Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Sind Online-Casinos ohne deutsche Lizenz illegal?

Thema Glücksspiel: Recht und Gesetz (Bildquelle)

Die Frage nach der Legalität von Online-Casinos in Deutschland lässt sich derzeit nur über Umwege beantworten. Faktisch will der Staat Internet-Glücksspiele ohne gültige Lizenzierung aus der Bundesrepublik fraglos für illegal erklären. Doch noch hätte eine solche Erklärung weder Hand noch Fuß. Denn aktuell sieht es so aus, dass der Glücksspielstaatsvertrag Automatenspiele für zulässig befindet. Spielbanken im Web wurden bis auf Weiteres geduldet. Denn die seriösen Anbieter sollen keineswegs vom Markt verdrängt werden. Allerdings ist die neue Behörde in Sachsen-Anhalt längst nicht so weit, dass sie sofort alle Konzessionen vergeben könnte.

Langfristig scheint in Deutschland alles auf den „Schweizer Weg“ hinauszulaufen. Wir berichteten bereits im Jahr 2017 von einer Netzsperre für Casino-Seiten in der Schweiz. Doch bevor großflächig Anbieter ausgesperrt werden können, braucht es erst die deutsche Lizenzvergabe. Den Casinoseiten muss die Zeit gegeben werden sich zu bewerben. Dann brauchen die Behörden eine gewisse Zeit zum Bearbeiten eines Antrags. Erst nach der Lizenzerteilung gilt das Online-Casino als in Deutschland zulässig. Und erst wenn das Verfahren erstmalig durchlaufen ist zeigt sich, welche Internet-Spielhallen sich gar nicht erst um eine deutsche Lizenzierung bemühen. Doch wie ist es nun konkret um die Legalität der Spielbanken jetzt und in Zukunft bestellt.

Status Quo: Legalität der Online-Casinos auf dem Prüfstand

Aktuell brauchen sich Spieler noch keine Sorgen zu machen. Die Bewerbungsphase läuft. Und jede Spielothek, jede Online-Spielbank, kann sich dafür bewerben. Es braucht künftig eine deutsche Lizenz, um weiter Slot-Spiele im Angebot zu führen. Roulette und Blackjack sollen allem Anschein nach den landbasierten Spielbanken oder ausgewählten Internet-Anbietern vorbehalten bleiben. Die genauen Zusammenhänge haben wir in einem Artikel über die Umbenennung von Casinos versucht zu erklären. Derzeit sollten sich Spieler nicht verunsichern lassen. Denn es ist nicht Aufgabe der Kunden sich zu erkundigen, welche Online-Casinos sich aktuell um eine Konzession bewerben. Ebenso kann niemand mit Bestimmtheit wissen, welche Anbieter eine Lizenzierung in Deutschland erhalten. Bis wir diesbezüglich mehr wissen, darfst du ruhigen Gewissens in deinem aktuellen Online-Casino weiter auf die Jagd nach hohen Gewinnen gehen.

Allerdings gibt es durchaus Anzeichen, welche Online-Spielotheken sich aktiv um eine deutsche Lizenz bemühen. Wer eine Spielbank im World Wide Web aufruft, der kann die Anzeichen erkennen. Dabei handelt es sich um die Integration eines Panikknopfs, um das Limit bei der Einzahlung oder um den gedrosselten Einsatz je Runde bei Spielautomaten. Auch die Umbenennung von „Casino“ zu Slots oder anderen Begriffen ist ein Anzeichen dafür, dass das Online-Casino auf eine Lizenzierung von Deutschland aus großen Wert legt. Fakt ist, dass sich jedes virtuelle Casino mit einer gültigen Konzession aus Deutschland den Anstrich „seriös“ verpasst. Und für viele Spieler ist es wichtig, in einer Spielothek Kunde zu sein, wo sie Vertrauen fassen können. Immerhin hantieren die Anbieter im gewissen Sinne mit dem Geld ihrer Spieler – und sei es nur zum Zwecke der Aufbewahrung bis zum nächsten Spiel.

Wer vergibt die Lizenzen für Online-Casinos? Eine gute Frage! Letztlich sind wir beim Landesverwaltungsamt in Sachsen-Anhalt fündig geworden. Dieses Bundesland beherbergt die neue Glücksspielbehörde. Dort sind Anträge einzureichen.

Blick in die Zukunft: Werden reihenweise Online-Casinos wegen Illegalität gesperrt?

Wann gibt es die Online-Casino-Lizenzen? / Shutterstock.com

Derzeit befinden wir uns in einer durchaus interessanten Phase. Es ist durchaus anzunehmen, dass viele Internet-Spielbanken ihren Antrag auf eine deutsche Lizenz bereits eingereicht haben. Die Prüfung steht derzeit an. Wir warten alle gespannt darauf, welche Anbieter zuerst eine Konzession in Deutschland erhalten. Diese ist dann erstmals für das gesamte Bundesgebiet gültig. Was uns zur ersten Frage bringt: Werden bald reihenweise Online-Casinos illegal sein? Diese Möglichkeit besteht. Allerdings gibt es keine Einschränkung bezüglich der Anzahl der zu vergebenen Lizenzen. Jedes Online-Casinos kann sich um eine Konzession bewerben. Und jedes Online-Casino wird eine Lizenz erhalten, sofern die Anforderungen erfüllt werden. Gleiches gilt übrigens für die Poker-Seiten, die in Deutschland tätig bleiben möchten.

Allerdings stellt dies manch einen Anbieter vor die Frage: Lohnt sich der Casino-Part in Deutschland so sehr, dass die Kosten und der Aufwand für eine Lizenz sich rechnen? Manche Anbieter könnten sich vom Markt einfach zurückziehen. Hierbei muss den Kunden natürlich immer die Möglichkeit eingeräumt werden ihr Guthaben im Vorfeld oder Nachhinein abzubuchen. Ein Risiko für deutsche Kunden sollte nicht bestehen. Und dann wird es vermutlich einen kleinen Teil der Casinos geben, die zwar in Deutschland aktiv bleiben möchten, sich aber nicht um eine Konzessionierung bemühen. Genau hier könnte später die Netzsperre zum Einsatz kommen. Spieler dürften diese Seite dann nicht mehr aufrufen können, bzw. nur noch über ein VPN. Für die Internet-Spielotheken wird es definitiv auch zur finanziellen Frage werden. Lohnt es sich noch ein Online-Casino in Deutschland zu betreiben? Wenn nicht werden ertragreiche Märkte erschlossen werden.

Dienen die Sportwetten als Vorbild? Hier steht die Konzessionierung auch jedem Anbieter grundsätzlich offen. Bislang sind schon diverse Buchmacher lizenziert. Weitere werden folgen. Auch hier gilt es Vorschriften einzuhalten. Ähnlich soll es bei den Online-Casinos funktionieren. Es bleibt jedoch spannend ob die erzwungenen Änderungen am Casino-Programm nicht zum Stolperstein werden.

Sind Online-Casinos ohne deutsche Lizenz illegal? 1200 1000 2021-08-11 15:34:27 Online-Casino.de

Weitere Casino News