Lotto Betrug: Verbraucher werden getäuscht

Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Lotto Betrug: Verbraucher werden getäuscht

Christian Webber, 8. September 2016, Unterhaltung

Von der Lotto Hamburg GmbH wurde vor wenigen Tagen eine Warnung herausgegeben. Während Lotto in ganz Deutschland noch immer als Milliardengeschäft läuft, bereichern sich immer mehr Drittanbieter an dem Hype. Allerdings tun sie dies auf nicht ganz legale Weise. Verbraucher werden durch simuliertes Glücksspiel auf Webseiten getäuscht. Lotto Hamburg erwartet nun von der Politik, dass eingeschritten wird.

Lotto Hamburg Geschäftsführer Torsten Meier macht deutlich, wie problematisch simuliertes Glücksspiel für Kunden ist, die leichtfertig an vermeintlich höhere Gewinnchancen glauben. Dennoch sagt der: „Dabei sind es eigentlich gerade gute Zeiten für uns, denn seit Anfang des Jahres stehen wir dem gesamten deutschen Lotto- und Toto-Block vor.“ Die Probleme, die sich nun mehr und mehr herauskristallisieren, könnten diese Erfolge der Lotto Hamburg GmbH – und nicht zuletzt weiterer staatlicher Lotteriestellen – massiv gefährden.

Lotto online – Achtung Betrüger!

Der Markt des Online Glücksspiels boomt, und mit ihm die Schwarzlotterien, von denen man im Internet inzwischen mehr als genug findet. Hier wird zwar auf staatliche Ziehungen gewettet, jedoch sind die Bedingungen andere als bei den festen Lotterie-Annahmestellen in lokalen Geschäften und dergleichen. Letztlich wird Verbrauchern lediglich vorgetäuscht, es handle sich bei den Anbietern um Partner des deutschen Lottoblocks. Die Welt berichtet: In der Realität sieht das Ganze doch anders aus, denn hinter den Wetten stecken Konzerne aus dem Ausland, die sich an deutschen Tippern bereichern wollen.

Meinberg führt dazu aus: „Die Schwarzlotterien setzen auf bewusste Verbrauchertäuschung.“

Immer mehr Tipper wandern ins Internet ab, weil ihnen dort oftmals günstigere Konditionen geboten werden. Außerdem nutzen diese Konzerne die Bequemlichkeit der Menschen aus, denn wer online tippen und sich den Weg zur nächsten Annahmestelle ersparen kann, der ist natürlich dankbar dafür. Umso weniger wundert es, dass die Zahl der Tipper, die in die Falle „Schwarzlotterien“ tappen, immer größer wird.

Glücksspielsimulation wachsendes Problem

Noch schwieriger ist es, die vorgetäuschten Simulationen zu stoppen. Hierbei handelt es sich um virtuelle Lotterien und andere Glücksspiele, die dem Kunden vormachen, er habe deutlich mehr Glück als bei den staatlich regulierten Angeboten. Meist handelt es sich um Spielmöglichkeiten, die ohne realen Einsatz gespielt werden können – letztlich ein wunderbares Lockmittel, da solche Spiele nicht als illegal bewertet werden. Im Großen und Ganzen funktionieren simulierte Glücksspiele wie die Originale in lizenzierten Lotterien und Casinos. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass die Algorithmen der „Zufallsgeneratoren“ manipuliert sind. Spieler glauben nun, dass sie eine echte Glückssträhne haben.

Selbst wenn das Pech einmal zuschlägt, geht es sehr bald wieder steil bergauf. Wer einmal darauf hereingefallen ist, der hat am Ende eine gewisse Erwartungshaltung. Die Gefahr einer Spielsucht, weil man nun auf große Erfolge wartet, wird umso mehr geschürt. Psychologisch gesehen eine Katastrophe, denn mit der Realität haben simulierte Glücksspiele nicht mehr viel gemeinsam. Lotterien bilden hier keine Ausnahme. Wer in der Demoversion immer wieder Glück hat, der wird sehr bald auf reale Einsätze umsteigen – um dann ein böses Erwachen zu erleben.

Hoffnung auf Maßnahmen gehen Betrug

Die Politik steht dem Schwarzmarkt der Lotterien genauso machtlos gegenüber wie dem simulierten Glücksspiel. Behörden schreiten schlichtweg nicht ein, obgleich ihnen diverse Optionen zur Verfügung stünden. Meinberg setzt darauf, Druck zu machen und der Politik vor Augen zu führen, wie gefährlich die Machenschaften der meist ausländischen Konzerne sind. Ole von Beust, Ex-Bürgermeister der Stadt Hamburg, findet dazu klare Worte: „Es ist an der Zeit, dass sich der Gesetzgeber mit der Regulierung des Marketes befasst. Es geht um eine Weichenstellung – will man dem einen Riegen vorschieben oder gibt man sich geschlagen?“

Der Senat hat laut Meinberg bereits erste Signale gesendet. Entsprechend zuversichtlich gibt sich der Lotto Hamburg GmbH Chef, der ebenso wie alle Lottobetreiber von einer anständigen Regulierung und schärferen Maßnahmen profitieren würde. Verbraucher sollten sich in jedem Fall informieren, bevor sie auf simuliertes Glücksspiel oder auch auf nicht konzessionierte Lotterien reinfallen.

Lotto Betrug: Verbraucher werden getäuscht 900 506 2016-09-08 09:11:30 Online-Casino.de

Weitere Casino News

Bally Wulff führt Spiel des Monats ein6. Dezember 2016, Unterhaltung, Ralf Schneider

Die Firmengeschichte des Software Riesen Bally Wulff reicht inzwischen mehr als 66 Jahre zurück. Der Konzern gehörte zu den ersten, die Spielautomaten in lokalen Spielhallen aufgestellt haben. Die Geräte erfreuen sich auch heute noch großer Beliebtheit, zumal sie inzwischen sogar den Weg ins Online Casino geschafft haben. Erst wenige Monate ist es her, als sich Bally Wulff zu einer Kooperation mit Sunmaker...

Neue Weihnachtsshow startet in Spielbank Hohensyburg23. November 2016, Unterhaltung, Martin Hill

Die Schaufenster in den Geschäften, sowie die Regele im Supermarkt sind unlängst auf Weihnachten eingestellt. Im Casino Hohensyburg werden ebenfalls Vorbereitungen für das Fest der Liebe getroffen. Eine entsprechende Weihnachts-Show soll vom 01. – 17. Dezember 2016 in der Spielbank zu sehen sein. Auf der Homepage von Westspiel ist von einer „mitreißenden Winterreise durch Europa“, sowie vom...

Grand Casino Baden will kostenlose Spiele anbieten22. November 2016, Unterhaltung, Ralf Schneider

Gerade erst wurde bekannt, dass das traditionelle Grand Casino Baden schon im Frühjahr kommenden Jahres die Pforten auch online eröffnen will. Für viele Spieler eine wunderbare Vorstellung, das Haus nicht mehr verlassen und insbesondere keine Kleiderordnung mehr berücksichtigen zu müssen. Bis es soweit ist, will man hier kostenlose Spiele anbieten. Stellt sich die Frage, ob Gratisspiele auch in anderen...

Britische Buchmacher segeln im Wind der Meinungsforscher16. November 2016, Unterhaltung, Dieter Maroshi

Britische Buchmacher segeln im Wind der Meinungsforscher - mit katastrophalen Folgen Wir können uns noch gut an den absoluten Geheimtipp erinnern, der uns zum Ausgang der Befragung zum Verbleib oder zum Austritt von Great Britain aus der EU gegeben wurde – die Wetten bei britischen Buchmachern geben uns einen sicheren Indikator über das zu erwartende Ergebnis. Keine Sorge, hieß es, bei den Buchmachern steht...

So verkaufen sich Online-Casinos im Fernsehen14. November 2016, Unterhaltung, Martin Hill

Online-Casinos haben unlängst ihren Weg ins Fernsehen gefunden. Dort sind sie jedoch nicht nur in den Unterbrechungen von Film und Serie, genannt Werbung, zu sehen. Mit eigenen Formaten, welche die Zuschauer zum Mitmachen animieren, haben einige Unternehmen einen neuen Vermarktungsweg eingeschlagen. Casino-Werbung ist sonst häufig in großer Vielfalt im Internet vorzufinden. Insbesondere Banner sind hier weit...

Revolte gegen den Casino-Kapitalismus?11. November 2016, Unterhaltung, Dieter Maroshi

Trump ist ein Meister der Kommunikation, behauptet Analyst Pepe Escobar auf RT (Russia Today) "Der Kassierer bei Wall Mart versteht ihn perfekt." Escobar versucht seine Interpretation des Trump Sieges und sieht politische Panik nach dem Erscheinen des großen Unbekannten, Donald Trump. Er nennt das Wahlergebnis einen "geopolitischen 11. September". „Die ehemaligen Obama-Wähler, die abgewertete Mittelklasse, haben...

Casino4Home in der Höhle der Löwen29. Oktober 2016, Unterhaltung, Martin Hill

Casino4Home, ein „Mietcasino“, möchte in der Innovations-Show „Die Höhle der Löwen“ Karriere machen. Bei frischen, innovativen Ideen ist heute vom Startup oder von Gründern die Rede. Aber eine gute Idee allein ist häufig nicht ausreichend. Diese muss auch publik gemacht werden. Eine Chance ist hier die Show „Die Höhle der Löwen“ auf VOX. Mit ihrer originellen Idee wollen drei junge Unternehmer...

Die Spielbank Duisburg feiert mit 007 einen Erfolg19. Oktober 2016, Unterhaltung, Sabina Kugler

In Anlehnung auf einen James Bond Kinoerfolg wurde in der Spielbank Duisburg die „Casino Royale Night“ gefeiert. Es handelte sich um eine riesige Party, welche als besonderes Highlight zahlreiche Sonderpreise im Angebot hatte. Ziel war es weitere Kunden anzulocken und bestenfalls dauerhaft zu gewinnen. Am vergangenen Samstag, den 15. Oktober 2016, wurde die Casino-Nacht im 007-Stil begangen. Für kulinarische...