Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Stargames schließt Echtgeld-Spiele in Schleswig-Holstein

Martin Hill, 18. Januar 2019, Technik

Stargames schließt erneut seine Echtgeld-Spiele; Quelle: Stargames

Schon zum Ende des Jahres 2017 gab Stargames bekannt, dass in Deutschland das Echtgeld-Angebot eingestellt wird. Doch nur wenige Monate später gab es zumindest für einen kleinen Kundenkreis Entwarnung. Gemeint waren die Spieler in Schleswig-Holstein. Denn dort konnte sich das Online-Casino immerhin auf eine gültige Lizenz berufen. Daher waren dort auch weiterhin Echtgeld-Einsätze möglich. Doch ohnehin läuft die Sonderstellung des Bundeslandes zusammen mit den vergebenen Konzessionen so langsam aus. Und so hat sich Stargames jetzt auch vom letzten Bundesland, wo Spiele in Echtgeld erlaubt waren, verabschiedet.

Die Rückkehr auf den deutschen Markt hat damit nur knapp fünf Monate angehalten. Doch ist die Hoffnung bekanntlich das Letzte was stirbt. Denn in diesem Jahr soll es mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag endlich vorangehen. Und wenn wieder Lizenzen vergeben werden, steht Stargames sicherlich mit anderen Unternehmen Schlange, um sich dafür zu qualifizieren. In diesem Fall dürften die Spiele unter Einsatz von echten Euros wieder öffnen.

Stargames schließt deutsche Kunden von Echtgeld-Spielen aus

„Wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir den Betrieb unserer Plattform StarGames.de aufgrund einer ungewissen regulatorischen Situation am 17.01.2019 bis auf weiteres einstellen werden.“ So beginnt die Meldung, welche das Glücksspiel-Unternehmen seinen Kunden bekannt macht. Die regulatorische Situation, wie es so schön heißt, ist der Ablauf der eigenen Konzession für das Anbieten von Glücksspielen in Schleswig-Holstein. Damit fällt die letzte Grundlage weg, um sich auf den deutschen Markt platzieren zu können. Weiterhin heißt es: „Falls wir unsere Spiele in Zukunft wieder für Echtgeld anbieten werden, informieren wir Sie natürlich umgehend.“ Damit schürt der Anbieter eine berechtigte Hoffnung. Immerhin soll es mit der Regulierung 2019 vorangehen. Doch scheinen sich die Bundesländer hier noch nicht einig zu sein.

„Außerdem werden wir sicherstellen, dass Sie Ihre bestehenden Logindaten weiterverwenden können, wenn der Betrieb von StarGames.de wieder aufgenommen wird.“ Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Service und Kundenerhalt. Denn wer den Reiz des Echtgeldspiels genießt, der wird sich vorläufig ein anderes Online-Casino suchen müssen. Diesbezüglich ist folgender Abschnitt der Mitteilung sehr wichtig: „Falls sich auf ihrem Spielerkonto noch Guthaben befindet, das Sie auszahlen möchten, oder Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unser Support Team“. Vorhandene Gelder sind also nicht verloren. Sie können jederzeit abgehoben oder für eine Rückkunft von Stargames aufbewahrt werden.

Stargames Titel: Lucky Lady Charm, Book of Ra, Lord of the Ocean, Sizzling Hot, Dolphins Pearl und Faust sind nur einige von vielen Titeln, die in der Vergangenheit eine große Anzahl Kunden zum Portal gezogen haben.

Wann kehren Stargames und Novomatic auf den Markt zurück?

Wann gibt es wieder Lizenzen? (Bildquelle)

Treue Fans der Merkur und Novoline Automaten stellen sich diese Frage. Derzeit haben sich beide Hersteller vom deutschen Markt zurückgezogen. Doch ist ein gutes Stück Berechnung bei diesem Rückzug eingeflossen. Denn je nach Ausgestaltung des neuen Glücksspielstaatsvertrages ist abzuwarten, wie viele Lizenzen für Casinos vergeben werden. Und es ist nicht unrealistisch, dass die Anbieter eine bessere Chance auf eine Konzession haben, die sich zuvor schon an die deutsche Gesetzgebung gehalten haben. Für Novomatic und Stargames ist es in diesem Sinne hoffentlich nur ein Rückzug auf Zeit. Neue Gesetze können hier neue Möglichkeiten eröffnen. Freilich stehen die Angebote beider Unternehmen noch immer für die Kunden zur Verfügung. Bei Stargames darf jedoch kein echter Einsatz mehr getätigt werden. Bezahlt wird folglich in der Spielgeld-Währung „Stars“.

Doch wann ist mit einer Neuauflage des Echtgeld-Einsatzes zu rechnen? Bei den nächsten Treffen müssen sich die Ministerpräsidenten der Bundesländer erst einmal auf eine Umsetzung einigen. Hier fehlt es derzeit noch an einer klaren Linie. Wo einige Bundesländer einer Öffnung des Marktes gegenüber positiv eingestellt sind und sogar schon mit einem eigenen Glücksspielgesetz gedroht haben, sind andere Ministerpräsidenten eher restriktiv eingestellt. Dass Verbote in der Vergangenheit nur wenig bewirkt haben, ist bekannt. Und selbst wenn eine Einigung erzielt wurde, müssen die Änderungen im Gesetz erst ausgearbeitet werden. Mit einer Umsetzung ist daher sicherlich noch nicht in den nächsten paar Monaten zu rechnen.

Abschied und Danksagung: Mit dem Rückzug bedankt sich Stargames bei seiner treuen Kundschaft und hofft auf eine baldige Begrüßung an gleicher Stelle in der Zukunft.

So beantragst du die letzte Auszahlung von Portal

Selbst die treuesten Fans können aktuell keine Spiele mit Echtgeld betreiben. Daher ist auch keine Anmeldung mehr nötig oder gar möglich. Das stellt natürlich die Frage in den Raum, wie jetzt das verbliebene Guthaben abgehoben wird. Diesbezüglich ist der Kontakt zum Kundendienst zu suchen. Hier ist bestenfalls eine E-Mail zu verschicken. Wird dabei der Nutzername genannt und mit der Mail verknüpft, steht der Auszahlung nix im Wege. Da es bislang noch kein fixes Datum für eine mögliche Rückkunft gibt, ist eine Abhebung zu empfehlen. Nähere Informationen zum Anbieter gibt es in unserem Stargames Test nachzulesen.

In den Jahren 2012 und 2013 schrieb Schleswig-Holstein als einziges Bundesland Konzessionen aus. Diese Lizenzen wurden über sechs Jahre vergeben. Die Erlaubnis für Stargames ist inzwischen abgelaufen. Deshalb wurde der Spielbetrieb zum 17. Januar 2019 eingestellt. Meldungen aus der Politik, insbesondere aus der Richtung einiger Bundesländer, machen der Casino-Branche und seiner treuen Kundschaft jedoch Hoffnung.

Stargames schließt Echtgeld-Spiele in Schleswig-Holstein 1200 1000 2019-01-18 09:58:38 Online-Casino.de

Weitere Casino News