Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

DAZN Bet: Vom Streaming-Dienst zum Sportwetten-Anbieter!

Martin Hill, 25. April 2022, Sport & Spiel

DAZN als Wettanbieter: Gerücht bestätigt / Shutterstock.com

DAZN ist Fußballfans in Deutschland jetzt schon seit einigen Jahren ein Begriff. Allerdings ist dann von einem Streaming-Dienst die Rede. Stand heute überträgt die Sendergruppe die Spiel der deutschen Fußball Bundesliga vom Freitag und Sonntag. Weiterhin kommt dort ein Großteil der Champions League. Hier darf sich nur Amazon Prime pro Spieltag eine Partie heraussuchen. Damit hat DAZN Sky in der jüngeren Vergangenheit schon diverse Rechte-Pakete abgeluchst. Nebenbei schaust du auf DAZN die NFL, NBA, LaLiga, den FA Cup, die Serie A, Ligue One, die French Open, UFC, WWE und die UEFA Womens Champions League.

Unlängst hat sich DAZN zum Schwergewicht in der Sport-Streaming-Landschaft entwickelt. Doch dabei soll es nicht bleiben. Jetzt schielt der Kanal auf einen Markt abseits der Übertragungsrechte. Gemeint sind die Sportwetten. Tatsächlich steht mit DAZN Bet sogar schon ein Name bereit, unter dem der Dienst fungieren soll. Grundsätzlich ist die Verknüpfung naheliegend. DAZN sieht sich selber als Heimat des Sports. Und Sportwetten sind ein Produkt, welches darauf aufbaut. So kann der Anbieter für sich selber Werbung schalten und seine Wettquoten prominent und zielführend einblenden. Die Logik dahinter erschließt sich. Doch gerade in Deutschland wird Sportwetten Werbung während der Sportereignisse selber derzeit kritisch hinterfragt.

Ist DAZN Bet ein Geschäftsmodell für Deutschland?

An dieser Stelle sind sich die Verantwortlichen selber noch nicht sicher. Zumindest gehen wir davon aus. Uns ist nicht bekannt, ob DAZN Unterlagen bei der neuen Glücksspielbehörde eingereicht hat. Denn stand jetzt steht keine Lizenz von DAZN in der White List vom Regierungspräsidium Darmstadt. Andererseits ist der Start von DAZN Bet erst für den August des Jahres 2022 geplant. Der Streaming-Dienst agiert international. Ein Sportprogramm ist also nicht nur für Deutschland zugänglich. Daher ist diese Meldung mit Vorsicht zu genießen. Denn DAZN Bet kann ebenso als Wettanbieter im Vereinigten Königreich oder in anderen Nationen starten. Ob der deutsche Markt angepeilt wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Zumindest die aktuellen Stellenausschreibungen zeigen, dass der Dienst (unabhängig von dem Einstieg in die Welt der Sportwetten) expandieren will.

DAZN Bet wird über eine Partnerschaft entstehen. Auf der einen Seite ist DAZN, der Sport Streaming-Dienst. Hier gibt es eine mächtige Marketing-Plattform, die länderübergreifend tätig ist. Damit wäre dem neuen Buchmacher vom Start weg ein gewisser Kundenstamm sicher. Dazu hat sich DAZN die Pragmatic Group an Bord geholt. Diese sind auch unter dem Namen Pragmatic Play bekannt. Denn unter diesem Namen werden viele Spielautomaten veröffentlicht, die in Online-Casinos zugänglich sind. Jetzt soll der Wettmarkt erobert werden. DAZN entschied sich für diese Partnerschaft, weil Pragmatic einen innovativen und unternehmerischen Geist besitzt, wie es in der Pressemitteilung heißt. Diese Vereinbarung soll über mehrere Jahre andauern. DAZN Bet will einen gesonderten Geschäftssitz auf Gibraltar errichten.

Vielversprechende Partnerschaft: DAZN liefert die Plattform und den Kundenstamm. Pragmatic Play kommt mit seinen Plattformlösungen daher. Gemeinsam können die Partner in der Sportwetten Branche für Wirbel sorgen. Sky Bet hat es seinerzeit, besonders auf dem englischen Markt, ähnlich gemacht. Allerdings gibt es auch ein ähnlich gelagertes Beispiel in Deutschland.

Der nächste Schritt: Ein plattformübergreifendes Sportwetten-Erlebnis

DAZN: Mehr als nur Streaming? / Shutterstock.com

Sportwetten alleine genügen heutzutage scheinbar nicht mehr. Dem Kunden soll ein vollumfängliches Erlebnis geboten werden. Am Beispiel der DAZN Group lässt sich dies verdeutlichen Denn der Plan sieht so aus, dass die Zuschauer ein Sportereignis sehen und dann praktisch, beim gleichen Unternehmen, in Echtzeit ihre Wetten darauf platzieren. So beschreibt es auch DAZN in seiner Pressemeldung: „Als Reaktion auf die Wünsche der DAZN-Kunden und den Trand zu In-Play-Wetten in der Freizeit, wird die Partnerschaft in den nächsten Jahren ein unterhaltsames, bequemes und integriertes Erlebnis für Gelegenheitswetter entwickeln, das sie neben dem Live-Sport-Streaming von DAZN genießen können.“ Allerdings wird in der Meldung auch nahegelegt, dass nicht nur Wetten um Geld möglich sein sollen. Auch Spiele zum Spaß stehen auf der Agenda.

Diesbezüglich hat sich auch Shay Segev als CEO der DAZN Group zu Wort gemeldet: „Die Konvergenz von Sportmedien und Wetten ist die Zukunft“, so Segev. „Diese historische Partnerschaft bringt das führende Sportmedienunternehmen und einen Technologiepartner zusammen, der sich der Entwicklung innovativer Erlebnisse für Fans verschrieben hat.“ Auch die Pragmatic Group hat sich in Form von CEO Ashley Lang zu Wort gemeldet: „Es ist uns eine Ehre, mit DAZN zusammenzuarbeiten. Wir wissen, dass Fans integrierte, immersive und interaktive Erlebnisse wünschen und durch unsere exklusive Partnerschaft mit DAZN können wir dies liefern.“ Die Zielsetzung vom Streaming-Dienst ist klar. Zum Start der neuen Saison soll das Produkt Marktreife erlangen. Daher ist mit einer Veröffentlichung von DAZN Bet im August 2022 zu rechnen. Ob dies auch für Deutschland gilt, bleibt abzuwarten.

Prominentes Vorbild: Die Verschmelzung von einem Medienimperium mit einem Online-Wettanbieter haben wir vor eineinhalb Jahren zuletzt erlebt. Gemeint ist die Bild-Zeitung des Axel Springer Verlages, die gemeinsam mit Betvictor eine Kooperation eingegangen ist. Entstanden ist der Buchmacher BildBet, der sich seither gut entwickelt hat.

DAZN Bet: Vom Streaming-Dienst zum Sportwetten-Anbieter! 1200 1000 2022-04-25 10:54:10 Online-Casino.de

Weitere Casino News