Aktuelle Casino Nachrichten für Deutschland
Recht & Gesetze, Sport & Spiel, Steuern, Technik, Unterhaltung und Wirtschaft

USA-Wahl 2016: Wetten auf die Zukunft

Dieter Maroshi, 9. November 2016, Wirtschaft

Glücksspiel Studie (Bildquelle)

Spielen geht auch außerhalb der Casinos

Zur Zeit dreht sich die Kugel ein sehr großen Spiels – wer wird 45 Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika? Die Medien weltweit hyperventilieren. Kein verstohlener Winkel in dem man nicht von den letzten Entgleisungen, Statements, Hochrechnungen, Mutmaßungen bombardiert wird.

Dabei nutzt die Finanzwelt die Situation um uns eine Wette anzubieten. Casinoerlebnis ganz legal also. Worum geht’s?

Inwieweit die amerikanischen Wahlen die Börsen beschäftigen lässt sich an den Kursen der letzten Tage weltweit ablesen. Es bereitet wohl Kopfweh vorauszusehen welchen Ausgang wir zu erwarten haben. Die Kurse stehen unter Druck. Der DAX pendelt um 10 300 Punkte und liegt damit am 3-Monatstief von Ende August. Der österreichische ATX schwächelt. Selbst die soliden Zahlen vom amerikanischen Arbeitsmarkt halfen dem Dow Jones nicht in die Gänge zu kommen. Die Wahlen sind für die Börsianer ein wirkliches GLÜCKSSPIEL.

Investieren in den Sieg von Donald Trump?

Beteiligen kann sich jeder an diesem Spiel. Wie? Indem man sein sauer verdientes oder im Glück gewonnenes Geld in strukturierte Fonds anlegt. Anbieter sind zum Beispiel die Schweizer Bank Vontobel Holding AG, die einen Fond anbietet, der in Aktien investiert, die bei einem Sieg Donald Trumps von dessen zukünftiger Politik profitieren sollten.

(Alternativ neutral) Internationale Fondgesellschaften bieten Papiere, die in Aktien anlegen, dies von der zukünftig zu erwarnenden Politik des einen oder anderen Kandidaten besonders profitieren sollten.Frage bleibt natürlich auf wen man/frau setzen soll. Denn Leonteq AG in der Schweiz bietet die andere Alternative. Im Falle eines Sieges von Hilary Clinton verspricht deren Engagement in Aktien den gleichen positiven Gewinneffekt.

Spekulieren auf den Sieg von Hillary Clinton?

Die Mehrheit der abgesetzten Papiere geht wohl im Moment von einem Sieg Hillary Clintons aus. Erfahrene Anleger lecken sich aber immer noch die Wunden nach einer ähnlichen Fehlspekulation in der Frage Brexit. Da hat auch die Mehrheit der Anleger auf einen Verbleib der Briten in der EU spekuliert – und verloren. Aber nicht nur der Aktienmarkt dient als Basis für eine Spekulation mit System. Der Anleihemarkt bietet auch Papiere, die statt Aktienkurse, Währungen abbilden. Ein Clinton Sieg wird mit einem Erstarken des Dollars in Verbindung gebracht. Trumps Wahl dürfte dem Greenback wohl eher eine, sagen wir, unsichere Phase bescheren.

Die Entscheidung für Rot oder Schwarz, Pair oder Impair erscheint einem da fast leichter. Tröstlich ist, für welches Papier der Fondgesellschaften auch immer man sich entscheidet, ein Totalverlust ist wohl ausgeschlossen.

Spielen im Casino ist entspannender und in jedem Fall in seinen Konsequenzen viel weniger gefährlich als der Ausgang dieses großen Spiels.

Bildquelle: Fotolia/jojje11 (Bild-ID: #79239550)

USA-Wahl 2016: Wetten auf die Zukunft 300 250 2017-01-20 13:06:44 Online-Casino.de

Weitere Casino News