Paysafecard

  • 100% sicher & seriös
    nur lizenzierte Angebote
  • Erfahrungsberichte
    von echten Spielern
  • In direkten Kontakt
    mit den Online Casinos

Paysafecard

paysafecard_logo

Logo ® paysafecard.com

Paysafecard ist eine auf Guthaben basierende Karte, die an über 500.000 Verkaufsstellen weltweit oder auch Online aufgeladen werden kann. Es können Guthaben Karten in den Beträgen zwischen 10 Euro und 100 Euro aufgeladen werden. Die meisten Zahlungsmethoden in Online Casinos sind immer mit einem zusätzlichen Konto verbunden, das im Vorfeld an eine Transaktion eingerichtet hat. Für die Paysafecard gilt dieses Prinzip jedoch nicht, denn hier werden Schnelligkeit, Datenschutz und Sicherheit ideal miteinander vereint. Online-Casino.de präsentiert: Die besten PaysafeCard Casinos ✓ sicher & anonym ✓ 10€ / 25€ / 50€ / 100€ Voucher ✓ sofort ✓ ➨ hier Online Casino mit PaysafeCard vergleichen!

Wie der Name des Produkts schon aussagt, handelt es sich bei der Paysafecard um eine  sichere Zahlkarte , die käuflich erworben werden kann. Anders als bei Skrill und Co. wird demnach keine Anmeldung bei einem Zahlungsanbieter verlangt, sondern es genügt die Angabe des Codes auf der gekauften Karte.

Paysafecard Casinos

Casino LogoBrand – DomainLimitsGeschwindigkeitPaysafeCard BonusTestbericht & zum Anbieter
casinoclub-tabelleCasino Club
www.casinoclub.com
5.000€ / TagSofortCasino Club Test
zum Angebot
scasino-tabelleS Casino
www.scasino.com/de
kein LimitSofortS Casino Test
zum Angebot
stargames-tabelleStarGames
www.stargames.com/de
10.000€ / MonatSofortStargames Test
zum Angebot
williamhill-tabelleWilliam Hill Casino
casino.williamhill.com/de
10.000€ / TagSofortWilliam Hill Test
zum Angebot
jackpotcity-tabelleJackpotCity
www.jackpotcity.org/de
kein LimitSofortJackpotCity Test
zum Angebot
cherrycasino-tabelleCherryCasino
cherrycasino.com
kein LimitSofortCherry Casino Test
zum Angebot
sunmaker-tabellesunmaker
www.sunmaker.com/de
3.000€ / TagSofortsunmaker Test
zum Angebot
mrgreen-tabelleMr Green
www.mrgreen.com/de
kein LimitSofortMrGreen Casino Test
zum Angebot
eurogrand-tabelleEurogrand
www.eurogrand.com/de
kein LimitSofortEuroGrand Test
zum Angebot
888-casino-tabelle888Casino
de.888casino.com
kein LimitSofort888 Casino Test
zum Angebot

Transparenz hat dabei einen ebenso hohen Stellenwert wie der  Schutz von Daten und Geldern , denn Kunden, die eine Paysafecard kaufen, müssen schlussendlich nichts über sich preisgeben, sondern können einen der vorgegebenen Geldbeträge auswählen, diesen in bar entrichten und im Anschluss besagten Code im Online Casino angeben. Der entsprechende Betrag wird umgehend auf das Spielerkonto transferiert.

Die beliebte Zahlungsart

Mehrere tausend Verkaufsstellen bieten die Paysafecard mittlerweile an – und das in mehreren Größen. Kaufhäuser, der Kioks ums Eck und selbst Lottoannahmestellen vertreiben seit einigen Jahren die einfach zu handhabende Karte, dessen Geldwert nicht nur in Casino online, sondern auch in zahlreichen Shops gerne angenommen wird. Auf der Karte befindet sich eine Nummer, die sich mit jener von Prepaid Karten für Handys vergleichen lässt. Wählen kannst du zwischen verschiedenen Karten mit variablen Summen. Besonders beliebt scheinen 50 Euro Paysafecards zu sein, denn diese findest du am häufigsten in besagten Verkaufsstellen. Hast du den Gegenwert an der Kasse entrichtet, so lässt sich der Code mit wenigen Handgriffen im Online Casino eintippen. Das dafür vorgesehene Feld wird dir deutlich angezeigt. Die Buchung des Betrags erfolgt in Echtzeit.

So funktioniert die PaysafeCard (Infografik)

so-funktioniert-die-paysafecard

Pro und Kontra von der Paysafecard

Sicherheit ist der größte Pluspunkt der Paysafecard, denn wie schon gesagt, musst du keinerlei Daten angeben und bleibst für den Verkäufer solcher Karten anonym. Den Gesamtbetrag kannst du durch das Eintippen des Codes ohne Aufwand auf dein Spielerkonto übertragen. Es kann demnach nur Geld aufgebucht werden, das auf der Karte ist. Gerade für Spieler, die gerne mal zuviel ausgeben, bietet sich mit dieser Methode eine  umfassende Kostenkontrolle . Viele Online Casinos ermöglichen dir die Gewinnauszahlung auf diesem Wege, so dass deine Paysafecard anschließend wieder ein Plus aufweist. Es empfiehlt sich dennoch, die Auszahlung über eine andere Methode durchführen zu lassen – beispielsweise auf dein Bankkonto oder Neteller. Schlussendlich gibt es keine sicherere Zahlungsmethode als diese. Dennoch hat auch die Paysafecard einen Nachteil, denn sie wird nahezu so gehandelt wie Bargeld, das, wenn es verloren geht, nicht ersetzt werden kann. Wird die Karte entwendet, ist das Geld weg. Dies kann bei virtuellen Transaktionsmethoden nicht passieren.

Video Vorschau: Wie zahle ich mit der Paysafecard?

Fazit zu Paysafecard Casinos

Wenn du wert auf Sicherheit legst, dann ist die Paysafecard für Einzahlungen ins Online Casino absolut zu empfehlen. Vor allen Dingen unbekannte Anbieter sollte man mit Vorsicht genießen. Verwendest du eine Karte mit festgelegtem Wert, gehst du kein Risiko ein, dass die Betreiber zum Beispiel deine persönlichen Bankdaten erhalten. Auszahlungen funktionieren leider nicht mit dieser Methode. Alternativen gibt es in den meisten Online Casinos aber zu Genüge – darunter Online Wallets wie Neteller und Skrill!
Martin Hill
Martin Hill

Paysafecard Casinos: Häufig gestellte Fragen FAQ

Was ist Paysafecard?

Paysafecard ist eine Marke der Skrill Gruppe. Bei Skrill wiederum handelt es sich um einen der verbreitetsten E-Payment Anbieter mit Sitz in Großbritannien. Bekannt wurde es unter dem Namen Moneybookers, den es aber schon vor ein paar Jahren abgelegt hat. Skrill ist ein eigenständiges E-Wallet, während die Paysafecard weiterhin unabhängig davon käuflich erworben werden kann. Der gesamte Konzern ist im Web hoch angesehen und agiert dort seit langer Zeit sehr erfolgreich. Ein Zusammenschluss der beiden Payments – übrigens auch mit Ukash, dem Anbieter, der namentlich ganz vom Markt verschwunden ist – war eine der besten Ideen überhaupt. Seither bieten sich für Kunden nämlich noch mehr Zahlmöglichkeiten rund um den Globus.

Wie funktioniert das System?

Abertausende Verkaufsstellen bieten Paysafecard, die Prepaid Zahlkarte, inzwischen zu verschiedenen Preisen an. Sie lässt sich am einfachsten mit Karten fürs Prepaid Handy vergleichen. Die Gemeinsamkeiten bestehen zum einen in den verschiedenen Beträgen, für die man sich als Kunde entscheiden kann. Zum anderen findet sich auf jeder Karte ein Nummerncode, dessen Eingabe zum Bezahlen mit Paysafecard erforderlich ist. Die abgedruckte PIN kann innerhalb von Sekunden eingegeben werden, und die Gutschrift im Online Casino erfolgt anschließend in Echtzeit. Das Guthaben wird zum Beispiel als 25, 50 oder 100 Euro Karten zur Verfügung gestellt. Heutzutage findet man Paysafecard in jedem Supermarkt, in vielen Tankstellen und sogar Lottoläden.

Sind Zahlungen im Casino möglich?

Es gibt kaum ein europäisches Online Casinos, dass Paysafecard nicht akzeptiert. Im Kassenbereich findet sich der Zahlanbieter eigentlich immer. Es gilt, ihn auszuwählen, die Schritt-für-Schritt Anleitung zu befolgen und die PIN von der Karte ins entsprechende Feld einzutragen. Mehr ist im Grunde genommen nicht erforderlich. Die Bestätigung über den Geldeingang erfolgt sofort, und auch das Guthaben steht ohne Verzögerung zur Verfügung.

Wie sicher ist Paysafecard?

Wenn es um den Aspekt der Sicherheit geht, dann gibt es weltweit kaum eine sicherere Option als Paysafecard – auch, wenn E-Wallets wie Skrill bereits allerhöchste Standards erfüllen. Bei den Verkaufsstellen wird entweder mit EC-Karte oder bar der gewählte Betrag bezahlt. Dadurch allein ist es dem ausgewählten Casino oder Online Shop unmöglich, einen Einblick in empfindliche Kontodaten zu bekommen. Er wird lediglich den Geldeingang vermerken, kann aber sonst – selbst wenn es sich um ein schwarzes Schaf handelt – keinen Schaden anrichten. Ebenso ist es Hackern kaum möglich, das Geld auf seinem doch sehr schnellen Weg abzugreifen. Die Nutzung von Paysafecard ist als solches also absolut sicher. Aber auch hier gilt natürlich: Wird die Karte verloren, so kann sie jeder Finder beliebig einsetzen. Einen Schutz davor gibt es nämlich nicht.

Wie funktioniert die Gewinnauszahlung?

Gewinnauszahlungen über die Paysafecard funktionieren nach wie vor nicht. Es ist also zwingend erforderlich, sich im Online Casino nach Alternativen umzuschauen. Skrill bietet sich da natürlich besonders an, denn der Konzern ist derselbe. Als E-Wallet, virtuelle Geldbörse, kann man Skrill jederzeit auch für den Empfang von Geld einsetzen. Weitere Optionen bieten sich mit Kreditkarten, der Banküberweisung und Co.

Wie schneidet Paysafecard im Vergleich ab?

Paysafecard ist eine Form des Prepaid-Bezahlens, die es in dieser Form kein zweites Mal gibt. Bei allen Bezahlvorgängen im Shop oder Casino wird komplett auf die Eingabe von Bank- und Kreditkartendaten verzichtet. Damit ist Paysafecard nicht nur einzigartig, sondern auch deutlich sicherer als viele Alternativen – auch, wenn diese bereits mit höchsten Standards arbeiten. Ukash war bis dato die einzig wirkliche Alternative, die nach demselben System funktioniert hat. Sie ist aber nun durch Paysafecard aufgekauft worden und existiert nicht mehr als eigenständige Marke.

letztes Update: 02.01.2017