Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Royale Hochzeit: So wetten die Briten auf Meghan und Harry

Martin Hill, 18. Mai 2018, Unterhaltung

Royale Hochzeit: Meghan und Harry vor dem Altar. (Bildquelle)

In Großbritannien steht die Hochzeit zwischen Prinz Harry und Meghan Markle an. Bereits am 19. Mai 2018, um 13 Uhr soll das Großereignis in der St. Georges Chapel auf Windsor Castle starten. Die Beziehung dauert seit Juni 2016 an. In knapp zwei Jahren konnten sich die Briten somit einen Eindruck von dem Pärchen und ihrem näheren Umfeld machen. Unlängst ist in Großbritannien das Wettfieber ausgebrochen. Wir möchten uns daher mit den skurrilen Wetten zur royalen Hochzeit befassen.

Wenn Prinz Henry Charles Albert David von Wales, genannt Harry, und die Schauspielerin Meghan Markle vor den Altar treten, schaut die Welt zu. Die US-Amerikanerin ist damit die erste Person afroamerikanischer Abstammung im britischen Königshaus. Harry soll bereits der Titel als Duke of Sussex zugesichert sein, was seine künftige Frau zur Duchess machen würde. Nun möchten wir uns aber dem Wettportfolio der britischen Buchmacher zuwenden.

Wetten auf die Royale Hochzeit: Meghan die Braut und Harry der Bräutigam

Der erste Ratschlag, welcher zu einer Hochzeit ergeht, ist das die Braut immer im Mittelpunkt steht. Bei einer royalen Vermählung ist dies etwas schwieriger, da die Veranstaltung in alle Welt übertragen wird. Bei den Buchmachern gibt es definitiv Wetten, die sich auf Meghan Markle beziehen. So stellt William Hill beispielsweise die Frage nach der Farbe des Hochzeitskleides. Ist es Weiß, so freuen sich die Tipper über eine 1,12 als Quote. Für jede andere Farbe gewährt der Wettanbieter eine 5,50 als Gegenwert. Weiterhin blicken die Bookies schon voraus. Denn es darf bereits auf das Jahr gesetzt werden, in welchem das erste Baby erwartet wird. Der Favorit ist 2019 mit einer Quote von 1,40. Kommt es noch 2018 zur Niederkunft, so gibt es eine Quotierung von 26,00. Für 2020 wird eine 4,00 gewährt. Und jedes andere Jahr erhält eine 7,00.

Prinz Harry steht als Vertreter des Königshauses natürlich ebenfalls im Mittelpunkt des Interesses. So stellt William Hill beispielsweise die Frage, ob der royale Bräutigam in seiner Militär-Uniform vor den Altar tritt. Allerdings scheint es daran kaum einen Zweifel zu bestehen. Denn die Quote liegt nur bei 1,05. Dies bedeutet für 100 Euro Einsatz würden Spieler nur 105 Euro zurückerhalten. Trägt er hingegen keine Uniform, so würden aus 100 Euro ganz schnell 900 Euro werden (Quote 9,00). Weiterhin stellt sich die Frage, ob Prinz Harry bei der Hochzeit einen Bart trägt. Auf Fotos war er zuletzt immer mit Gesichtsbehaarung zu sehen. Daher bewegen sich die Quoten für ein „Ja“ auf 1,50. Dass Harry ohne Bart heiratet ist daher mit einer 2,50 quotiert.

Wettsteuer: Wer sich an einer Wette versuchen möchte, sollte bei der Gewinnberechnung berücksichtigen, dass fast alle Buchmacher inzwischen die in Deutschland übliche Wettsteuer von 5 Prozent abführen. Um diesen Wert verringern sich die Auszahlungen entsprechend.

Weitere Wetten auf die Hochzeit der Royals: Hutfarbe und Eröffnungssong

Quelle: William Hill

Wenngleich bei der Hochzeit in Großbritannien Meghan und Harry die Hauptfiguren sind, so bleibt die Queen dennoch eine wichtige Persönlichkeit. Natürlich ist sie bei diesem wichtigen Ereignis anwesend. Und ein markantes Kleidungsstück der betagten Dame sticht immer heraus: Der Hut. William Hill möchte von seinen Spielern nun schon im Voraus wissen, welche Farbe die Kopfbedeckung der Queen haben wird. Die Bandbreite bei der Auswahl ist hierbei sehr groß. Ist der Hut Grün und das scheint die größte Wahrscheinlichkeit zu haben, so erfreuen sich die Tipper über eine Quote von 1,50. Ein blauer Hut ist mit 5,00 ausgezeichnet, während Rosa (6,00), Violett (7,00) und Gelb (9,00) immerhin noch einstellige Quotierungen vorzeigen. Triste Farben, wie Braun, Schwarz oder Grau sind mit der Maximalquote von 51,00 ausgeschrieben.

Weiterhin stellt sich die Frage, welcher Künstler oder welche Gruppe von Interpreten den ersten Song bei der Hochzeit von Meghan und Harry darbieten. Am wahrscheinlichsten ist ein Auftritt von Sir Elton John (3,50), gefolgt von Ed Sheeran (3,75). Allerdings gibt es vier weitere Alternativen, wo die Quotierungen noch immer einstellig sind. Denn Coldplay (7,00), Adele (9,00), John Legend (9,00) und Joss Stone (9,00) sind noch in der engeren Verlosung. Etwas geringere Chancen haben Ellie Goulding, James Blunt und Sir Paul McCartney. Eher als Spaßwetten, denn als seriöse Auswahl. Sind wohl die Spice Girls und Take That (jeweils 51,00) einzusortieren.

Medienrummel: Auch Herzogin Kate und Prinz William können ein Lied von medialer Aufmerksamkeit und kuriosen Wetten singen. Denn nicht nur ihre Hochzeit, auch die drei Schwangerschaften waren von Fans des Königshauses zu bespielen.

Politik- und Unterhaltungswetten nehmen stark an Beliebtheit zu

Ob Dschungelcamp, Germanys Next Topmodel, der Eurovision Song Contest, Big Brother oder die Oscars, im Bereich Unterhaltung floriert das Wettgeschäft. Selbst auf den „Gesamtsieger“ von Game of Thrones darf gesetzt werden. Vom nächsten Papst, über den Nobelpreis, bis hin zum Wetter stehen diverse Wettoptionen offen. Und die Politik ist noch ein Sonderfall. Seien es die Parlamentswahlen in Großbritannien, das nächste Land welches die EU verlässt oder Trump-Wetten, auch in dieser Sparte regiert die Vielfalt. Die Proben zur Hochzeit sind bereits abgeschlossen. Natürlich wird der große Tag mit Spannung, ob nun eine Wette platziert wurde oder nicht, erwartet.

Royale Hochzeit: So wetten die Briten auf Meghan und Harry 1200 1000 2018-05-18 16:00:44 Online-Casino.de

Weitere Casino News