Impressum auf der Webseite haben.

Für ausländische Seiten gilt dies jedoch nicht, so dass es umso schwieriger wird, die wichtigsten Daten zu finden. Wenn es sich jedoch um eine zuverlässigen Anbieter handelt, dann wird alles daran setzen, so transparent wie irgend möglich zu agieren. Die Anbieterkennzeichnung ist im besten Fall am Fuße der Webseite zu finden.

  • Zahlungsmethoden

In der Regel werden dir die Zahlarten ohne Wenn und Aber angezeigt – auch, wenn du bisher noch nicht registriert bist. Je einfacher das Finden der Optionen ist und je mehr Details dir zur Verfügung stehen, desto besser. Für uns ist wichtig, dass die Zahlungsmethoden des Buchmachers einen gewissen Bekanntheitsgrad haben – darunter PayPal, Neteller und Skrill oder auch Kreditkarten. Auf der anderen Seite solltest du die Limits im Blick haben. Je weniger investiert werden muss, desto leichter und vor allen Dingen risikoärmer ist der Einstieg. Pluspunkte gibt es für kostenfreie Transaktionen. Gebühren sollten heutzutage eher die Ausnahme bilden.

  • Sicherheit und Datenschutz

In Deutschland wird Datenschutz groß geschrieben – zumindest augenscheinlich. Seriöse Buchmacher sollten dafür sorgen, dass deine persönlichen Daten sicher aufgehoben sind. Die höchsten Gewinne bringen schließlich nur dann etwas, wenn kein Dritter darauf oder sogar auf deine Bankinformationen zugreifen kannst. Wir setzen grundsätzlich eine SSL Verschlüsselung sowie weitere Sicherheitstechnologien voraus. Wie ernst der Datenschutz genommen wird, darüber schreiben heute fast alle guten Anbieter. So bekommst du gleich Gelegenheit, dich über die Ansprüche zu informieren, die die Buchmacher an sich selbst haben.

  • Kundendienst

Gerade wenig erfahrene Tipper sind manchmal auf Unterstützung angewiesen. Umso wichtiger ist es, dass in Deutschland aktive Buchmacher genauso wie Online Casinos einen erfahrenen, gut erreichbaren und freundlichen Support einrichten. Das zeugt nicht nur davon, dass sich die Betreiber um die Kundenzufriedenheit bemühen – es geht auch um die Nähe zum Kunden, die für viele Spieler und Tipper immens wichtig ist. Im Idealfall werden dir mehrere Kontaktmöglichkeiten geboten – darunter E-Mail, Telefon und einen Live Chat – diese werden dann zum Beispiel auf Seiten wie Sportwetten.org ausführlich getestet und bewertet. Je besser der Support aufgestellt ist, desto eher lässt sich von Seriosität sprechen. Schließlich geht die Bereitstellung echter Mitarbeiter ordentlich ins Geld. Solche Zusatzkosten können sich definitiv nur Buchmacher leisten, die zuverlässig und ehrlich arbeiten.

  • Webseitenstruktur

Gut gestaltete Webseiten kosten Geld – und sind ein Zeichen dafür, dass der Buchmacher nicht am falschen Ende spart oder gar zu den Betrügern der Branche zählt. Wichtig für dich als Tipper ist, dass du mit der gebotenen Webseitenstruktur und dem Layout gut zurechtkommst. Das Auge isst eben nicht nur mit, es spielt auch mit! Hier möchten wir noch einmal aufs Thema Datenverschlüsselung hinweisen. Eine gute Webseite gibt klar vor, welche Maßnahmen zu deinem Schutz eingerichtet wurden. Die technischen Bedingungen der gewählten Seite lassen sich recht schnell erkennen – auch von jemandem, der bisher wenig Erfahrung mit Online Sportwetten hat.

  • Buchmacher als Sponsoren

Wenn du es mit einer wirklichen Größe unter den Buchmachern zu tun hast, dann wird der Anbieter höchst wahrscheinlich auch bekannte Vereine sponsern. Bestes Beispiel ist Bwin, denn das Unternehmen ist offizieller Sponsor von Borussia Dortmund. Wenig seriöse Sportwettanbieter könnten sich eine solche Unterstützung nie leisten. Demnach kann man hier mit gutem Gefühl Wetten abschließen und sicher sein, dass schon bald erste Gewinne ausgezahlt werden.

  • Selbst informieren

Heutzutage nutzen Millionen Menschen die Option, online zu wetten. Entsprechend groß ist der Erfahrungsschatz. Mithilfe gängiger Suchmaschinen lässt sich Schwarmwissen ergründen. Am einfachsten ist, du gibst einfach Suchworte wie „Anbieter XY Erfahrungen“ oder „XY Testbericht“ ein.

Es wird nicht lange dauern, bis dir Kundenerfahrungen entgegenspringen. Der Vorteil an der Recherche ist, dass du von echten Erfahrungswerten und nicht einfach nur von sachlichen, objektiven Profildaten profitierst. Manchmal sind subjektive Eindrücke wirklich Gold wert. Und: Je weniger negative Kritik geübt wird, desto eher lohnt sich die Anmeldung beim ausgewählten Buchmacher.

 

Mit dem Wettbonus das eigene Konto aufstocken

Wir haben uns allein auf die seriösesten Online Buchmacher in Deutschland beschränkt. Wie sich jedoch zeigt, ist die Liste ungewöhnlich lang. Nun bleibt die Entscheidung allein bei dir hängen. Wir können dir an dieser Stelle den heißen Tipp geben, die Wahl unter anderem vom Sportwettbonus abhängig zu machen. Jedes Unternehmen hat seine ganz eigenen Vorstellungen davon, was ein lukratives Startguthaben ist. Wer hier ein wenig vergleicht, der kann das Beste für sich herausholen und den eigenen Geldbeutel ordentlich schonen.

Häufig wir deine eigene Einzahlung mit dem klassischen 100% Wettbonus verdoppelt. Dass es auch andere Modelle gibt, das wird in der unten aufgeführten Tabelle deutlich. Gerade wenn es um die maximale Bonushöhe geht, gibt es immense Unterschiede zwischen den Buchmachern. Ein klarer Vorteil ist, dass du dich jederzeit auch in mehreren Unternehmen registrieren und letztlich alle Boni mitnehmen kannst, die dir gefallen. Wichtig: Lass dich nicht allein von der Höhe ablenken und achte vor allen Dingen darauf, an welche Bedingungen der auserkorene Wettbonus gebunden ist!

Sportwettenbonus Tabelle

Im Folgenden zeigen wir dir, welche Sportwettanbieter die besten Boni und attraktivsten Konditionen für Spieler in Deutschland sowie Österreich bieten.
AnbieterBonusInfo
Bwin100% bis 100€unser Tipp: Bwin
Betfair100% bis 100€Mehr zum Buchmacher: Betfair
NetBet100% bis 100€Auch Poker, Casino und Live Wetten bei Netbet im Angebot
Bet-at-Home50% bis 100€Bequem zu Hause tippen: Bet-at-Home
Mr Green100% bis 200€Mehr zum Angebot hier: Mr. Green
LVBet100% bis 100€Wettsteuer sparen: LVBet
Betway100% bis 150€Attraktives Wettangebot: Betway Casino
Mybet100% bis 100€Seriöses deutsches Unternehmen, an der Börse gelistet
Sunmaker100% bis 200€Neben Sportwetten auch Top Spielautomaten bei Sunmaker spielen
William Hill100% bis 100€Eines der größten Unternehmen im UK: William Hill

 

Sportwetten Tipps & Strategien

Mit Geschick und Strategie lassen sich im Bereich Sportwetten recht hohe Gewinne erzielen. Die richtige Wettstrategie wird dir allerdings eher selten auf dem sprichwörtlichen Silbertablett präsentiert. Es braucht demnach ein wenig Übung, und genau damit solltest du bei dem Thema Wetten am besten gleich beginnen. Ob es die unschlagbaren Systeme wirklich gibt, die dir auf diversen Seiten versprochen werden? Wir wagen es zu bezweifeln. Dennoch möchten natürlich auch wir ein paar unserer Erfahrungen zu Papier bringen. Vielleicht kannst du dem einen oder anderen Sportwetten-Tipp sogar etwas abgewinnen.

Doppelte Chancen nutzen

Immer mehr Buchmacher geben dir Gelegenheit, doppelte Chancen zu nutzen. Hier setzt du auf mehrere Spielausgänge – meist auf zwei von drei möglichen. Der Einsatz ist in diesem Fall meist ein wenig höher, dafür steigt aber auch die Gewinnwahrscheinlichkeit um rund 33 Prozent. Gerade Einsteiger tun ganz gut daran, Doppelte Chancen zu tippen. Du musst dir jedoch direkt darüber im Klaren sein, dass die Quote im Gewinnfall deutlich niedriger ausfällt als bei der klassischen Siegwette üblich.

Tippe auf Unentschieden

Doppelte Chancen geben dir ein wenig mehr Sicherheit. Wer sie wählt, der entscheidet sich automatisch für die risikoarme Variante. Auf der anderen Seite gibt es die Option, auf Unentschieden zu setzen. Hier ist das Risiko zwar deutlich höher, dafür fallen aber meist auch die Quoten entsprechend üppig aus. Besonders zu empfehlen ist die Wettoption beim Fußball – sofern denn eine Partie mit einem Remis enden kann. Gerade bei Live Wetten lässt sich aus dem bisherigen Spiellauf gut ableiten, ob der Tipp aufs Unentschieden etwas bringen kann. Wenn ein Team jedoch schon ordentlich Vorsprung hat, sinkt die Quote für das Remis drastisch.

Das steckt hinter Value Bets

Netbet BonusWer sich für diese Variante entscheidet, der muss sich bestens mit Sportwetten auskennen. Bei Value Bets ist die Buchmacher-Quote deutlich überschätzt. Spielst du strategisch clever, kannst du dir solche Partien zunutze machen und beim Tippen richtig viel Geld herausholen. Einsteigern ist diese Methode jedoch ganz und gar nicht zu empfehlen. Schließlich wissen Buchmacher ziemlich genau, welche Quoten sie wo einstellen müssen.

Value Bets sind eine echte Rarität und deshalb auch nicht gerade einfach einzuschätzen. Es gibt durchaus die Möglichkeit, Vergleichsportale aufzusuchen und sich dort Tipps geben zu lassen. Wir persönlich empfehlen allerdings, Sportwetten als Unterhaltung anzusehen und keinen zu hohen Druck aufzubauen.

Unser Fazit zu Sportwetten

Schon vor hunderten von Jahren wurde um alles Mögliche gewettet. Heute ist aus der Leidenschaft geradezu ein Volkssport geworden – und zwar einer, der mit etwas Geschick und Übung ziemlich rentabel sein kann! Das Prinzip der Sportwetten ist insgesamt recht simpel. Demnach haben auch Anfänger gute Chancen, nebenbei ein paar Euro zu gewinnen. Wichtig ist, sich intensiv mit dem Angebot der Buchmacher zu beschäftigen und dabei insbesondere auf Boni zu achten, die sich wirklich lohnen – gerade in Bezug auf mögliche Bedingungen. Die Herausforderung besteht darin, möglichst transparente Unternehmen zu finden, die seriös arbeiten und bei denen auch das Thema Gewinnauszahlungen nicht zu einem Desaster wird. Alle oben gelisteten Anbieter können wir bis dato uneingeschränkt empfehlen.
Ralf Schneider
Ralf Schneider

Fragen und Antworten zu Sportwetten

Muss ich grundsätzlich mehrere Wetten abschließen?
Einzelwetten werden von den meisten Buchmachern angeboten. Wer sich jedoch für die so genannte Kombiwette entscheidet, der ist gezwungen, auf mehrere Spiele zu tippen.
Wie hoch ist der Mindesteinsatz?
Das hängt vom Buchmacher ab. Rein rechtlich gibt es in Bezug auf die Einsatzlimits keine Vorgaben. Letztlich liegt es bei den Wettanbietern, eine faire Basis zu schaffen. Die meisten erlauben Wetten bereits ab 50 Cent, andere wiederum verlangen wenigstens einen Euro.
Gibt es eine Altersbeschränkung für Sportwetten?
Wie alle Glücksspiele sind auch Sportwetten ab dem vollendeten 18. Lebensjahr erlaubt. Die Volljährigkeit wird von seriösen Unternehmen mittels Ausweisdokument überprüft.
Was tun, wenn ich den Wettschein verliere?
Du allein bist für deine Wettscheine, die du lokal abschließt, verantwortlich. Hier verhält es sich ähnlich wie bei Lotterien: Ist der Schein weg, hast du keinen Ersatzanspruch. Der glückliche Finder darf mit dem Schein machen was er möchte. Schon deshalb empfiehlt sich das Spielen beim Online Buchmacher. Dort werden die Wetten in deinem Konto gespeichert und Gewinne direkt darauf ausgezahlt.
Welcher Mindestbetrag ist für die Auszahlung erforderlich?
Auch hier muss man klar sagen: Kommt darauf an! Jeder Anbieter hat seine eigenen Vorgaben. Diverse Buchmacher zahlen ab wenigen Cent aus, andere wiederum ab 10 und mehr Euro. Außerdem variiert das obere Auszahlungslimit mitunter je nach Zahlungsmethode.
Wie lange muss ich auf die Auszahlung warten?
Transaktionen funktionieren dank moderner Systeme relativ schnell. Wer auf Online Wallets setzt, der kann je nach Bearbeitungsgeschwindigkeit des Anbieters innerhalb von 72 Stunden mit seinem Geld rechnen. Deutlich länger dauert eine Auszahlung per Überweisung.
Fallen Steuern auf die erspielten Gewinne an?
Wer durch Sportwetten gewinnt, der muss in Deutschland keine Steuern zahlen. Das Finanzamt sieht Wetten als Glücksspiele an, und die sind erst einmal steuerfrei. Die Wettsteuer, die dem Buchmacher auferlegt wird, kann allerdings auf die Kunden umgelegt werden. Meist werden so rund 5% von deinem Reingewinn abgezogen.
Welcher Buchmacher ist der größte in Deutschland?
Aktuell hat Bwin eindeutig die Nase vorn. Das Unternehmen ist das größte in ganz Europa. Zudem bietet sich hier die Gelegenheit, neben Sportwetten auch klassische Casino Spiele wie Slots, Roulette und Co. zu nutzen.


X

schliessen