Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

888 erhöht die Preisgelder bei Poker-Turnieren

Martin Hill, 10. August 2015, Unterhaltung

Die 888 Casinos bieten ein breites Spektrum an Spielen an. Von den Automaten, über Kartenspiele, bis hin zum beliebten Poker ist für jeden Interessenten das Richtige dabei. Jetzt werden zudem noch die Preisgelder erhöht, was Pokerspieler in eine aussichtsreiche Lage bringt. Mit etwas Glück und Können sind lukrative Auszahlungen möglich.

Angaben zur Erhöhung der Preisgelder

Der Pokerraum bei den 888 Casinos gehört zu den größten Online-Angeboten der Welt. Die Anzahl der Spieler hat sich über die letzten Monate und Jahre gesteigert. Da wir uns im Online-Business befinden, könnte auch von einer Erhöhung des Traffics die Rede sein.

Wegen der steigenden Zahlen von Spielern war die folgende Erhöhung eigentliche die logische Konsequenz.

„The Sunday Breeze“ erhöht sich von 15.000 auf 20.000 US-Dollar. Beim „Midweek Breeze“ gibt es künftig 8.000, statt den bisherigen 7.000 US-Dollar an Preisgeld. „The Tuesday Crocodile“ steigt auch von 15.000 auf 20.000 US-Dollar an. Eine weitere große Erhöhung gab es bei „The Quarterback“, wo die maximale Auszahlungssumme künftige 30.000 US-Dollar, statt der bisherigen 25.000 US-Dollar beträgt. „The Lightning 6-Max“ hat eine Erhöhung von 5.000 auf 6.000 US-Dollar erfahren. Beim „22 buy-in Deepstack“ können jetzt 2.500, statt 2.000 US-Dollar ausgezahlt werden. Der „1 buy-in Snap“ steigert sich von 500 auf 750 US-Dollar. Abschließend muss noch der „5 buy-in Deepstack“ genannt werden, der von 800 auf 1.000 US-Dollar angehoben wird.

Aktive Spieler auf der 888 Plattform profitieren ebenso, wie Neuanmeldungen. Der Anreiz ist noch ein wenig höher geworden.

Auf die jüngere Vergangenheit betrachtet liegt 888poker weltweit auf dem zweiten Platz der Pokeranbieter. Aktuell sind über 2.500 Spieler dort aktiv. Der Marktführer bleibt aber noch immer PokerStars.

PokerStars möchte bei Sportwetten einsteigen!

Die einen verbessern ihr Poker-Angebot, die anderen entwickeln sich in Richtung Sportwetten. PokerStars hat diesen Markt für sich entdeckt. Für den Casino-Anbieter ist es ein logischer Schritt. Allerdings soll die neue Variante zunächst einmal getestet werden. Wenn der Probelauf gut angenommen wird, ist eine großflächige Einführung möglich.

PokerStars hat Änderungen schon immer gerne in Spanien ausprobiert. Die Sportwetten werden aber in Irland eingeführt. Es wurde eine Lizenz beantragt und ausgestellt. Das Augenmerk soll hierbei auf den Fußballligen in Europa ruhen. Eine Erweiterung, beispielsweise durch Pferderennen, steht im Rahmen des Möglichen.

Amaya Gaming sind die neuen Eigentümer von PokerStars. Eine breitere Aufstellung im Glücksspielsektor scheint das Ziel zu sein. Wobei es viele Kritiker gibt, die Poker eher als Strategie- und Geschicklichkeitsspiel sehen und denen die Verbindung zu anderen Casino-Games übel aufstößt

888 erhöht die Preisgelder bei Poker-Turnieren 300 200 2016-09-23 17:09:40 Online-Casino.de

Weitere Casino News