Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

Wann startet Poker in der Virtuellen Realität durch?

Martin Hill, 5. Oktober 2016, Sport & Spiel

Die virtuelle Realität (VR) kommt mit großen Schritten (Bildquelle)

Die virtuelle Realität (VR) ist mehr als nur ein Trendthema. Bei Computerspielen, in Spielhallen und auch beim Poker soll die Technik Anwendung finden. Hier stellt sich natürlich die Frage, wie weit VR schon ist. Tatsächlich gibt es schon erste Versuche mit VR-Brille das Poker-Spiel aufzuziehen.

Diesbezüglich ist insbesondere das Video VIRTUAL REALITY Poker first Gameplay Stream zu empfehlen. Das Video wurde erstmals auf Twitch.tv gezeigt. Hier ist natürlich ein virtuelles Poker-Spiel zu beobachten.

Ein Blick hinter die Kulissen: Virtuelles Poker

Es ist durchaus erstaunlich, was in Sachen virtuelle Realität in den vergangenen Jahren geleistet wurde. Das Video zeigt einen Spieler und zeitlich die virtuelle Umgebung. Von einem Raum zum Einkleiden, über ein Sofa, bis hin zum Poker-Tisch.

Dort lassen sich Chips auswählen, auf einen Truck verfrachten und auf das Spielfeld schieben. Andere Gegenstände können ebenfalls herbeigerufen und bewegt werden. Gleichwohl ist es möglich, sich mit seinem Mitspieler abzuklatschen und sich zu unterhalten. Die Auswahl der Chips und das Poker-Spiel selber stehen natürlich im Mittelpunkt.

Die Karten lassen sich, wie es oft in Wirklichkeit gemacht wird, anlupfen. So können die Werte gesehen werden. Schlussendlich kommen die Karten natürlich auf den Tisch. Auch die Chips können in die Tischmitte geworfen werden.  Wie früher, wo häufig in verrauchten Kellern gespielt wurde, ist es sogar möglich sich eine virtuelle Zigarre anzuzünden.

Die Aktionen werden dabei von blauen und leicht durchsichtigen Händen ausgeführt. Die Höhe des Potts und die Ergebnisse werden natürlich eingeblendet. Bislang zeigt das Video aber nur ein Spiel zweier Poker-Spieler.

Das Spiel selber wurde am PC ausgeführt. Benötigt wurden die Oculus Rift VR Brille, sowie ein Touch Controller.

888 Poker bemüht sich auch um 360 Grad Videos

Auf der Gamescom war VR allgegenwärtig. Die Stände sind mit entsprechenden Features und Brillen ausgestattet gewesen. Für Filme und Computerspiele ist das Thema naheliegend. Aber auch Unternehmen, wie aus dem Online-Casino Bereich haben die VR Brillen für sich entdeckt.

In der Schweiz ist CasinoVR bereits in die Beta-Phase gegangen. Ein nachgebautes Casino wird hier für die Spieler zur Verfügung gestellt. Für das 888 Casino sind derzeit die 360-Grad Videos von Belang. Test-Videos wurden bereits gedreht. Ein Einblick verschafft das YouTube Video Live the Game in 360°.

Das Konzept ist ähnlich wie bei der Virtuellen Realität. Denn der „Rundumblick“ erlaubt dem Spieler die gleiche Freiheit, wie in einem echten Poker-Match. Welche Technik sich früher durchsetzt und dauerhaft bestehen bleibt, muss abgewartet werden. Sowohl die 360° Videos, als auch die VR sind in ihrer Entwicklung spannend zu beobachten. Grundsätzlich hat Poker die ersten Schritte in der Virtuellen Realität unternommen.

Bildquelle: Fotolia/lassedesignen (Bild-ID: #106489470)

Wann startet Poker in der Virtuellen Realität durch? 300 250 2016-11-25 15:38:20 Online-Casino.de

Weitere Casino News