Wie lange dauert eine Auszahlung?

  • 100% sicher & seriös
    nur lizenzierte Angebote
  • Erfahrungsberichte
    von echten Spielern
  • In direkten Kontakt
    mit den Online Casinos

Wie lange dauert eine Auszahlung?

Um sich Gewinne auszahlen lassen zu können, muss erst einmal fleißig gespielt und gewonnen werden. Nebenbei bemerkt sollte der Spaßfaktor dabei nicht zu kurz kommen. Sind die ersten Gewinne gesammelt, taucht die Frage „Wie lange dauert eine Auszahlung?“ schnell auf, denn niemand möchte natürlich lange auf sein Geld warten müssen. Auch auf diese Frage gibt es keine pauschale Antwort, denn die Dauer hängt vor allen Dingen davon ab, welche Zahlungsmethoden gewählt werden.

Ein- und Auszahlungen unabhängig

!Wer sich dazu entschieden hat, Geld via Banküberweisung aufs Casino Konto zu buchen, der muss nicht bei dieser Option bleiben. Auszahlungen sind unabhängig zu bewerten und können somit auch auf anderem Wege erfolgen – beispielsweise über Kreditkarten, Neteller, Paypal oder dergleichen. Die Frage ist, wie lange die jeweiligen Optionen dauern, denn man sucht als Spieler eigentlich automatisch nach dem kürzesten Weg.

Ein seriöses Online Casino legt offen, welche Bearbeitungszeiten es bei den einzelnen Optionen verwendet. Meist dauert allein die Prüfung der erspielten Gewinne zwei bis drei Tage, und erst dann macht sich das Geld auf dem Weg zum Gewinner. Die Entscheidung für Online Wallets ist am besten, weil sie in Echtzeit funktioniert – nicht nur bei Einzahlungen, sondern auch in umgekehrter Reihenfolge.

giropay

Auszahlungen aufs Bankkonto

Entscheiden sich Kunden dafür, das Geld auf dem Girokonto in Empfang zu nehmen, müssen sie leider immer noch etwas länger warten. Bearbeitungszeiten bis zu 4 Tage und häufig noch länger sind keine Seltenheit.

Zwar sind Spielbanken im Internet bedacht darauf, den Wünschen ihrer Kunden möglichst schnell gerecht zu werden, doch der klassische Weg ist nach wie vor der aufwändigste. Deshalb sollte man sich gut überlegen, ob es nicht vielleicht das Beste ist, alternativ auf E-Wallets zurückzugreifen. Rund 30 Zahlungsmethoden werden in guten Online Casinos angeboten, und nahezu alle sind schneller als die Überweisung aufs Girokonto.

Video: So funktioniert die Auszahlung via PayPal

Die Dauer selbst beeinflussen

Oft hilft es, sich mit anderen Kunden auseinanderzusetzen und Erfahrungsberichte zum Thema „Wie lange dauert eine Auszahlung“ zu lesen. So ist es am leichtesten, eine für sich persönlich gute Entscheidung zu treffen. Etwas Geduld ist aufgrund des umfangreichen Prüfsystems immer gefragt, doch es gibt viele Online Casinos, bei denen ein Transfer lediglich 48 bis 72 Stunden dauert – je nachdem, um welche Summen es geht und welche Art von Zahlmethode gewählt wurde.

Praktisch lässt sich die Wartezeit also in gewisser Weise beeinflussen. Verzögerungen können verschiedene Gründe haben – siehe auch „Wieso muss ich mich verifizieren?

Tipp: Vor der ersten Auszahlung Account verifizieren

achtung-1Grundsätzlich ist die Verifikation erforderlich, wenn es darum geht, sich Geld auszahlen zu lassen. Wir empfehlen unseren Lesern, diesen Schritt rechtzeitig zu erledigen. Das spart nicht nur Zeit, sondern es kommen auch keine Missverständnisse wegen einer möglicherweise deutlich längeren Bearbeitungszeit zustande.

Grund für die Dauer ist die Tatsache, dass sich die Casinos zunächst von der Echtheit der angegebenen Daten überzeugen müssen. Dies geschieht vor allen Dingen aus Sicherheitsgründen – zugunsten der Spieler!

Wer seine Verifikation gleich zu Beginn durchführt, der darf sich auf schnellere Auszahlungen freuen. Die Bestätigung der korrekten Daten ist letztlich immer möglich, sollte aber aus gegebenem Anlass möglichst lange vor der ersten Auszahlung erfolgen.

Eine Übersicht der Auszahlungsgeschwindigkeiten beim CasinoClub:

Letztes Update: 22.11.2016