Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Leo Vegas British Blackjack Championship

Martin Hill, 23. August 2016, Unterhaltung

Turniere sind für Online-Casinos eine Marketing-Strategie um Spieler zu binden. Denn neben dem alltäglichen Nervenkitzel beim Spielen an den Slots, den Roulette-Tischen, beim Poker und weiteren Games, steht die Herausforderung echte Spieler zu bezwingen vielfach im Vordergrund. Nicht zuletzt sind die Geldpreise ein Anreiz einer Veranstaltung beizuwohnen.

Daher ist es wenig verwunderlich, dass die Blackjack Championships im Leo Vegas Casino für zahlreiche Spieler von Interesse sind. Wir werfen einen kurzen Blick auf das Spiel und natürlich auch auf das Casino und dessen Turnier.

Blackjack: Das Wichtigste in Kürze

Blackjack ist auch unter anderen Namen bekannt. Am weitesten verbreitet sind „21“ oder „17 und 4“. Diese Bezeichnungen erläutern die Regeln bereits. Denn den Karten sind Punktwerte zugeschrieben. Die Höchste Endpunktzahl gewinnt. Allerdings darf diese nicht über 21 liegen. Hat der Dealer und der Spieler 21, so darf letzterer seinen Einsatz behalten.

Während die Karten mit Bildern (Bube, Dame und König) alle für 10 Punkte zählen, geben die Ziffern ihren jeweiligen Gegenwert wieder. Das Ass nimmt beim Blackjack eine besondere Rolle ein. Es kann als 1 oder als 11 zählen. Somit ist es möglich mit einem Ass und einer Bildkarte die gewünschte 21 zu erreichen. Wird dieser Wert, trotz Ass überboten, kann dieses einfach als 1 gezählt werden und der Spieler ist noch im Rennen.

Das Leo Vegas Casino

Mehr als 400 Automatenspiele stehen zur Verfügung. Klassische Games und neue Slots halten sich die Waage. Gespielt wird über den Browser. Aber auch mobiles Gaming ist via Android, iOS und Windows Phone möglich.

Neben der Mobilität sind zügige Auszahlungen ein weiteres Markenzeichen des Casinos mit dem Löwen im Titel. Seriosität ergibt sich bereits aus der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Firmen aus der Software-Branche, die alle bekannt und geschätzt sind.

Die Blackjack Championships

Die Randdaten des Turniers sollen hier kurz aufgeführt werden. Ein Preisgeld von über 18.000 £ werden geboten. Zudem steht eine Luxus-Reise nach Malta zum Live-Finale bereit. Ab dem 25. Juni beginnen die Qualifikationsspiele. Die Veranstaltung dauert bis zum 12. Juli 2015 an. Allerdings dürfen an diesem Turnier nur Spieler teilnehmen, welche über die britische Staatsbürgerschaft verfügen.

Täglich wird der Spieler, welcher am meisten beim Blackjack gewonnen hat, für das Finale zugelassen. Die Teilnehmer sind hierbei in ihrer Entscheidung frei, ob vom Tablet, Computer oder sonstigen, mobilen Endgeräten aus teilgenommen wird. Auf der Homepage von Leo Vegas werden die Ergebnisse täglich zusammengefasst.

Neun Finalisten treten am schließlich am 09. August gegeneinander an. Diese werden für das Finale nach Malta eingeflogen und dürfen sogar ihren Partner mitbringen.

Leo Vegas British Blackjack Championship 300 200 2017-01-02 10:06:47 Online-Casino.de

Weitere Casino News